Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. April 2008, 17:46

kurzzeitig Notlauf Automatik

Habe heute mein A6 2,5 TDi gestartet und wollte losfahren und beim einlegen der fahrstufe D spürte ich einen sehr stark ruck was sonst nicht ist(ruckt nur leicht sonst) und beim losfahren merkte ich schon das was nicht stimmt,keine beschleunigung kein kraftfluss und alle Zeichen(PRNDusw.) leuchteten.nach paar metern hab ich angehalten alles aus gemacht und nach 5 min startete ich wieder und alles war wieder normal. Das gleiche spiel hatte ich 20 min später nochmal und seitdem weg. soll ich mir Sorgen machen? was da los? im fehlerspeicher steht "Lastsignal Fehlermeldung vom Motorsteuergerät"
Schreit das etwa nach einem Getriebeölwechsel?
Dann hab ich noch eine Frage: Wieviel verträgt mein Automatikgetriebe an Drehmoment ? zwecks event. irgendwann MAL chippen


Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 510 453

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. April 2008, 17:57

was für eine automatik ? Multitronic oder TT5 ?
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell


Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. April 2008, 18:33

TT5


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 262 895

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. April 2008, 18:36

Wie meinst du das mit PRND usw leuchteten gleichzeitig?
Die leuchten doch immer oder meinst,dass alle Fahrstufen gleichzeitig markiert waren?

Wie viel Kilometer hat dein Wagen denn gelaufen?
Baujahr wäre auch interessant.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. April 2008, 18:39

ja genau alle waren markiert. Bj. 98 und hat 185.000km gelaufen.so läuft er super,keine probleme mit der TT5 außer das eben mit dem notlauf

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. April 2008, 19:52

hmmm was mach ich jetzt nur?


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 262 895

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. April 2008, 20:00

Hast schon MAL bei Audi nachgefragt,was der Fehler bedeuten könnte?

Achja,Chippen würd ich dir bei der Laufleistung nicht unbedingt empfehlen.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. April 2008, 20:08

ja ok über das chippen läßt sich streiten....... der fehler ist heut nachmittag aufgetreten, und heut ist sonntag leider.kann ich höchstens morgen aber dachte das man im nezt was herausbekommt...

CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 262 895

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 13. April 2008, 21:16

Das ist halt schwer zu sagen.Meine TT schaltet auch relativ spät und zäh,wenn der Wagen kalt ist,aber sobald er warm ist,ist alles ok.
Bei mir ist es so,dass er den Rückwärtsgang manchmal relativ hart einlegt,aber auch nur bei kaltem Motor bzw. Öl.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 694 309

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. April 2008, 12:24

das problem hatte ich vor kurzem auch. da ist mein auto aber auch ne halbe stunde lang im standgas vor sich her gedümpelt. dann wollte ich losfahren, da hat er kein gas angenommen und ist im standgas getuckert und alles hat geleuchtet.
hab in aus und gleich wieder angemacht dann wars wieder weg...keine ahnung was das war...
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 450 990

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. April 2008, 19:19

Re: kurzzeitig Notlauf Automatik

Zitat von »"Rico_Avant"«

was da los? im fehlerspeicher steht "Lastsignal Fehlermeldung vom Motorsteuergerät"


Was steht denn für ein Fehler im Motorsteuergerät?

Hast du bei Zündung ein irgendwelche Stecker im Motorraum abgezogen?
Bit du deshalb auf der Suche nach nem Nadelhubgeber? Warum willste denn den haben? So häufig geht der beim 2,5er nicht kaputt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 072 059

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

12

Montag, 14. April 2008, 19:23

evtl. hat sich das STG einfach MAL aufgehängt??? Evtl ist da ja Windows druff :huepf:
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 450 990

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 14. April 2008, 19:28

Leute es ist ein Fehler im Speicher abgelegt und eure Theorien haben nix mit dem Fehler zu tun.

Wenn der LMM im Eimer ist dann gibts den Fehlereintrag.

Und Rico sollte MAL einen Beitrag mit einem Zusammenhängenden Text verfassen. Und wie du auf den defekten LMM/Nadelhubgeber gekommen bist würde mich interessieren.

Für mich sieht das nach: VAG Com gekauft und dann bei Motortalk versucht herauszulesen was man damit machen kann.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 072 059

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

14

Montag, 14. April 2008, 19:34

@black

ich würde mich auch nicht immer auf den FS verlassen.

BEi mir standen die Vorkats drinn und jeder hat gesagt ich muss dann neue Kats tauschen. NAch nem Zündkerzenwechsel war der fehler dann nie wieder im Speicher.. Soviel zum Thema FS...
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 450 990

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

15

Montag, 14. April 2008, 19:45

Man muss natürlich auch den FSP deuten können. Das fällt den meisten Werkstätten am schwersten.

Das die Vorkats zuwenig wirkungsgrad haben weil die Verbrennung nicht gut ist kann man aber auch durch eine umfassende Diagnose herausfinden wenn man´s kann und weiß wie es geht.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 072 059

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

16

Montag, 14. April 2008, 20:20

Audi konnte es anscheinend nicht... die wollten mir neue kats für 2000 andrehen.. dann hab ich für 35euro neue kerzen verbaut und gut

aber jetzt wieder zum Thema :wink:
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

17

Montag, 14. April 2008, 20:37

Also weshalb ich auf den nadelhubgeber komme kann ich euch sagen,das sagte der mechaniker vom freundlichen.aber das der es nicht sein kann dachte ich mir,hab noch nirgends was gefunden,außer das ich was gelesen hab von festsitzender spannrolle,weil im Motor STG ja "Spritzbeginnregelung Regelgrenze erreicht" steht.Was mir auch noch aufgefallen ist, das wenn ich den motor starte und sofort D reinmache und losfahre nix passiert,aber wenn ich den motor anmache und noch 10-15 s warte geht er in notlauf. dann motor aus,neu starten und wieder weg.das gleiche passiert wenn ich ne weile an der Ampel stehe.dann muss ich ihn ausmachen und neu starten.Was ist das ? Kann das alles vom LMM kommen? hab erstmal den kühlmitteltemperaturfühler erneuert heute und festgestellt das er nicht mehr ganz soviel schleifen läßt. Und als ich MAL so im motorraum rum guckte stellte ich fest das eine befestigungsschraube vom LMM lose ist und er schräg im rohr steckt,also locker und nicht dicht. Der hammer,werd das ganze auto demnächst prüfen.
tja was mach ich nun mit dem notlauf ?

Rico_Avant

Silver User

  • »Rico_Avant« ist männlich
  • »Rico_Avant« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI

EZ: 04.2003

MKB/GKB: BDG/GJS

Wohnort: Schöningen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 417 436

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 15. April 2008, 16:50

Nachdem ich den Kühlmitteltemperatursensor gewechselt hatte,ist kein fehler mehr im STG,weder Motor noch getriebe.Kein Notlauf mehr. Werd den LMM trotzdem noch tauschen und dann wird es wohl behoben sein.Gott sei dank


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 601 588

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 15. April 2008, 19:45

ja, ja, der gute alte Kühlmitteltemperaturgeber ist immer MAL wieder für Überraschungen gut. Das Teil ist schließlich ein Verschleißteil wie die Bremsen und Zündkerzen. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 072 059

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. April 2008, 20:29

Zitat von »"Robert*58"«

ja, ja, der gute alte Kühlmitteltemperaturgeber ist immer MAL wieder für Überraschungen gut. Das Teil ist schließlich ein Verschleißteil wie die Bremsen und Zündkerzen. ;-)


wenn das so weiter geht bringt einem die beste Gebrauchtwagengarantie nix mehr da bald selbst das Getriebe zum Verschleißteil wird :cry: Ganz übertrieben gesagt...
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

Lesezeichen: