Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

NuMetal

Ewiger User

  • »NuMetal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 901

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. November 2007, 12:15

Abzocke? Kontrolle LMM und Standheizung 4 Std. arbeit

Hallo zusammen,

hatte letzte Woche meinen Dicken beim Freundlichen.
Er zieht AB 180 im 4ten Gar nicht mehr und lief etwas unruhig.
Also Diagnose dran, LMM einträge drin.
Am nächsten Tag da gelassen zum durchckenen.
Kontrolle LMM mit 2 Std. veranschlagt, da die Standheizung auch nicht mehr wollte sollten se auch das Checken, nochmal 2 Std.

Was raus kam war:
- KÖNNTE der LMM sein, tauschen wir, dauer 1Std., angepasstes Gerät kommt vom Hersteller.
- Standheizung, Fehlerspeicher sagt keine Zündflamme, mehr können wir nicht sagen, müssen dafür Verkleidung abbauen

Sprich, die werden net viel mehr als Fehlerspeicher ausgelesen haben und berechnen mir dafür 4 Std.?
Und ein tausch des LMM 1Std. arbeit? Was machen die da, nen Grillfest nebenbei? Oder wird da noch was eingestellt, weil sonst mach ichs selber in 10min.

Kann doch nicht sein, oder?
Was soll ich machen? Zahlen und Brief an Audi oder Einspruch einlegen und erst nach Rücksprache mit Audi zahlen?
A6 2.8 30V ALG - Quattro TipTronic - Mod. 99


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 758 506

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. November 2007, 15:38

Wenn du uns die genaue Aufschlüsselung der Rechnung gibst, dann können wir dir evtl weiterhelfen was wie berechnet wurde... so ist das schwierig.

Lesezeichen: