Sie sind nicht angemeldet.

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Fresh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 544 732

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 22:55

mein V8 läuft aus :'(

mein auto macht ma wieder pipi unterm motor und ich hab natürlich keine ahnung was es ist :cry:
das es motoröl ist glaub ich fast nicht. hab MAL das öl vom ölmessstab in den fingern verrieben und das was aufm boden ist. das öl schmiert jetzt an an den fingern, aber die andere flüssigkeit hat nur am anfang geschmiert und gerochen. jetzt nicht mehr. auch hat das nicht gleich gerochen wie mein motoröl.
jetzt meine frage: was ist denn noch alles unter der abdeckung das siffen könnte? da ist doch nicht mehr viel.
was mir aber aufgefallen ist, dass wenn ich die heizung anhatte mir am anderen tag etwas flüssigkeit im ausgleichsbehälter gefehlt hat. aber wenn ich meine Klima auf eco laufen lass ist nichts.
kann es sein das ein schlauch etwas undicht ist und nur sifft wenn da zu warmes wasser durch läuft (zu hoher druck?) aber sonst dicht ist weil er nicht den hohen temperaturen ausgesetzt ist?
solang ich hier in karlsruhe bin kann ich das halt nicht prüfen lassen (student = arm) und hoffe das ich das so etwas eingrenzen kann, dass wenn ich das nächste MAL richtung heimat komme ich gleich gezielter suchen kann, weil ich ja nie lange da bin und wenn dann nur am wochenende :twisted:
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 417 860

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2007, 05:40

Klimaöl... oder hm Getriebeöl

updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 952 554

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2007, 09:01

Re: mein V8 läuft aus :'(

Zitat von »"FreshKing"«

(student = arm)


...verzeih´mir wenn ich :P :P ...bei dem Auto !

net böse sein, ist nur Spaß !

Zu deinem Problem: Ich hab auch lange gesucht und dachte es sei servoöl weil der fleck immer rechts vorne war,....ABER es war der Scheibenwaschbehälter !!! bzw. die undichte Pumpe die dran hängt....und durch den Frostschutz stinkt das zeug auch.....
schau halt MAL nach !


Gruss Jens
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!


holzfred

Foren AS

Beiträge: 68

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: PFORZHEIM

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 304

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

4

Freitag, 12. Oktober 2007, 10:18

Re: mein V8 läuft aus :'(

Zitat von »"FreshKing"«


jetzt meine frage: was ist denn noch alles unter der abdeckung das siffen könnte? da ist doch nicht mehr viel.


Pippi könnte natürlich auch von der Klima selbst kommen. Da es Kondenswasser ist, muffelt das auch ein bisschen. Oder aber ein Schlauch ist an einer Schelle undicht, natürlich auch gern gesehen die Anschlußzapfen der Ausgleichsbehälter.

Da Du aber sagst, dass es bei ECO-Betrieb der Klima nicht vorkommt, würde ich auf die Klima tippen und das ist unbedenklich.

Gruß uwE
Audi S6/C4 V8 AEC 1996

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Fresh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 544 732

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 12. Oktober 2007, 12:44

also kondenswasser ist es nicht da das ja relativ schnell wieder verfliegt. aber das zeug bleibt und wenns trocken wird bleiben ganz helle dunkelbraune flecken übrig. deshalb glaub ich auch nicht das es was mit dem spritzwasser ist weil ich da nur etwas blauen frostschutz drin hab, und das würd dann doch sicher nicht keinen hellbraunen flecken hinterlassen?
die flecken sind relativ weit vorne, also ca. en halben meter hinter der vorderen kante der stoßstange. ist das getriebe nicht weiter hinten? was meinst du mit klimaöl? die flüssigkeit die da drin ist oder wo ist da öl?

@updive: deine reakion hör ich öfters :D
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 952 554

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Freitag, 12. Oktober 2007, 13:37

...hört sich dann wohl doch eher nach Kühlwasser an, alos undichter Kühlkreislauf, insbesondere wenn der Stand im Ausgleichsbehälter weniger wird.....evtl MArderbiss oder so !??!

Gruss Jens
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!


quattroandre

Routinier

  • »quattroandre« ist männlich

Beiträge: 591

Fahrzeug: A6 C4 2,6 V6

EZ: 1996

MKB/GKB: ABC

Wohnort: 26441 Jever

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 324 818

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Oktober 2007, 16:47

Zitat von »"FreshKing"«



@updive: deine reakion hör ich öfters :D



Tippe aber auch MAL auf Klimakondens - schmiert wirklich etwas das Zeug. Drücke Dir jedenfalls die Daumen das es der Grund ist.

Habe meinen Beitrag MAL geändert. Will wegen so nem Blödsinn hier keinen Ärger.
"Es gibt Momente da sollte man lieber seinen Mund halten"
.
.
-- AVANT - die schönsten Kinderwagen der Welt - seit 06/2010 ersetzt durch einen noch größeren Kinderwagen --

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Fresh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 544 732

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 12. Oktober 2007, 17:09

Zitat von »"quattroandre"«



Kein Wunder. Spielst ja auch ziemlich oft drauf an. Nur MAL so nebenbei. Wollte ich nur MAL loswerden.



@andre: nur weil ich ein problem hab und das schildere spiel ich drauf an? nungut, wenn du das so siehst dann viel spass damit...

zum thema: hatte heut morgen ne riesen lache unter meinem auto aber hab weder kühlwasser noch öl verloren? hatte bei meinem alten nen marderbiss im kühlsystem und wenn ich dann so ne lache drunter hatte gabs keine flecken und mein behälter war zu hälfte leer. hab ihn gestern abend extra noch aufgefüllt. da war die lache noch nicht. jetzt ist er noch genau so voll und ne große lache drunter. versteh ich nich :?
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 936 596

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Oktober 2007, 19:59

Hallo Fresh King,
habe mich kurz nach dem A6-Kauf auch erschrocken wo in der Tiefgarage ne 1,5m lange Lache auf dem Bodem war,die selbst nach einem Tag noch nicht vollständig weggetrocknet ist und weiße Flecken hinterlässt,hatte kein Kühlwasserverlust und nach Öl hat es nicht gerochen,denn habe ich MAL nen bisschen rumprobiert,wenn ich die Klima sehr Kalt gestellt habe und kurz vorm parken auf Econ gedrückt habe kamen die größten Flecken und im Moment fahre ich nur auf Econ da kommt Gar kein Fleck.Das wird der Klimakondensator sein der nach Benutzen der Klima leerläuft.Das es beim A6 relativ viel Kondensat ist was da kommen kann,erschreckt man sich anfangs.

Gruß Martin
Gruß Martin


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Fresh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 544 732

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 13. Oktober 2007, 03:58

ja so in der art ist es bei mir glaub auch. muss ich MAL beobachten :o

hat das sonst noch wer bei seinem dicken?
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 952 554

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Montag, 15. Oktober 2007, 16:08

....oder der Ablauf von dem Batteriefach ist verstopft...
..dass sich da wasser sammelt und nur langsam abläuft, dann wenn er steht....denn der ablaufschlauch dürfte auch unten in etwa in dem Bereich rauskommen ! Wenn du definitiv kein ÖL oder Kühlwasserverlust hast, kann es da auch nicht herkommen...das wäre sonst echt seltsam.

Aber wieso hast du nachgefüllt ?!?!?

Gruss Jens

PS Ich denek aber auch, dass es wohl die Klima ist, da ich nun MAL bei meinem darauf geachtet habe...mit Klima gibts eigentlich immer Pfützen...
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!

popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 488 568

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 15. Oktober 2007, 18:47

Evt. noch nen Wischwaschbehälterschlauch der durchgegammelt oder AB ist... Lenkgetriebe hat öl, Klimaflüssigkeit, Bremsflüssigkeit gibt ne Menge... aber batteriefach ist nen guter tipp... aber dann müsste dein beifahrerfußraum auch feucht sein ^^
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100


Audiralf

Audi AS

Beiträge: 257

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Obernkirchen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 996 051

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Montag, 15. Oktober 2007, 20:50

Und Fahrerfußraum
Bei mir waren es beide Seiten.
Gruss Ralf


Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand, denn jeder ist überzeugt, genug davon zu haben.


_________________________________________________________________
Audi A6 Avant 3.2 FSI Quattro

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Fresh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 544 732

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Montag, 15. Oktober 2007, 23:15

ich habe kühlwasser nachgefüllt da ich vor kurzem mein kühlwasser gewechselt hab (auf rat von BC :D ) und da wir aber damals die sch**** schreibe zum ablassen nicht gefunden haben wars voll die sch***** arbeit bis das wasser draußen war. und ich denke MAL dass das immernoch nicht ganz entlüftet ist. wenn ich mein behälter aufmach entweicht auch kurz luft.
hab heut nochmal geschnüffelt. also es ist irgendwas öliges, aber wenn ich das in den fingern verreib isses nicht lang ölig.
ich war jetzt am we nochmal und guck das ich irgendwoher ne hebe bühne krieg. dann guck ich MAL drunter...
fußraum ist bei mir trocken auf beiden seiten.
und mit Klima gibts zwar immer fützen, aber die verdunsten recht schnell wieder und geben keine flecken, zumindest nicht normal...

EDIT: also so wies aussieht ists die ölwannendichtung. die sah auch nicht mehr wirklich original aus. dichtmasse ohne ende steht am rand über. haben jetzt nochmal alle schrauben etwas nachgezogen und bis jetzt sifft da nix mehr. weiss nicht ob ich die noch richten lasse weil ich am SA nen 2.7l gefahren mit mit abt chip auf 275PS. und wenn alles glatt läuft und es geldtechnisch machbar ist hol ich mir den :D V8 ist zwar toll aber bin halt noch zu jung, brauch was spritziges :) und gegen den hat mein V8 leider keine chance...naja, MAL abwarten :lol:
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Lesezeichen: