Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich
  • »A6-TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 472 336

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 08:08

Ruckeln ab ca 1500 u/min bei warmen Motor

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hab auch gleich ein mittelschweres Problem mit meinem V6 TDi Quattro mit 180 PS.

Im warmen Zustand ist AB ca 1500 Umdrehungen ein Ruckeln aus dem Motorraum zu spüren das sich auf die Lenkung und Karosse überträgt. Dieses Ruckeln wird umso stärker und ausgeprägter je mehr Last anliegt z. b. Vollgas an einer Streigung im 5. oder 6. Gang bei ca 1500 umdrehungen. In niedrigeren Gängen ist das auch zu spüren aber nicht so stark da der Drehzahlbereich wieder schneller verlassen wird. Ich vermute auf Zweimassenschwungrad oder Einspritzung. Hat jemand schonmal ähnliche Erfahrung gemacht.
Komischerweise ist im kalten Zustand des Motors nicht davon zu merken.
Der Fehlerspeicher zeigt keinen Fehler an.
Vielen Dank im voraus für evtl. Beiträge !!!

PS: Glückwunsch an alle für dieses interessante Forum!

Viele Grüße,
Dieter


Brutale

Audi AS

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 025 552

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 08:57

hi dieter,

willkommen im club der ruckelnden motoren... lies dir hier MAL mein thema durch, da wurde schon so ziemlich alles durchgekaut was es sein könnte:

http://www.a6-freunde.com/viewtopic.php?t=5313&start=60

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


3

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 09:08

Hast du schon MAL den Fehlerspeicher auslesen lassen?


A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich
  • »A6-TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 472 336

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 10:00

Zitat von »"Manuel"«

Hast du schon MAL den Fehlerspeicher auslesen lassen?


Ja, der zeigt keine Fehler an.

Brutale

Audi AS

Beiträge: 277

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 025 552

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 10:01

ja dann lies dir MAL meinen link durch, hab so ziemlich das gleiche problem wie du.

mfg
Super Audi Seite

http://www.audi-dreams.com


A6-TDI

Silver User

  • »A6-TDI« ist männlich
  • »A6-TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 128

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Glashütten

Level: 33

Erfahrungspunkte: 472 336

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 10:29

Zitat von »"Brutale"«

ja dann lies dir MAL meinen link durch, hab so ziemlich das gleiche problem wie du.

mfg


hi,

ich denke unsere Motorprobleme sind nicht die gleichen, da bei mir der Fehler nach dem Motorneustart nicht verschwunden ist. Auch fühlt sich das Ruckeln nicht wie Aussetzer sondern wie eine Unwucht an.
Kann mich aber auch täuschen, das alles ist nur Empfindungssache, da der Fehler nicht eindeutig lokalisiert werden kann.

mfg.
Dieter


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 349 198

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 16:53

Was ist denn mit den Motorlagern? Überprüft MAL die Kabel dahin. Das hab ich aber auch schonmal woanders geschrieben.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 017 193

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 17:16

Zitat von »"black cherokee"«

Was ist denn mit den Motorlagern? Überprüft MAL die Kabel dahin. Das hab ich aber auch schonmal woanders geschrieben.

Hej BC!
Weißt du ob man die Motorlager beim 2,5er auch per Stellglieddiagnose ansprechen kann?
Wenn ja wie?
Gruss
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

hobie16fun

Anfänger

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 667

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. Dezember 2007, 00:06

Würde MAL auf den typischen Fehler 2 Massenschwungrad tippen. Wenn das AB 1200 umin ist und auch im Schub auftritt kannste da ziemlich sicher sein. Teile bei nicht Audi ca. 600 € plus 6-7h Arbeit

Kannst ja MAL posten, was es wirklich war, wenn das Problem behoben ist.

Matthias

Lesezeichen: