Sie sind nicht angemeldet.

chris_a6

Silver User

  • »chris_a6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 357 070

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. März 2008, 14:47

Kühlwassertemperaturanzeige spinnt, VAG-COM sagt*inside*

Hallo

A6 Bj 5/2000 2,5TDI Avant Tip

Wenn ich fahre ist AB und zu die Kühlwassertemperaturanzeige OK , also normal und in der regel ist sie abwesen.

Sie steht auf null und zeigt nichts mehr an.



Mit der diagnose software VAG-Com ausgelesen kommt dabei heraus:


Geber führ kühlmitteltemperatur(62)
(30-10)Unterbrechung-ku´rzschluss nach plus-unterbrochen

raus.



Hat jemand die lösung?


einfach geber tauschen?





vielen dank schon MAL im vorraus.
gruß chris


Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 349

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. März 2008, 14:50

da würde ich sagen das deiN Temperaturgeber hin ist, einfach tauschen und gut. Das thermostat schließe ich MAL aufgrund des Eintrags im FS aus.
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 540 985

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. März 2008, 15:00

thermostat kann auch Gar nicht sein weil dann die temp nie auf 0°C geht. entweder geht sie bis anschlag oder bleibt zwischen 70 und 80°C (jenachdem in welcher stellung der thermostat den geist aufgibt)
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 517 055

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. März 2008, 15:05

Tacho hinüber?
Hab bei mir auch schon einen neuen Geber drin, trotzdem gehts nicht :(

Kann man aber testen. Einfach MAL Masse auf die leitung geben. Wenn die Nadel ausschlägt, ist es der Geber, ansonsten das KI.

Ersatzmotore hab ich gerade hier.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Scream999

Haudegen

Beiträge: 796

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Soltau

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 001 349

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Samstag, 8. März 2008, 17:42

joa beim Thermostat schwankt die Temp immer zwischen 65° und 90°
A6 Avant 3.0 ASN 5 Gang, Ebonyschwarz-Perleffekt, Xenon, Navi, MFL, Telefon, Rollos Hinten, ProLine Style, ProLine Business, Ambition, Sitzhzg, FIS, 17";, Sportsitze und sonst was man so braucht...

04´ A6 Avant 3.0 cooming Soon Passat 3C 2.0TFSI DSG
00´ Golf IV V5 125KW Highline
99´ Golf IV 1.6 Nähmaschine

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 094 979

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. März 2008, 00:12

Aufgrund des Fehlereintrag´s würde ich auch erstmal den Kühlmitteltemperaturgeber für den Fehler verantwortlich machen. Wechsel den erstmal (kostet so um die 30 €) und dann kannste weitergucken.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 517 055

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. März 2008, 07:35

ja, aber die 30€ kann man sich doch erstmal sparen. Sonst kann ich auch zu Audi fahren, die tauschen auch solange die Teile, bis der Fehler weg ist. :(

Ein einfacher Test genügt. Den Stecker vom Geber abziehen und Masse auf den Pin1 (bl/br) Kabel legen. Der Geber ist nix anderes, als ein Widerstand. Wenn man Masse rauflegt, sollte die Nadel voll ausschlagen. Wenn ja, ist der Geber hin, wenn nicht das KI.

Geber hätt ich noch einen gebrauchten hier (funktionierend).
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 517 055

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. März 2008, 17:31

So, hab jetzt eine KI Einheit zerlegt.

Falls einer noch Ersatzteile (Motoren, Zeiger) usw braucht kurz melden
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: