Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Preylord

Silver User

  • »Preylord« ist männlich
  • »Preylord« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Fahrzeug: A6 4F Avant Quattro 2.7TDI

EZ: 12.06

Wohnort: Frankfurt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 371 318

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Dezember 2007, 15:14

Frage: Gebrauchtwagen mit Tuning von ABT

Servus!

Ich bin wie vielleicht der ein oder andere schon gelesen hat zZ auf der Suche
nach einem A6 für mich :oops:
Ich habe ein Angebot von einem gefunden das ich recht Attraktiv finde...bis
auf eins: Der Wagen (3.0 TDI) ist von ABT auf 270 PS aufgepumt! Wenn ich
das auf der ABT Website richtig nachgelesen habe ist das reines Chiptuning...
Meine Frage ist nun ob ich davon lieber die Finger lassen soll oder muß ich da
weniger bedenken haben? Auf was sollte ich achten falls ich mir den ansehe?
Mir gehts eingentlich nicht um das Tuning,das wäre nur Beiwerk,der Rest an
dem Teil ist für mich interessant...aber ich möchte natürlich auch kein Faules Ei :wink:

Danke für Tipps!!!

Mfg


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 379 895

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. Dezember 2007, 16:08

kommt doch am ende immer drauf an wie der vorbesitzer damit gefahren ist. abt tuning ist qualitätsarbeit aber die hilft dir nicht wenn der vor dir wie ne kranke sau damit gefahren ist. also nie vernünftig warm fahren, Turbo vorm abstellen etwas nachlaufen lassen etc.. also eigentlich ist es auch egal ob er gechipt ist oder nicht, die behandlung ist einfach nur wichtig. meiner meinung nach jedenfalls
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Preylord

Silver User

  • »Preylord« ist männlich
  • »Preylord« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 102

Fahrzeug: A6 4F Avant Quattro 2.7TDI

EZ: 12.06

Wohnort: Frankfurt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 371 318

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 4. Dezember 2007, 16:27

Ja,das läßt sich wohl schwer herausfinden. Ist 1.Hand und steht knapp vor
den 90 Tkm... für mich stellte sich halt die Frage ob ich den besser gleich
ausklammere :? ...da ich auch kein Fachmann bin kann ich vermutlich auch
schwer "raushören" ob da was Faul sein kann...

mfg

Lesezeichen: