Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 652 328

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Oktober 2007, 21:04

63,mm auspuff am 2,5 tdi???

hallo ich wollte MAL fragen ob es leistungsmässig sinn macht sich ne eigenbauanlage in 63,5 mm (oder mehr) zu bauen event. auch Kat oder mittelschalldämfer wegzulassen,als endschaldämfer hab ich einen supersport duplex in 63,5


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 217 756

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. Oktober 2007, 02:40

normalerweise ists so, je größer, desto besser. je mehr hinten raus kann um so mehr kann er vorne rein ziehen. hast dann sowas wie ne leistungssteigerung. aber Kat und vorschalldämpfer weg lassen führt auf jedenfall zum verfall der betriebserlaubnis. also bei uns ist es ein risiko so rum zu fahren da die kleinen, bösen, grünen männchen die in magdeburg ausgebildet werden immer in unserer ecke ihrem tuning-hass freien lauf lassen dürfen und alles was nicht hundert prozent passt gleich MAL stilllegen. ich würde an deiner stelle zu ner vernünftigen komplettanlage AB Kat raten und dazu evtl noch 100 oder 200 zellen kats nehmen.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 399 802

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. Oktober 2007, 05:27

Genau! So seh ich das auch...
in Belgien hab ich neulich in so nem Tunerladen ne Auspuffanlage gesehen mit 100mm Duchmesser an den Rohren... fraglich ob wir das eingetragen bekommen... wär schon geil!


JHS

Audi AS

Beiträge: 399

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schülldorf bei Rendsburg

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 540 390

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Oktober 2007, 12:31

Bei meinem Carrera: mit Kat fährt er zäh,
ohne Kat sehr viel schöner, schneller, kommt besser (Ansprechverhalten,...) mein Kat ist ein TÜV-Vorführkat in immer neuwertigem Zustand...
Audi A6 Avant Mingblau Perleffekt 1,9TDI ";AJM"; 5-Gang ";DUK"; Bj.2001 VFL
Porsche 911 Carrera 3,2 5-Gang ";915"; Bj.1984


Avant; der letzte Wagen ist ja schließlich auch immer ein Kombi †!

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 652 328

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Oktober 2007, 17:28

wenn dann würden auch sowas wie attrapen drüber kommen aber hätte es denn auch beim TDi sinn allles bis auf endschalldämfer weg zulassen?

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 148 973

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Oktober 2007, 19:20

Wenn der Auspuff so groß ist wie der Auslass am Turbo reicht das. Das ist die engste Stelle. Was nützen 100mm wenns am Turbo nur 50mm sind????
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


serge

Foren AS

Beiträge: 84

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Luxemburg

Level: 31

Erfahrungspunkte: 361 607

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Oktober 2007, 16:24

Zitat von »"black cherokee"«

Wenn der Auspuff so groß ist wie der Auslass am Turbo reicht das. Das ist die engste Stelle. Was nützen 100mm wenns am Turbo nur 50mm sind????


Ich weiss jetzt nicht ob diese Überlegung zu 100% richtig ist. Am Lader hast du noch ziemlich hoher Druck auf den Abgasen. Diese sollten sich dann im dickeren Auspuff ausdehnen können und mit weniger Abgasdruck hinten raus gehen, oder sehe ICH das nun falsch.
Es ist schon KLAR dass ein 2,5 TDi keine 100mm Rohre braucht, aber von 52mm (original?) und 100 ist ja auch ein gewaltiger Sprung.....
Da ich auch so ein Vorserienmotor fahre habe ich auch schon an eine Abgasoptimierung gedacht, aber glaube dass in den Pötten auch mächtig viel Bremsen eingebaut sind. Wenn ich nämlich mit offener Heckklappe fahre, hört man sehr gut wie die Luft aus dem Auspuff gequetscht wird, so als ob da eine Verjüngung drin sei. Da ich im Moment aber noch im Hausbau bin und den Wagen voll mit Material habe und ihn auch regelmässig brauche werde ich diese Baustelle erst anfangen wenn die Garage im Häusle dann einmal fertig ist:-) Ich schätze MAL dass es mehr bringt den Kat auszuräumen und gegebenfalls einen Pott zu ersetzen als eine komplett neue und dickere Anlage zu installieren, ausser mat schmeisst den originalen Kat auch raus.
A4 Avant 2,5 tdi AFB BJ2000
eingelaufene Nockenwellen bei 130000km

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 997 473

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Oktober 2007, 16:52

Aber brauchen Turbos nicht auch einen gewissen Gegendruck???

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 399 802

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Oktober 2007, 19:07

ne brauchen die nicht... am besten haben Gar keinen Gegendruck!


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 997 473

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Oktober 2007, 19:36

Ahso dann brauch ein Sauger gegendruck ja?

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 652 328

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 19:54

dachte daran Kat wegzulassen und die rohre gegen 63er ersetzen da mein endschalldämfer auch 63mm hat

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 217 756

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 23:29

@six@d

und wo willst du die lambdasonden hin machen? das damit deine betriebserlaubnis erlischt weist du aber oder? wenn du zwischen einem 63er rohr anstelle der kats und dem 63er ESD eine engere stelle hast bringt dir das auch nicht viel weil die abgase ja durch den engpass wieder erst durch gedrückt werden müssen und sich davor stauen. wenn dann muss es AB einem bestimmten punkt an breiter bis hinter sein. so ist mein wissensstand. kenn es auch so das wenn man zb kat-atrappen nimmt es ziemlich blechern klingt, also auch nicht unbedingt schön. :?
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 399 802

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Freitag, 26. Oktober 2007, 05:31

Gar kein Motor braucht Gegendruck. Ein weit verbreitetes Gerücht. Er braucht nur einen Auspuff, damit die Abgasgeschwindigkeit, vom einen Zylinder der ausgestossen hat, die Abgase gleich noch ein wenig mit aus dem Zylinder des nächsten ausstossenden mit raussaugt. Das ist aber verschwindend gering. Besser ist die bessere Abgasführung, also schön lang, und nicht zu dünn und verwunden.

Krinde

Audi AS

Beiträge: 442

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sömmerda

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 738 718

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

14

Freitag, 26. Oktober 2007, 09:46

also ein durchgehendes 75 er Rohr, kerzengerade von hinten bis vor, wäre dann die beste Lösung, oder sehe ich das falsch?
MfG René

Schöne Kombis heißen AVANT.
Audi A6 Avant Black Uni 2,5TDI/ AKN/ 210PS u. 410Nm/ 2000 geboren/ EZ 2001

Mein alter Passat
http://www.passat3b.de/galerie2/galerie2.php?user_id=3777

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 217 756

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

15

Freitag, 26. Oktober 2007, 14:34

richtig. ein bekannter von mir hat sich für seinen golf eine komplette 70er anlage bauen lassen bei dem das rohr nicht mehr über der hinterachse sondern drunter lang ging um einen direkteren weg zu haben. jede biegung im abgassystem stört im grunde.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern



Krinde

Audi AS

Beiträge: 442

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sömmerda

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 738 718

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

16

Samstag, 27. Oktober 2007, 15:24

und hat es sich gelohnt, oder ist das Preis Leisungs Verhältnis nicht gut?
MfG René

Schöne Kombis heißen AVANT.
Audi A6 Avant Black Uni 2,5TDI/ AKN/ 210PS u. 410Nm/ 2000 geboren/ EZ 2001

Mein alter Passat
http://www.passat3b.de/galerie2/galerie2.php?user_id=3777

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 217 756

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

17

Samstag, 27. Oktober 2007, 16:29

bei ihm hat es sicher was gebracht, ist nur schwer zu sagen wieviel es genau gebracht hat. er hatte den vr vorher noch auf kompressor umgebaut und alles zusammen einstellen lassen. wieviel er genau für die anlage bezalht hat kann ich leider nicht sagen. könntest höchstens MAL in chemnitz anfragen was es kosten würde eine anlage zu bauen. hier MAL der link http://www.sportauspuff-direkt.de/
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


honk0020

Silver User

Beiträge: 123

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: MG-Town

Level: 32

Erfahrungspunkte: 445 870

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

18

Montag, 31. März 2008, 14:34

aber die frage ging ja zum diesel (TDI) und ob es da sinn mach AB Kat (oder auch vorher schon) auf etwas größeren durchmesser umzurüsten??
den orig. Kat würde ich falst drin lassen, da es sonst sein kann das dein V6 wie n sack nüsse läuft, trotz lamda umbau
Lieber Audi-Ringe, statt Eheringe


Tilly

Silver User

Beiträge: 185

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Reischach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 702 091

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 27. Mai 2008, 23:37

Bringt es beim Diesel überhaupt etwas wenn man ne andere Anlage reinbaut .. also ich mein vom Klang her ... hab irgendwie noch nie en Diesel gesehen mit nem guten Auspuff sound. Geh bis jetzt auch noch davon aus das es garnicht geht?
[marq=left]Grüße und eine gute fahrt wünscht euch Tilly";[/marq]


Auto:
A6 Allroad 4B, Bj: 03, 2.5 TDI 132KW/180PS, 170tkm

Was ich vor habe:
1. Endrohre hinbasteln

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 217 756

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 27. Mai 2008, 23:46

also ich hatte in bautzen 2006 ein paar tschechen mit einem fabia diesel gesehen der sich brachial angehört hatte. leider haben die kein wort verstanden von dem was ich die gefragt hatte aber ein diesel war es und das teil war saumäßig hochgezüchtet für 1/4 meile
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


Lesezeichen: