Sie sind nicht angemeldet.

psychoinside

Foren Legende

  • »psychoinside« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 661 265

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Januar 2008, 19:47

Wie oft muss Motoröl gewechselt werden? Muss es überhaupt?

hi A6-Freunde,

ich bin auch wie bestimmt viele andere ein "braver Ölwechsler"... ich wechsel alle 10.000km - 15.000km mein 15W40 - wie seit seit jahren: gutes Castrol... brauchte nie nen Tropfen Öl... alles im grünen Bereich..


Nun hat mich dieser Beitrag echt stutzig gemacht... Teilweise hört sich der Bericht echt schlüssig an...

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/394762?inPopup=true#


@Motorenexperten: was is dran an diesem bericht - Meinungen?




ForenPsycho
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



2

Freitag, 11. Januar 2008, 20:04

Hört ssich ja nicht schlecht an.... und was soll das Super Öl kosten?

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 547 527

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Januar 2008, 20:19

Ist ja unglaublich.............das nenn ich MAL Longlifeöl
Wenn das zu viele Leute sehen, ist ATU pleite. ;)

PS: Das nenn ich MAL Umweltschutz! :o
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


SebaBuda

Audi AS

  • »SebaBuda« ist männlich

Beiträge: 350

Fahrzeug: Audi RS7

EZ: 17.03.2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aue/Sachsen

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 388

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Januar 2008, 20:43

Da muß ich am Montag gleich MAL die leute bei uns aus der Pilothalle fragen was die da sagen. :wink:

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 648

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 12. Januar 2008, 00:14

Das hab ich gerade an das ZDF geschrieben:

Guten Tag, ich habe einige offene Fragen zu dem Bericht über nie mehr Ölwechseln:
Was passiert mit den unverbrannten Kohlenwasserstoffen die z.B. bei jedem Benziner beim Kaltstart/Kurzstreckenbetrieb an den Kolbenringen vorbei ins Motoröl gelangen und es verdünnen und im Kurzstreckenbetrieb mangels Wärme nicht ausgasen können? In dem Bericht sind alle gezeigten Fahrzeuge Diesel und werden im Langstreckenbetrieb/Dauereinsatz genutzt. Dadurch fällt der Kaltstartverschleiß und die Ölverdünnung komplett aus. Das erhöht die Ölnutzdauer erheblich. Jeder Actros hat heute schon nen Ölwechselintervall von über 100000KM weil LKW´s heutzutage in der Regel immer warm sind und rund um die Uhr im Einsatz.

Als nächstes stellt sich die Frage nach dem Verschleiß des Öl´s durch Hitze/Reibung. Das Öl muss durch Kurbelwellen/Pleuellager wo es bei jeder Zündung hohem Druck standhalten muss. Sollte es so sein das Öl durch ständiges zusammendrücken nicht verschleißt? Die Moleküle können mitlerweile so standhaft gemacht werden das sie nicht geschädigt werden durch bis zu 140 Grad Hitze und 40 Bar Druck die die paar Tropfen Öl in den Lagerschalen aushalten können?

Was ist mit den Rückständen von den Abgasen die bei der Zündung an den Kolbenringen vorbeigehen? Das sammelt sich im Öl und irgendwann im Ölfilter. Kann das Öl das mehrere 100000KM aufnehmen?

Was ist mit Motoren mit Partikelfilter? Durch die Nacheinspritzung zur Regeneration des Partikelfilters gelangt sehr viel unverbrannter Kraftstoff ins Motoröl. Kann das Öl das alles aufnehmen?

Es werden überhaupt keine Technischen Hintergrundinformationen im Beitrag gebracht.Was soll das??? Das ganze hört sich an wie ein Bericht aus der Bild Zeitung. Das sind 5 leute die Behaupten sie fahren schon 100000KM ohne Ölwechsel und 1 der das Zeug verkauft behauptet das es geht. Die Motorversicherung ist für den A...... denn ich denke nicht das man bei einem Motor der 300000KM drauf hat und plötzlich den Tod stirbt nachweisen kann das es am Öl gelegen hat. Das kann alles mögliche gewesen sein wird es dann heißen und die Versicherung windet sich wie ein Aal aus der Sache heraus.

Der Bericht is genauso ne Publikmache wie der Feinstaubplakettenmüll.

Hätte nicht gedacht das sich ein öffentlich Rechtlicher Sender für den ich teure GEZ Gebühr bezahlen muss auf solch ein Niveau herablässt und so einen miesen Beitrag zusammenbastelt. So etwas von unsachlich und inkompetent hab ich selten gehört.
Ich finde das eine Frechheit für den ich eigentlich einen Teil meiner GEZ Gebühr zurückverlangen müsste weil das was sie da abliefern schlichtweg Betrug am Kunde (also dem GEZ Zahler) ist.

P.S: Da sie ja so überzeugt von dem Tollen Wunderöl sind gehe ich davon aus das daß ZDF den gesamten Fuhrpark nachweißlich auf dieses Öl umgestellt hat da ja sonst die Glaubwürdigkeit des Senders in Frage gestellt werden müsste. Wo wir wieder bei der Betrug am Kunden Sache wären.

In diesem Sinne noch ein Frohes neues Jahr und ich erwarte ihre Stellungnahme :-)

MfG M.Müller
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 235 583

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Januar 2008, 01:11

auf die antwort bin ich ja MAL echt gespannt. die werden sich sicher nur wieder versuchen aus der sache raus zu reden.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 648

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Januar 2008, 01:14

Zitat von »"Audi-Style"«

auf die antwort bin ich ja MAL echt gespannt. die werden sich sicher nur wieder versuchen aus der sache raus zu reden.


KLAR was sonst. Aber ich lass da so schnell net locker. :wink:
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

8

Samstag, 12. Januar 2008, 03:43

Da wirste keine Antwort bekommen.

Aber BC, nur MAL als Frage, wenns beim LKW funktioniert, könnte es doch genauso gut bei mir funktionieren (Nur Langstrecke wie du weißt), oderß

(Ich habe aber jetzt nicht vor mir das gleich zu holen)

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 438 524

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 12. Januar 2008, 10:09

So ein schrott... jedes Organische Material... also auch Öl altert


FrankBTF

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bitterfeld

Level: 24

Erfahrungspunkte: 77 291

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

10

Freitag, 3. Oktober 2008, 14:40

Zitat von »"black cherokee"«

Das hab ich gerade an das ZDF geschrieben:

Guten Tag, ich habe einige offene Fragen zu dem Bericht über nie mehr Ölwechseln:
Was passiert mit den unverbrannten Kohlenwasserstoffen die z.B. bei jedem Benziner beim Kaltstart/Kurzstreckenbetrieb an den Kolbenringen vorbei ins Motoröl gelangen und es verdünnen und im Kurzstreckenbetrieb mangels Wärme nicht ausgasen können? In dem Bericht sind alle gezeigten Fahrzeuge Diesel und werden im Langstreckenbetrieb/Dauereinsatz genutzt. Dadurch fällt der Kaltstartverschleiß und die Ölverdünnung komplett aus. Das erhöht die Ölnutzdauer erheblich. Jeder Actros hat heute schon nen Ölwechselintervall von über 100000KM weil LKW´s heutzutage in der Regel immer warm sind und rund um die Uhr im Einsatz.

Als nächstes stellt sich die Frage nach dem Verschleiß des Öl´s durch Hitze/Reibung. Das Öl muss durch Kurbelwellen/Pleuellager wo es bei jeder Zündung hohem Druck standhalten muss. Sollte es so sein das Öl durch ständiges zusammendrücken nicht verschleißt? Die Moleküle können mitlerweile so standhaft gemacht werden das sie nicht geschädigt werden durch bis zu 140 Grad Hitze und 40 Bar Druck die die paar Tropfen Öl in den Lagerschalen aushalten können?

Was ist mit den Rückständen von den Abgasen die bei der Zündung an den Kolbenringen vorbeigehen? Das sammelt sich im Öl und irgendwann im Ölfilter. Kann das Öl das mehrere 100000KM aufnehmen?

Was ist mit Motoren mit Partikelfilter? Durch die Nacheinspritzung zur Regeneration des Partikelfilters gelangt sehr viel unverbrannter Kraftstoff ins Motoröl. Kann das Öl das alles aufnehmen?

Es werden überhaupt keine Technischen Hintergrundinformationen im Beitrag gebracht.Was soll das??? Das ganze hört sich an wie ein Bericht aus der Bild Zeitung. Das sind 5 leute die Behaupten sie fahren schon 100000KM ohne Ölwechsel und 1 der das Zeug verkauft behauptet das es geht. Die Motorversicherung ist für den A...... denn ich denke nicht das man bei einem Motor der 300000KM drauf hat und plötzlich den Tod stirbt nachweisen kann das es am Öl gelegen hat. Das kann alles mögliche gewesen sein wird es dann heißen und die Versicherung windet sich wie ein Aal aus der Sache heraus.

Der Bericht is genauso ne Publikmache wie der Feinstaubplakettenmüll.

Hätte nicht gedacht das sich ein öffentlich Rechtlicher Sender für den ich teure GEZ Gebühr bezahlen muss auf solch ein Niveau herablässt und so einen miesen Beitrag zusammenbastelt. So etwas von unsachlich und inkompetent hab ich selten gehört.
Ich finde das eine Frechheit für den ich eigentlich einen Teil meiner GEZ Gebühr zurückverlangen müsste weil das was sie da abliefern schlichtweg Betrug am Kunde (also dem GEZ Zahler) ist.

P.S: Da sie ja so überzeugt von dem Tollen Wunderöl sind gehe ich davon aus das daß ZDF den gesamten Fuhrpark nachweißlich auf dieses Öl umgestellt hat da ja sonst die Glaubwürdigkeit des Senders in Frage gestellt werden müsste. Wo wir wieder bei der Betrug am Kunden Sache wären.

In diesem Sinne noch ein Frohes neues Jahr und ich erwarte ihre Stellungnahme :-)

MfG M.Müller

MAL den Staub AB gewischt. Und hast du eine Antwort bekommen??

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 648

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

11

Freitag, 3. Oktober 2008, 15:42

@Frank

Glaubst du das Wirklich das sich da einer meldet??
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

FrankBTF

Ewiger User

Beiträge: 20

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bitterfeld

Level: 24

Erfahrungspunkte: 77 291

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

12

Freitag, 3. Oktober 2008, 21:58

Hätte doch sein können. Ich habe so etwas in der Art auch schon gemacht. Meistens eine Ausrede, wie: sind nicht für den Inhalt der Sendung zuständig. Aber eine Antwort habe ich bis jetzt immer bekommen.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 648

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 4. Oktober 2008, 16:54

Zu dem Beitrag gibts auch auf der ZDF Seite nen Diskussionsforum. Musste MAL lesen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: