Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Zyros

Anfänger

  • »Zyros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bonn

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 261

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2007, 14:06

Wassertemperaturanzeige spinnt

Sooo Hallo!

Ich habe folgendes Problem und würde mich sehr freuen wenn Jemand die Lösung kennt und sie mir natürlich auch mitteilt :-)

Der Wassertemperaturfühler turnt immer zwischen 60 und 89 Gard rum. Meistens liegt er aber bei 60 Grad am Boden.
Er verhält sich föllig unberechenbar.
Bisher habe ich folgendes machen lassen:
Wassertemperaturfühler erneuert, Leitungen wegen eV. Verschlammung gespühlt Thermostat (?ein Teil mit einem Wachsstift?) erneuert.
Die Klimatronic reagiert auch auf das absinken der Anzeige. Den diversen Mechanikern (auch welche von Audi) fällt nix mehr ein.
Und jetzt??? :?: :?:
Wenn hier keiner Rat weis...


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 832 246

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2007, 14:26

Wachsstift?? meinst du den? http://picture.yatego.com/images/434630b1776d88.0/QTH481F.jpg

hmm, was sagen denn die Messwerte im VAG-Com?
und was meinst du mit "Die Klimatronic reagiert auch auf das absinken der Anzeige" ?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 748 092

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. November 2007, 15:24

Ja der Wachsstift ist im Thermostat...


Zyros

Anfänger

  • »Zyros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bonn

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 261

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. November 2007, 17:16

Hallo Rudi. Ja genau den meine ich.
Die VAG Meswerte geben den Aktuellen Wert an. Aber sie finden keinen Fehler.
Die Klimatronic macht schön muckelig warm während der Zeiger 90 Grad anzeigt. Wenn dann plötzlich der Zeiger auf 60 Grad absinkt wirds direkt kühler und ich muß auf 28 Grad stellen und das Gebläse hochschrauben damit es wieder warm wird.

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 694 659

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. November 2007, 17:53

bekomme meinen auch nich mehr auf 90 grad geht bis maximal 70...wird wohl das thermostat sein oder?

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 832 246

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. November 2007, 18:03

Bei dir ja Six@d

Aber bei Zyros ist das komisch. Wenn die Temperaturnadel schnell hoch und runter geht, ist es meistens der Themperaturfühler.
wenn er wie bei mir, garnicht nicht warm wird, ist es das Thermostat.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Zyros

Anfänger

  • »Zyros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bonn

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 261

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. November 2007, 19:27

Tja, wie oben beschrieben ist ja beides Fühler und Thermostat gewechselt worden.
Das beste ist, daß ein ehemaliger Audimitarbeiter gesagt hat der Thermostat kann auch neu bereits kaputt sein. Sie hätten schon MAL 3 Stück hintereinander eingebaut. Aber die Kosten trägt natürlich der Kunde...

AudiRaudiV6

Foren AS

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Emsland

Level: 31

Erfahrungspunkte: 300 192

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. November 2007, 19:34

genau das gleich problem hab ich seit gestern auch. :) die anzeige geht entweder garnicht hoch oder sie geht bis 90 und dann wieder runter. dann wieder rauf...dann bleibt se ne zeitlang da und geht danach wieder runter. allerdings hatt das keine auswirkungen auf die climatronic. also es wird nicht kälter sobald der zeiger wieder auf 60 sinkt. temp steht immer auf 21grad.



[rainbow]Audi A6 2.4[/rainbow]
mfg
Toni

Zyros

Anfänger

  • »Zyros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bonn

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 261

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. November 2007, 19:49

Das tauschen des Thermostat hat schon etwas gebracht. Jetzt kommt er immerhin schon wieder auf 90 Grad. Jetzt muß es nur noch da bleiben. Das schärfste was ich noch gehört habe ist, daß der Schlüssel mit seinem Sender auch für Caos am Armaturenbrett sorgen kann. AB morgen fahr ich MAL mit dem Werkstattschlüssel.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 435 291

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. November 2007, 20:09

@ Zyros

Welchen Motor hast du denn?

Gibt es nicht auch Motoren, die zwei Temperaturfühler haben?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 694 659

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. November 2007, 21:14

ist es denn beim 2,5 sehr aufwendig das thermostat zu tauschen?

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 435 291

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 14. November 2007, 21:23

Kannste hier irgendwo nachlesen. Der Rudi hat dazu was geschrieben.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


Zyros

Anfänger

  • »Zyros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bonn

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 261

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. November 2007, 08:02

Zitat von »"Robert*58"«

@ Zyros

Welchen Motor hast du denn?

Gibt es nicht auch Motoren, die zwei Temperaturfühler haben?




Ich fahre den 121 kW Benziner

Viktor

Audi AS

Beiträge: 431

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 716 878

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. November 2007, 09:33

habe das gleiche problem!
Audi A6 4B Limousine, Lichtsilber Metallic (Y7W), Baujahr 2000, 2,4l 165PS TipTronic, Navi+ Nachgerüstet inkl TMC Tuner, Durchlackiert, 2x Sitzheizung, 4x el. FH, el. Sitze mit Lordose, PDC hinten, Autom. abblendene Innen-/ und Außenspiegel, 40/40 APEX Federn, Bi-Xenon, S6 (4F) Tagfahrlichter (powered by rudi) und eine menge verbrauch..... ;)

Zyros

Anfänger

  • »Zyros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bonn

Level: 20

Erfahrungspunkte: 29 261

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. November 2007, 16:53

Hallo nochmal. Wenn Ich keine Lösung finde geb ich den Wagen nochmals für einige Tage weg. Sobald ich das Problem gefunden habe melde ich mich bei Euch. Grüße, Jens/ Zyros


AudiRaudiV6

Foren AS

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Emsland

Level: 31

Erfahrungspunkte: 300 192

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. November 2007, 17:27

haben wohl doch mehr das problem ^^



[rainbow]Audi A6 2.4[/rainbow]
mfg
Toni

serge

Foren AS

Beiträge: 84

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Luxemburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 366 701

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. November 2007, 16:02

Wenn alles so richtig ist wie du es beschreibst dann ist es eindeutig das Thermostat. Wenn's nämlich der Fühler wäre, dann würde die Heizung immer normal funzen, da du aber schreibst dass die nur noch lauwarm bläst ist das Kühlwasser definitiv kalt und dies kommt nur von einem kaputten Thermostaten (auch wenn es ein neuer ist, dann ist der eben auch dekekt). Wenn ein neues defektes Thermostat gewechselt wird, ist das Material umsonst, doch die Arbeit muss man selber zahlen, ist Scheisse, ist aber so.
A4 Avant 2,5 tdi AFB BJ2000
eingelaufene Nockenwellen bei 130000km

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 832 246

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. November 2007, 18:46

Aber nicht, wenn man eine Rechnung hat. Dann hat man 1Jahr Garantie. Und wenn das Ding innerhalb von 1Jahr wieder übern Steg geht, ist der komplette Austauch inkl.

Habs mit meinen Lenkern auch gerade durch. Selbst nach fast 2 Jahren hab ich die anstandslos ersetzt bekommen.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


DerMichi

Foren AS

Beiträge: 48

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 182 470

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

19

Montag, 3. Dezember 2007, 13:11

hab das gleiche Problem gehabt..

erst ständig auf 60 Grad, dann von 60-90 alles drin ( immer schnell geschwankt ) und seit neustem gehts wieder :D

Winky666

Ewiger User

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lichtenau

Level: 24

Erfahrungspunkte: 68 885

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

20

Montag, 31. Dezember 2007, 12:57

Servus.
Hab das gleich Problem bei meinem Passat 1.8T.
Hab auch schon alles getauscht bis aufs Thermostat. Den Thermoschalter fürn Lüfter (der lief dauernd) und den Temperaturgeber (g62). Es wurde bei mir nur in Sachen Lüfter besser. Die Temperatur schwankt immer noch. Werde nun das Thermostat MAL tauschen da es auch bei den Passats oft an diesem Ding liegt.
MFG

Lesezeichen: