Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

1

Sonntag, 4. Mai 2008, 09:03

Turbolader vorsichtshalber wechseln?

Ich habe heute gesehen was ein Turbolader schaden anrichten kann am Motor, nun meine Frage an die Motorenspezi´s:
Sollte ich meinen lieber MAL wechseln?
Motor ist ein 2,5 TDi mit nun 316.000 Km auf der Uhr (der Motor ca 100.000 weniger aber der Turbo ist noch der erste).


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 023

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 4. Mai 2008, 11:03

Dann solltest du auch gleich die Einspritzdüsen überholen. Denn die verschleißen auch und wenn das Strahlbild net stimmt gibts kleine Löcher im Kolben.

Der Turbo is so ne Sache. Interessant is das er überhaupt solange gehalten hat.
Wenns Geld net wehtut mach ihn neu.

Kannste ja zusammen mit den NW machen. :P
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

3

Sonntag, 4. Mai 2008, 12:09

Wer macht denn sowas Einspritzdüsen überholen?
Das Geld tut natürlich immer weh, aber bevor mir der Motor deswegen den :Arsch: hoch reißt.......

Und würdest du Nockenwellen tauschen die nicht eingelaufen sind? NÖ!

Noch andere Meinungen hier?

Was sollte man eV noch machen wenn der halbe Motor zerlegt ist?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 023

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 4. Mai 2008, 12:42

Einspritzdüsen kann man bei Bosch überholen lassen oder im Tausch überholte bekommen. Oder bei http://shop.dieselschrauber.de/ kaufen. Für den Turbo muss man nix am Motor zerlegen. Der geht ziemlich einfach zu wechseln. Man müsste MAL gucken ob deiner von der Abgaskrümmerproblematik betroffen is. Aber ich glaube net.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

5

Sonntag, 4. Mai 2008, 15:30

Puh, das sind ja auch nochmal 400€ mit den Düsen.......!
Abgaskrümmerproblematik? Noch nie was von gehört, klär mich MAL bitte auf!

PS: Wenn ich mich dazu entschließe nen neuen Turbo zu nehmen, sollte es einer von Audi sein (also original) oder gibs da auch was (gutes) aus dem Zubehör? (Kostenpunkt)

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 092 903

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Mai 2008, 15:50

Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 023

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 4. Mai 2008, 20:22

Zitat von »"Manuel"«

Puh, das sind ja auch nochmal 400€ mit den Düsen.......!
(Kostenpunkt)


Du weißt doch: Net nur beim Gasgeben lächeln, sondern auch beim bezahlen. :wink:
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

8

Montag, 5. Mai 2008, 21:43

So, neue Düsen sind bestellt (Überholte), nur jetzt noch die Frage, original Turbo oder einen aus dem Zubehör (ev. nen größeren)?

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 151 023

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 5. Mai 2008, 23:04

Egal. Wenn du was gescheites im Aftermarket findest.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: