Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. Februar 2008, 10:25

BAU 2.5 TDI Zahnriemenwechsel kleines HowTo und Tips?

hi liebe A6 gemeinde,

mein Zanhriemen ist bald fällig, hab jetzt 110 Tkm runter, möchte aber nciht bis zum äussersten warten, sondern in den nächsten Wochen angreifen.

Nun such ich zum einen den richtigen Rep satz, hab schon einige sbei ebay gefunden zu sehr guten Preisen, wie ich finde.
Nun erzählt mir ein bekannter die ganze Zeit dass zum beispiel Conti Riemen müll wären, kann ich mir nicht so richtig vorstellen...

hat da jemand erfahrungen?`

Dann zum eigentlichen Akt, gibts irgendwo ein Howto? Hab zwar Elsa da, aber wenns noch mehr infos, vielleicht auch im Detail gibt schau ich mir die auch genre noch an, es hilft auch jemand der schonmal nen ZR gewechselt hat, also nicht NUR Pfuscher am werk...

Evtl will ich die Wapu gleich mit wechseln, macht doch sinn, oder?

Gibts noch was zu beachten?

Grüße,
klaus
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN



2

Freitag, 15. Februar 2008, 11:21

WaPu UND Thermostat gleich mit wechseln!!!

wodan

Silver User

Beiträge: 227

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Petershagen bei Berlin

Level: 36

Erfahrungspunkte: 993 868

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. Februar 2008, 12:06

besorg dir ein Werkstatthandbuch oder so etwas wie "Wie helfe ich mir selbst", da steht das eigentlich immer recht aunschaulich beschreiben was man wie machen muss, achte darauf BEVOR du anfängst, ob du irgendwelches Sonderwerkzeug benötigen wirst (ich vermute MAL ja!) ansonsten schließ ich mich Manuel an.
93er 100 C4 2,5 TDI AEL avant



Mit den technischen Möglichkeiten kommt auch die Verantwortung damit umzugehen.


v6tdiaknfrf

Foren AS

Beiträge: 66

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 239 754

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Februar 2008, 16:12

Die meisten Teile (Absteckdorn Einspritzpumpe, Nockenwellenarretierungen) kann man selber machen, aber der Absteckdorn für die Kurbelwelle ist konisch und mit Gewinde. Wasserpumpe, Spanner und Umlenkrollen unbedingt mitwechseln. In Elsa ist alles beschrieben und reicht völlig aus.
»v6tdiaknfrf« hat folgendes Bild angehängt:
  • V6TDI-Werkzeug.jpg

aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. Februar 2008, 19:01

hi,

jo Elsa hab ich ja hier, hab ich auch schon geschaut, hät sein können dass noch Fotos kursieren, ist ja kein 0815 eingriff...von daher auf nummer sicher ;)

Das werkzeug suche ich mir gerade bei ebay zusammen, da ist die Frage obs noch mehr gibt, die das benötigen, dass man vielleicht zusammenlegt ?
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. August 2008, 15:57

Moin,

so es ist soweit, aus wochen wurden zwar monate, aber Zeitlich gings nciht früher...
Kit sollte dieser Tage kommen ist komplett von Conti tech incl Wapu, Thermostat liegt schon hier.


Jetzt die Frage, Spezialwerkzeug wird ja benötigt, muss am samstag MAL schauen was davon in der Werkstatt des Onkels von meinem Spezl liegt, ansonsten hab ich überlegt, ob nicht jemadn, der auch den Wechsel machen muss/will die KOsten mit teilen will oder so....

Oder hats jemand und verleiht das für eine Spende?


grüße,

klaus
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN



B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 265 890

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. August 2008, 20:50

Hmm benutzt ihr die Nockenwellenarretierungen?? Das dauert mir zu lange und geht auch so.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. August 2008, 21:12

meinst da wo man dieses super "werkzeug" mit der Kette bruacht?
Ich habs ja noch nicht gemacht, hab nur gerade die Anleitung vor mir liegen.. also das muss man nciht machen?

Hast Du sonst noch tips?
Haben übrigens schon jemand dabei der sich wenigstens mit Zahnrimenwechsel im Allgemeinen auskennt, werden Samstag MAL absprechen ob das alles hinzukriegen ist, bin da aber optimistisch, planen da auch viel Zeit ein, wenns sein muss lass ich den Dicken 2 Tage auffer Bühne, Hauptsache das passt dann alles.

Ich überleg gerade ob ich den Keilriemen auch gleich mit mache, wenn ich schon alles offen liegen habe.
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 265 890

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. August 2008, 07:26

Ich lasse die Nockenwellenräder fest und markiere die Stellung. Das muss aber hinterher genau passen. Aber selbst 2 MAL auflegen probieren und stellung prüfen geht schneller und besser als diese dämlichen Halter. Vor allem das Ausbauen der Pumpe is ja schon beknackt.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 724 360

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. August 2008, 08:36

Hallo,

beim BAU müssen alle 5 Jahre oder 120tkm der Zahnriemen Gewechslet werden . . . Das weis ich nur ! ! !
A6 4B Quattro 2,5 TDi

aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 31. August 2008, 19:48

hi,

drum kommter auch raus ;) is ja jetzt bissl über 5 Jahre alt, liegt auch alles da, ausser die Wasserpumpe, hab da gleich MAL Fotos angehangen, is das wohl dann so Vollständig? Achso Thermostat liegt hier aufm Schreibtisch, hab ich nicht extra geknippst ;)
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rebecq

Level: 30

Erfahrungspunkte: 269 585

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. September 2008, 11:39

@aaqklaus: Habe Dir MAL ein paar Bilder von meinem Zahnriemenwechsel (Motor AKE) letzte Woche verlinkt. Vielleicht hilft es Dir weiter.







Die Wasserpumpe (rot) wechselst Du aber mit, oder?

Gruß Thorsten
Audi A6 Avant 2,5 TDI Quattro, Bj. 5/2000


aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. September 2008, 12:12

hi Thorsten,

na das is doch MAL Hilfreich! Super danke!

Jopp Wasserpumpe mach ich mit, muss ich eben noch bestellen, mache auch die Keilriemen mit, Thermostat auch. halt alles.

Wie lang hast DU für das ganze gebraucht?
Sieht eigentlich weniger kompliziert aus, als es Elsa vermittelt..

grüße,

klaus
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. September 2008, 16:17

hi nochmal,

öhm ich schau grad wegen der Servicestellung, front AB war schon oft genug, beim Kühler is logisch dass der dann leer ist, AABER MAL dumm gefragt was ist mit dem Kühler der Klima???

DAS wär noch ein ganz wichtiger punkt, da wir in unserer halle kein Klimabefüllgerät haben...
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 676 595

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. September 2008, 16:24

den kann mann samt schlossträger zur seite schieben schläuche sind gut lang...hatte mein aufjeden fall dran gelassen und genug platz zum arbeiten gehabt


aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

16

Montag, 1. September 2008, 16:28

jo so dachte ich mir das ja eigentlich auch, dann passts ja
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Rebecq

Level: 30

Erfahrungspunkte: 269 585

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. September 2008, 10:18

hi aaqklaus,

wir waren zu zweit und haben mit Pausen 6,5 h gebraucht. Was den Klimakühler angeht, haben wir es ähnlich wie six@d geschrieben hat gemacht. Bei meinem AKE sitzt der Klimakühler vor allen anderen Kühlern, so daß wir den Klimakühler nur aus der Halterung gelöst haben und mit Expandern am rechten Vorderrad gesichert hatten (Schläuche sind lang genug).

Gruß Thorsten
Audi A6 Avant 2,5 TDI Quattro, Bj. 5/2000

aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. September 2008, 10:26

ahhhh jetzt seh ichs auch lol
Dann is ja alles gut, Wapu sollte auch die Tage da sein genauso wiel die Keilriemen, dann gehts Freitag los, in der früh, werden zu zweit anfangen und bekommen dann gg Mittag verstärkung, MAL schauen was wird...
Wenn ich dann unter "Suche" nen Motor eintippsle wisster bescheid...
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN



aaqklaus

Audi AS

  • »aaqklaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 478 768

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

19

Samstag, 6. September 2008, 12:29

Hiho,


soo habens geschafft, habens zwar zweimal machne müssen, weil irgendwas mit der Dichtung vom Thermostat nicht passt aber naja, dafür schaff mer das jetzt in 4 Stunden LoL....

Werde die Tage dann Bericht machen, hab fast alle Stufen fotographiert.

Kühler abbauen is ja wohl voll der Hass... zumal da ja noch das ATF Fluid gekühlt wird, zusätzlich zum normalen Kühler dafür... naja warum auch immer..


Danke auf jeden Fall für die ganzen Tips !

Grüße,

klaus
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


joergl-4B

Eroberer

Beiträge: 41

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Münchner Outback

Level: 27

Erfahrungspunkte: 137 346

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 3. Februar 2009, 09:05

Hallo zusammen,

wo sitzt denn beim mittleren Bild oben das Thermostat? Ist es der blaue Kreis das Thermostat? Das ist beim 2.5 TDi V6 (Motor AFB) auch an dieser Stelle, oder?

Mein Thermostat ist vor Kurzem in die Brüche gegangen, beim dritten Zahnriemenwechsel will ich das gleich mitmachen lassen von meinem freien Schrauber. ( Wir hatten uns nämlich erstmal totgesucht, wo das verflixte Thermostat sitzen könnte :roll: Vielen Dank für dieses Forum! )

Weiß jemand zufällig, welcher Inschinör das Ding dorthin platziert hat :hooligan: ?

Grüße,
Jörgl
mein A6 Avant 4B: EZ 5/1998, 335.000 KM auf der Uhr und schnurrt wie ein Kätzchen. Vielen Dank für 11,5 Jahre treue Dienste!

Lesezeichen: