Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

1

Mittwoch, 23. April 2008, 11:18

Ruckeln im untertourigen Bereich! Brauche schnell HILFE

Hallo bräuchte MAL schnell hilfe!

mein 2.8l 30V Quattro ruckelt wenn ich ihn unterturig fahre (1500 - 2500 Umdrehungen ca) danach kein Ruckeln mehr und auch vole Leistung!
Kein Fehler im Speicher!
Kerzen sind auch gut, ebenso der LMM, die Zündkabel und die Zündspulen auch!

was könnte das noch sein!
WIe gesagt im Lehrlauf "verschluckt" er sich und im Unterendrehzahlbereich ruckelt er wie wennes ein 5 Zyl. wäre!
Im Oberen Drehzahlbereich keine Sympthome merh und auch gute Leistung!

mfg Mario


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 411 385

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. April 2008, 12:16

Was sagt das Öl?

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 100 929

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. April 2008, 12:18

Würde an deiner Stelle MAL die Funktion der Lambdasonden überprüfen. Vielleicht sind die schon etwas träge.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 952 272

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 23. April 2008, 14:10

..ich würd auf LLM tippen....woher weißt Du, das der ok ist ?!??!

...oder zündspulen, dass hatte ich gerade; aber da müsste im Fehlerspeicher Zündaussetzer drinstehen......

Gruss Jens
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!

updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 952 272

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 23. April 2008, 14:12

..oder Lambdasonden, wie Robert bereits geschrieben hat
...wenn die falsche werte liefern gib´s auch ne falsche gemischaufbereitung, ohne Fehlereintrag...

Gruss Jens
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!

6

Mittwoch, 23. April 2008, 16:17

LMM weiß ich weil ich die Sachen schon bei einen Freund ausgebaut habe der den gleichen Fährt und da war das problem immer noch vorhanden!
Im Öl is auch nix festzustellen!
Zündspule haben wir auch von dem Fahrzueg pribiert und auch nix!
Lamdasonden müßten aber dann auch einen Fehler hinterlegen oder?????

mfg

Mario


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 155 756

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. April 2008, 20:08

Zündspulen/ LMM gehen beim 2,8er nie kaputt. Was für Kerzen hast drinne und wie alt? Lambdasonde kann lange falsch messen bevor die nen Fehler hinterlegt.
Ohne die Lambdasondenwerte auszulesen kommste net weiter. Falschluft oder Temperaturgeber sind auch möglich.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

8

Donnerstag, 24. April 2008, 11:16

Kerzen sind schon neu!
Alle Temperatur sensor schon abgeglichen und auch kein Ergebniss!
Lamdasonden werden noch geprüft!
Evtl verdacht auf Drosselklappenpotti, da dieses leicht aus dem Wert ist!
Weiß jemand ob man das neu anlernen kann, oder ob da dann ein neues her muss!

mfg
Mario

Lesezeichen: