Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Gordon

Neuling

  • »Gordon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 801

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Januar 2008, 19:00

A6 2,5Tdi 180Ps Bj.00 beschleunigt nur auf 130Km/h

Hallo,
Mein A6 spinnt auf einmal bei Tempo 130km/h ist Ende. Beschleunigen tut er bis dahin wie gewonnt also denke ich das es nicht der Turbo ist. Ich könnte mir vorstellen das es am Gaspedalsensor liegt. Habe es auch schon gehabt das er bei 80 nicht weiter geht dann habe ich paar MAL das Pedal los gelassen und wieder voll durchgedrückt aber über 130 geht es nicht. Hoffe einer kann mir Helfen! :?

gruß Gordon


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 361 629

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 20. Januar 2008, 19:08

Fehlerspeicher auslesen. Ohne wirds nur nen Ratespiel. Poste den Text aus dem Fehlerspeicher hier dann können wir dir helfen. Lass dir keine Teure Reparatur aufschätzen sondern frag erst hier.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Gordon

Neuling

  • »Gordon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 801

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 20. Januar 2008, 19:18

Merkt man denn wenn er einen Fehler hat im Fehlerspeicher ich mein Optisch oder kann es auch sein das da nichts drin steht? Oder hat auf jeden Fall was gespeicht?


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 762 955

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Januar 2008, 06:08

Lass MAL auslesen. Ich tipp auf den Luftmassenmesser. Es steht auf jeden Fall was im Fehlerspeicher!

Gordon

Neuling

  • »Gordon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 801

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. Februar 2008, 11:36

Kann leider noch nicht in die Werkstatt da er nur Saison bedingt läuft muß also bis April warten :-( Danke für eure Antworten ich laß auf jeden Fall was hören+Fehlercode.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 762 955

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. Februar 2008, 18:11

Na dann hol dir MAL ein OBD fürn Laptop... rentiert sich auf jeden Fall!


Gordon

Neuling

  • »Gordon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 801

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Februar 2008, 11:40

Hallo, ja hört sich gut an ich habe gleich MAL geschaut und da ist nur nen Stecker zum selber Basteln. Gibt es denn son Stecker zu kaufen mit USB ? Software und den Stecker braucht man dann kann ich den Fehler auslesen. Kann man durch Falsche Bedienung da was verstellen oder löschen? Sorry aber habe damit noch nichts zu tun gehabt.

Domi

Eroberer

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 693

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 10. Februar 2008, 08:39

klingt für mich auch erstmal nach Luftmassenmesser...

Gruß aus Köln

Domi

v6tdiaknfrf

Foren AS

Beiträge: 66

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 633

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 13. Februar 2008, 17:47

Zitat von »"Gordon"«

Hallo, ja hört sich gut an ich habe gleich MAL geschaut und da ist nur nen Stecker zum selber Basteln. Gibt es denn son Stecker zu kaufen mit USB ? Software und den Stecker braucht man dann kann ich den Fehler auslesen. Kann man durch Falsche Bedienung da was verstellen oder löschen? Sorry aber habe damit noch nichts zu tun gehabt.


Nix basteln :!: Ich hab so einen mit USB, läuft mit VAG-Com 409, hat fertig grad MAL 28 € gekostet. Da lohnt sich selber bauen wirklich nicht. Falls man wirklich MAL nicht freigeschaltete Funktionen brauch (Longlife Service zurücksetze) geht auch WBHDIAG mit diesem Adapter.


Gordon

Neuling

  • »Gordon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 801

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. März 2008, 17:20

Moin ich war heute beim auslesen: Fehler 00575

Saugrohrdruck
Grenzwert überschritten
sporatisch

Habe erst MAL LMM bestellt er meinte kann auch Saugrohrsensor sein?
Keine Ahnung hat das schon MAL einer gehabt ???

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 762 955

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. März 2008, 17:58

mach erst MAL den LMM, dann wird der fehler weg sein

Teevidd

Audi AS

Beiträge: 273

Fahrzeug: A6 C4 ACK quattro 1997

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: near Leipzig

Level: 36

Erfahrungspunkte: 986 925

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. März 2008, 13:27

jo denke auch das der fehler dann weg ist.
hatten aber letztens einen afb, da war auch bei 120 schluss - ohne fehler beim auslesen, auf gut glück LMM gekauft und alles war wieder bestens.


v6tdiaknfrf

Foren AS

Beiträge: 66

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 633

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. März 2008, 08:50

Wenn der LMM zu wenig anzeigt gibt es keinen Fehler. Saugrohrdruck zu hoch deutet auf ein fehlerhaftes Magnetventil Ladedruckregelung hin oder aber klemmende VTG-Verstellung am Lader. Falls es letzteres ist muss der Lader raus, Abgasgehäuse abschrauben und die Leitschaufeln sauber machen. Danach am besten AGR stillegen. Falls es ersteres ist muss das Magnetventil getauscht werden.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 762 955

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. März 2008, 21:32

hatte zwei, da war der LMM defekt... da hat es diesen Fehler ins Protokoll geschrieben. Getauscht... und alles war wieder gut

Lesezeichen: