Sie sind nicht angemeldet.

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer
  • »cracker62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 196 084

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Juni 2005, 23:30

Motorlüfter geht zu schnell an ??

bei den aktuellen hochsommerlichen Temperaturen von teilweise über 30 Grad ist mir aufgefallen,
daß der Lüfter vom Motor manchmal kurz nach dem Starten des Motors bereits angeht.
Letztens war ich noch nicht MAL aus der Garage raus, da ging der Lüfter schon an.... :?

Ist das normal bei Audi :?:

Wenn ich dann normal unterwegs bin, scheint alles normal (Temperatur, Lüfter etc.)
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




Tscheeses

Foren Legende

  • »Tscheeses« ist männlich
  • »Tscheeses« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 163

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Audiland / Gelbelsee

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 305 363

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2005, 00:00

Das ist aber komisch, wobei ich mir nicht sicher bin, das das Dein Lüfter ist. Wenn sich das anhört wie ein Triebwerk mit einem Leichten Pfeiffen, dann ist das Dein Klimakompressor, der seine Arbeit aufnimmt. Das ist bei mir auch so, das geräusch ist leicht mit einem schnell drehenden lüfter zu verwechseln. Am einfachsten stellst Du das fest, wenn du nach dem Starten des Geräusches MAL die Haube öffnest und reinschaust. Ich bin mir fast sicher, das der Lüfter sich dann nicht dreht. :wink:
Das Mas aller Dinge, 6 Zylinder und 4 Ringe

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 292 914

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2005, 12:54

Ich weis nicht ob das mit den Dieselfahrzeugen bei Audi anders ist,
aber meinem 2.7 gestern gerade das gleiche gehabt, Wagen an, Garagentüre auf und der Lüfter lief volle kanne! Merk: Wagen stand in der Garage! :wink:

Gerade vorhin, Passat angestellt, 1 Gang eingelegt, und Lüfter lief auch hochturen! Klima war es nicht! Also mit dem Audi hab ich das schon mehrfach erlebt das der Lüfter direkt an ging! Ich nehme an das ist normal!

Gruss
BS
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 489 924

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Juni 2005, 17:10

Ist das nicht der Lüfter, der für die Kühlung der Klima mitläuft?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 292 914

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Juni 2005, 17:20

Soweit mir recht ist gibt es 2 Lüfter, einen Viskolüfter für die Kühlung allgemein und den Klimalüfter, aber welcher jetzt der Laute von beiden ist, keine Ahnung!
Wenn man die Klima abstellt läuft der Lüfter trotzdem noch, muss aber nicht sein das der auch abstellt wenn man die Klima abstellt, oder?
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 367 001

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Juni 2005, 19:16

Also: Der Viskolüfter (der Grössere in Fahrtrichtung links) funktioniert mit einer Ölbadkupplung die bei Wärme den Lüfter mitdreht. Wenn das Öl Kalt ist hat es nach dem Starten des Motors auch eine gewisse Zähigkeit und durch die Fliehkraft muss es sich auch erstmal wieder dahin verteilen wo es hingehört. Deshalb dreht sich der Lüfter beim Kaltstart mit.

Der Elektrolüfter ist Hauptsächlich für die Klimaanlage da. Wenn die Klimaanlage auf Auto steht läuft AB einer Aussentemperatur AB ca +4,5° der Klimakompressor mit und wenn es sehr warm ist läuft auch nach dem Motorstart auch der Elektolüfter an.

Desweiteren dient der Elektrolüfter auch zur Unterstützung der Motorkühlung falls es dem kleinen MAL zu warm wird. Z.b: Am Berg mit Anhänger oder so.
Das ganze kann soweit gehen das die Elektronik die Klimaanlage abschaltet um dem Motor mehr Kühlung zu geben.Der Klimakühler sitz vor dem Wasserkühler und erwärmt diesen leider mit. Das kann im Hochsommer unter schwerer Last schon MAL sehr warm werden.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer
  • »cracker62« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 196 084

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Juni 2005, 22:16

Das war dann doch ne super Beschreibung. :D

Vielen Dank.

Werd jetzt MAL doch die Motorhaube aufmachen und MAL reinschauen, welcher Lüfter da so nen Lärm macht.
Aber ich tippe auch MAL auf den Lüfter für die Klima... :wink:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Lesezeichen: