Sie sind nicht angemeldet.

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 407 335

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. April 2008, 20:51

Vibrieren im Innenraum nach Ölwannendichtung?

Haben bei meinem 2.5 TDi die beiden Ölwannendichtungen gewechselt am WE (der letzte dreck 23h hat's gedauert), und haben dazu logischer Weise den Motor anheben müssen und den Hilfsrahmen absenken müssen um die ölwanne raus zubekommen.So nun alles fertig Auto läuft top aber jetzt spüre ich im Leerlauf Vibrationen im Innenraum und auch wenn ich ihn hochdrehe im Stand. Habe diese Hydrolager mit Stecker dran, kann es daran liegen das der hilfsrahmen jetzt um 2-3 mm versetzt wieder dran ist und das nach der Vermessung weg ist oder ist ein Motorlager im Eimer? Als wir den Motor angehoben hatten(Motorlager natürlich gelöst) waren an dem einen ein paar rote Tropfen dran,War das das Öl aus dem hydrolager? Ist das Öl darin Rot???


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 423 931

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. April 2008, 21:21

hast du die olpümpe innen ausgehängt? Und wieder eingehängt? Das ding mit der Kette dran

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 407 335

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. April 2008, 21:26

Ja warum?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 163 103

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. April 2008, 19:48

Das muss in der richtigen Position wieder rein da der V6 TDi ne Ausgleichswelle hat. Sonst vibrierts.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 407 335

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. April 2008, 22:50

Ja fehler gefunden,es war die ausgleichswelle
mfg

Lesezeichen: