Sie sind nicht angemeldet.

Männerhort

Anfänger

  • »Männerhort« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 253

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. April 2008, 09:45

Longlife Öl tauschen?

Hey Leute,
ich habe mir vor 1 Woche einen A6 2.4 Bj. 2004 angeschafft. Die letzte Inspektion mit LL-Service war bei 47.700. Jetzt habe ich 49600 drauf. Gestern auf der AB sprang bei mir die Öl-Warnlampe an. Öl-Stand zu niedrig. Was meint Ihr? Soll ich bei der Gelegenenheit gleich kompletten Wechsel auf "normales" Öl mit 15.000 km Intervall machen, anstatt jetzt alle 2.000 km einen Liter nach zu kippen? In den ersten Minuten nach dem Kaltstart raucht der Wagen ganz schön hinten raus.

Danke für Eure Antworten, Gruß, Mathias
Audi A6 Avant 2.4 Bj. 2004
Audi Cabrio Typ 89 Bj. 2000
Harley-Davidson Super Glide Custom Bj. 2007
Peugeot Herrenrad 62er Rahmen


A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 250 199

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. April 2008, 09:57

Scheint so als bräuchte dein Audi etwas Öl.Ich persönlich habe mein auf 5w 40 umgstellt.Ich glaube billiger kommste wenn du auch umstellst,denn das LL öl kostet doch etwas mehr.
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 899

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. April 2008, 10:09

Hallo,
kann dir nicht sagen was du machen sollst aber nen Tip ist den Longlife Service abzusetzen erstmal auf 15000Km Intervall umzusteigen und vor allem auf anderes Öl zu wechseln,wenn die Lampe angeht fehlen 1,5-2L Öl von Max. zum Sensor Min.-alarm ,das einige 30V zu erhöhtem Ölverbrauch neigen ist bekannt,aber das ist definitiv zu viel,mein 2.8er hatte sich am Anfang auch nen Liter auf 1000Km reingezogen,da bei meinem der letzte ölwechsel nicht dokumentiert war habe ich es irgendwann machen lassen und bin auf 5W-40 Synthoil von Liqui Moly umgestiegen und seitdem ist der Ölverbrauch ums 5-fache zurückgegangen(nen großer Teil leckt immer noch durch die NW-Versteller weg),wahlweise auch Meguin Megol Super Leichtlauf 5w-40 ist haargenau das gleiche Öl aber man muss den Namen Liqui Moly nicht bezahlen,möchte jetzt keine Schleichwerbung für das Öl machen aber der Unterschied zu der vorherigen Pampe was auch immer der Vorbesitzer eingefüllt
hat war enorm.
Gruß Martin


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 819

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. April 2008, 12:27

ich würde auch auf 5W40 umsteigen. habe ich bei meinem V8 auch gemacht. ist meiner meinung nach auch besser für den motor wenn man nicht so elendslange intervalle hat
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 586 252

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. April 2008, 13:02

MAL ne ggf blöde Frage -> Wirkt sich die Verwendung von 5W40 ausser den kürzeren Wechselintervallen noch irgendwie auf den Motor aus?

Generell bin ich ja schon geneigt, dem Audi auch jedes Jahr seinen Ölwechsel zu gönnen (fahre nicht so viele km), bin aber noch nicht so drin, was ich noch alles beachten muss ...
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

Männerhort

Anfänger

  • »Männerhort« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 253

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. April 2008, 14:11

Danke für die Anworten. Um mich auf das Gespräch mit Audi vorzubereiten, habe ich noch einmal ins Scheckheft geschaut. Der Eintrag dort vom 23.06.07 lautet 40770 km. Die erste Null war erst ne 7, aus der dann eine Null gebastelt wurde. Der Verkäufer sagte zwar 47700, aber ich glaube, dass er sich geirrt hat. Es bleibt aber das Übergabeprotokoll, nach dem der Ölstand in Ordnung sein sollte. Im Moment denke ich, dass der Ölstand nicht kontrolliert wurde. Ich werde jetzt das Öl wieder auffüllen und die Sache beobachten. Wenn in 400 km wieder 2 Liter fehlen, muss sich der Freundliche was einfallen lassen.

Gruß, Mathias
Audi A6 Avant 2.4 Bj. 2004
Audi Cabrio Typ 89 Bj. 2000
Harley-Davidson Super Glide Custom Bj. 2007
Peugeot Herrenrad 62er Rahmen


bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 985 969

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. April 2008, 22:33

Re: Longlife Öl tauschen?

Zitat von »"Männerhort"«

Hey Leute,
Gestern auf der AB sprang bei mir die Öl-Warnlampe an. Öl-Stand zu niedrig. Was meint Ihr?


Oder Oeldruckschalter Kaputt, wenn genug Oel vorhanden ist!
War bei mir so!

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 819

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. April 2008, 11:19

aber das kann man ja ganz einfach erkennen indem man den ölmessstab zieht ;)


@splash: was sind bei dir wenig km? man kann problemlos auf 5W40 umsteigen. ist ja auch von audi zugelassen und ist auch besser für den motor. ich hätts dir auch MAL erklären können aber fällt mir auf anhieb nicht ein :/
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 586 252

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. April 2008, 18:02

Bei mir läuft der Dicke um 10.000 km im Jahr, also nicht so wirklich viel, die Hälfte davon, wenn es in den Urlaub oder auf Treffen geht. Der Ölwechsel im Frühjahr dann eigentlich ohnehin obligatorisch ...
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 819

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. April 2008, 21:27

also da würd ich auf 5W40 wechseln und da sollte man eh alle 10-15tkm nen ölwechsel machen. das kommt ja dann auch hin mit deiner jährlichen km laufleistung. dein motor wirds dir danken das komische LL ÖL rauszubekommen ;)
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

11

Mittwoch, 16. April 2008, 21:41

Also bei 10tkm im jahr brauchst echt kein LL Öl, nur ich würd nix anderes nehmen bei 1.000 Km in der Woche! Sonst wär ich ja alle 10 Wochen in der Werkstatt :-(

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 771 585

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. April 2008, 21:59

Also ich hab jetzt auch von Long-Life auf normale Intervalle umgestellt, und der Ölverbrauch ist merklich zurückgegangen. :o
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




13

Donnerstag, 17. April 2008, 03:48

Hm, ich fahre von einer Inspektion (30tkm) zur nächsten ohne einmal Öl auf zu füllen

Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 586 252

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 17. April 2008, 06:32

Bei mir ist leider schon ein merklicher Ölverbrauch da. Ich bin gerade dabei, diesen MAL messen zu wollen, um das auch MAL in Zahlen zu sehen. Aber dann stelle ich beruhigt auf 5W40 um und wechsel das Öl auch schön jährlich.

Gibts eigentlich ne Erklärung, warum 5W40 (oder Nicht-LL-Öl) besser sein soll, damit ich das auch verstehe? Ich hätte bei meiner sonstigen Logik gedacht, dass LL-Öl das bessere Öl sei und deswegen nur alle 30tkm gewechselt werden muss und die "einfacheren" Öle ggf auch andere Nachteile haben würden? Sorry wenn ich so doof nachfrage, aber ich versuche auch n bisserl was dazu zu lernen ;)
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

Männerhort

Anfänger

  • »Männerhort« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 17 253

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. April 2008, 07:10

Nach Aufleuchten der Ölwarnlampe hatte ich es nicht mehr weit nach Hause und bin durchgefahren. Am nächsten Morgen hab ich dann den Ölstand gechsckt. Im Bereich der Skala war kein Öl mehr. Lediglich unten am Stab hing noch ein Tropfen. Nun habe ich 1 Liter LL-Öl nachgekippt und der Ölstand liegt nun in der unteren Hälfte der Skala. Ich werde den Vorgang weiter beobachten. Aber bei meiner Jahresstrecke von unter 10.000 km werde ich wohl demnächst auf ein anderes Öl wechseln.

Gruß, Mathias
Audi A6 Avant 2.4 Bj. 2004
Audi Cabrio Typ 89 Bj. 2000
Harley-Davidson Super Glide Custom Bj. 2007
Peugeot Herrenrad 62er Rahmen


Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 899

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 17. April 2008, 12:27

@ Splash
Wenn du was über Motoröl wissen willst und nen bisschen Zeit hast,lies dir die Beiträge vom "Sterndocktor" durch,der Mann hat auf dem Gebiet echt Ahnung.

http://www.motor-talk.de/forum/welches-motoroel-t230315.html?page=7
Gruß Martin

Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 586 252

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. April 2008, 13:18

@Audi4BV6
Danke für den sehr genialen Link .. da bin ich mich MAL am einlesen ;)
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 539 819

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. April 2008, 14:25

das is echt en guter beitrag von dem sterndoktor. im a3q forum ist auch jemand der richtig ahnung hat, aber vor lauter beiträge find ich nich den richtigen :(
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Lesezeichen: