Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 17. März 2008, 18:24

Getriebeöl wechseln beim 6 Gang Handschalter (ja oder nein)

Da ich jetzt fast 310.000 Km mit meinen Dicken unterwegs bin frage ich mich ob man das Getriebeöl wechseln sollte oder ob man es lassen kann!?!
Ich fahre eh Freitag zum Ölwechsel, und dann wäre es ja ein Abwasch.

Das man das Öl bei der MT/TT wechseln sollte weiß ich, nur beim Handschalter???

Danke schon MAL für Infos.

PS: Wenn ihr wißt was das kostet sagt es bitte auch.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 154 808

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. März 2008, 18:57

Hmm schaden tuts net. Falls du bei kaltem Getriebe leichtes Kratzen hast könnte man es damit wegbekommen. Aber auf das richtige Öl achten.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

3

Montag, 17. März 2008, 19:08

Das heißt?
Welches Öl ist denn das richtige?
Ich habe es nur das wenn das Öl kalt ist das die Gänge ein bißchen schwerer reingehen, hätte es aber darauf geschoben das das Öl halt kalt ist.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 409 766

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. März 2008, 19:32

Da hast du Gar nicht so unrecht. Aber dieses Jahr kam ein Getriebeöl auf den Markt... wie heisst das doch gleich? Hm... muss nachsuchen. Das hat die gleichen Eigenschaften wie wenn es warm ist, nur dass es die Wärme auch schnell aufnimmt und schnell wieder abgibt...

5

Montag, 17. März 2008, 20:11

Bekommst das raus bis Freitag Sebi?

Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 936 251

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. März 2008, 18:21

Hab bei mir auch vor kurzem das Getriebeöl wechseln lassen 5-Gang Schalter bei 169000 Km,war zufrieden hatte im kalten zustand nen leichtes kratzen im 1,3,4,5 Gang und im kalten und warmen Zustand nen großes Problem mit dem reinlegen des 2 Gangs,habe Castrol TAF-X 75W-90 genommen,das Kratzen im kalten Zustand ist komplett weg gegangen und das Getriebe schaltet sich generell leichtgängiger nur das mit dem zweiten Gang ist nicht wirklich besser geworden,ich tippe MAL auf den Synchronring.
Ich würde es an deiner Stelle wechseln lassen,war das Geld bei mir auf jeden Fall wert.
Gruß Martin


7

Dienstag, 18. März 2008, 18:40

Was hast denn bezahlt Martin?

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 955

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. März 2008, 19:46

kurze Nebenfrage...

ist das noch das erste Getriebe bei 310TKM?
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

9

Dienstag, 18. März 2008, 20:06

Ja na KLAR ist es das erste, ist doch keine MT :-)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 409 766

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. März 2008, 20:20

Ich glaub das war das Taf-X von Castrol, hab das bei mir auch drin und kann nicht klagen ist ein 75w90
schau MAL hier:
http://www.castrol.com/castrol/genericarticle.do?categoryId=9020384&contentId=7037625

Sven H.

Audi AS

Beiträge: 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Pankow

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 484

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. März 2008, 20:26

Zitat von »"Manuel"«

Ja na KLAR ist es das erste, ist doch keine MT :-)


immer rein in die Wunde :cry: :cry:
---Aus einem traurigen Gesäß wird nie ein fröhlicher Furz kommen---

Wer später bremst, ist länger Schnell


Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 955

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. März 2008, 20:30

jo hat mich nu rinteressiert, das die MT´s platt gehen is KLAR.

Nu rhatte ich in meinem ersten Golf4 bei KM Stand 117TKM nen kompletten Getriebeschaden (Serienfehler Stichwort "Genietetes Differenzial".

Im 2 Golf 4 hatte ich ne automatik die bei kmstand 93.000 platt war.

Mein jeztiger a6 hat 160TKm runter ich denke da muss ich mir keine gedanken machen... *auf Holz Klopf"
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine


13

Dienstag, 18. März 2008, 20:52

danke Sebi für den Link, schade nur das kein Preis dabei ist.

meine Werkstatt meinte nämlich 40 Euro kostet das wechseln, und das scheint mir ein bißchen zu wenig zu sein.

Sorry Sven, aber ich konnt net anders!

@Scream999
Es kann immer was passieren!!!
Aber ich hoffe natürlich für Dich das es noch mindestens weitere 160.000 hält!

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 955

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 19. März 2008, 12:11

werde das getriebeöl bei mri aber auch wechseln, weil wenns kalt ist bzw das öl zäh dann lässt es sich bei mir auch hakelig schalten. Sobald das öl etwas wärmer ist bzw der wagen 5 minuten gefahren ist ist alles butterweich.
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 936 251

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. März 2008, 15:22

Habe für das Öl bei PV-Autoteile ca. 7,50 Euro für nen halben Liter bezahlt,bei mir in das 5-Gang Getriebe gingen ca. 2,3 Liter,war natürlich nicht ganz günstig zumindestens das Öl,wenn das bei dir für 40 Euro Öl nen bisschen mehr als bei mir mit reinfüllen gemacht wird hat die werkstatt nicht wirklich was dran verdient,die getriebeöl-ablasschraube ist wieder ne Vielzahnschraube,und obwohl mein altes öl von der sache her noch gut aussah war
es halt doch 10 Jahre alt und man hat den unterschied zum neuen gemerkt.
Am besten das Getriebe vor dem Wechsel schön Warmfahren,das dauert nen bisschen bin bei meinem Wechsel 20Km vorher gefahren,da war das Öl lauwarm und war gut dünnflüssig.
Gruß Martin

Lesezeichen: