Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

and1988

Audi AS

  • »and1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 048 979

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 22:10

Turbolader von 4F in 4B

Hallo,
wollt MAL fragen ob man den Turbolader vom neuen A6 3.0 TDi in den alten A6 2.5 TDi Quattro ohne weiteres einbauen kann.
Wenn nicht, was müsste ich ändern und wieviel wird die Leistung (PS) gesteigert.

andy


macko

Audi AS

Beiträge: 249

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 982 993

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 23:11

Für wirklich gute Leistung würde ich auch gleich noch die Einspritzpumpe mit umbauen.

gruss
macko
Schöne Kombi´s heißen Avant, noch schönere allroad... ;-)
A6 allroad quattro, 2,5 TDI TT5, RNS-E, Xenon, Standheizung, Solardach, Recaro,...
A2 1,6FSI

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 169 386

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 16:10

Zitat von »"macko"«

Für wirklich gute Leistung würde ich auch gleich noch die Einspritzpumpe mit umbauen.

gruss
macko


Könnte etwas schwierig werden den alten 2,5er auf Commonrail Einspritzung umzubauen.

@and1988
Was für einen 2,5er hast du denn und welche Leistung schwebt dir so vor? Es gibt auch viele Möglichkeiten den 2,5er zu tunen ohne mühevoll den Lader vom 3 Liter einzubauen.

Ich würde MAL mit dem Laden hier: http://shop.dieselschrauber.de/index.php kontakt aufnehmen. Der macht für mich als Mechaniker einen sehr kompetenten Eindruck und wenn ich nen TDi hätte würde ich auch dahin gehen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 434 660

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 17:54

Oder beim ABT nen Steuergerät kaufen... sind grad Chiptage... sehr "günstig"!

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 543 974

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 19:49

Der Lader hat doch eine komplett andere Form. Sprich die Anschlüsse, Zu und Ableitungen sind ganz anders.


4f: http://cgi.ebay.de/turbolader_W0QQitemZ220155089489QQihZ012QQcategoryZ61305QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/Audi-A6-A8-A4-3-0L-V6-TDI-Turbolader-KKK_W0QQitemZ190157178496QQihZ009QQcategoryZ61305QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

4b:
http://cgi.ebay.de/Turbolader-Audi-A6-A4-VW-2-5TDI-V6-mit-Unterdruckdose_W0QQitemZ170154522558QQihZ007QQcategoryZ61305QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

and1988

Audi AS

  • »and1988« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 048 979

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 23:08

@ black cherokee

habe einen 2.5 TDi Quattro mit 180PS, meine vorstellung liegt bei so etwa 250 PS. weil allein durch chiptuning komme ich auf 218 PS, bin aber sehr stark gegen chiptuning.


@ Rudi

das der Turbolader vom 4F andere anschlüsse hat für Zu und Ableitungen bin ich acuh schon informiert. aber ich habe MAL einen golf 3 1.9 TDi mit 110 PS original mit nem 2.5 Turbolader vom A6 gesehen der hatte an die 200 PS.
Darum habe ich mich gefragt das könnte ja auch eigentlich beim a6 funktionieren, ist halt ein riesen aufwand.


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 124 042

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Oktober 2007, 06:36

Wenn du so um die 250 PS erreichen möchtest, reicht es aber nicht aus, nur den Turolader zu wechseln. Da sind dann tiefgreifende Änderungen am und im Motor notwendig. Sonst wird der Motor die von dir angestrebte Leistung nicht erreichen. Denke, dass die Kosten dafür nicht gerade gering ausfallen dürften.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 169 386

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Oktober 2007, 18:47

Der Motor hält Gar keine 250PS aus. Selbst der 200PS 1,9er hatte entweder einen Komplett neu aufgebauten Motor mit Speziellen komponenten oder er hat wenn überhaupt 1000KM gehalten. So ein Motor in haltbar kostet bestimmt an die 6-8000€.

Also ein 250PS TDi 2,5 der diese Leistung viele 1000KM aushält kostet mit Teilen und Arbeitslohn locker um 10000€ und dann ist das Getriebe noch nicht modifiziert und der Motor wird das Seriengetriebe mit der Leistung in der Luft zerreissen. Egal ob TT oder Handschaltung.

Wenn du einen 180PS Chipst und nen paar kleine Optimierungen an der Ladeluftkühlung machst kannst du reale und haltbare 210-220PS erzielen. Mehr macht von der Mechanischen seite aus gesehen Gar keinen Sinn und wenn du nen schnelles Auto willst dann solltest du lieber auf nen 2,7Turbo oder nen 4,2er gehen denn ein 250PS TDi macht auch locker AB 10 Liter Sprit weg.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 330

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 5. Oktober 2007, 19:43

Was nützt dir eine anderer Lader wenn du gegen Chiptuning bist?
Gar nix!
Das ganze muß ja von den Kennlinienfelder her angepasst werden und nix anderes mach ja auch das "normale" Chiptuning.
Im Rahmen der installierten Hardware wird beim "normalen" Tuning ja auch eine leichte Ladedruckerhöhung vorgenommen. Das kann auch ein ein normaler intakter Lader AB.
200 PS sind beim 2,5er machbar und Ok. Aber auch nur wenn du regelmäßig alle Hardware wartest und nicht nur Bleifuß fährst.
Gibt ja genug was gewartet werden muß wenn man so einen Wagen dann auch Leistungsgemäß bewegt.
Zum montieren wirst du schon so genug haben. ;)
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien


Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 792 352

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Oktober 2007, 22:24

also mehr wie reale ausgereizte 210 bis max 215ps lässt die esp garnicht zu !

wg chippen plus lader ect ... aber die esp ist in ihren arbeitsbegrenzten möglichkeit hier die unüberwindbare bremse und nach oben beim 2.5er TDi nicht abstimmbar zu ersetzen...





steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 169 386

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Oktober 2007, 18:57

Zitat von »"Steve_A6quattro"«

also mehr wie reale ausgereizte 210 bis max 215ps lässt die esp garnicht zu !
wg chippen plus lader ect ... aber die esp ist in ihren arbeitsbegrenzten möglichkeit hier die unüberwindbare bremse und nach oben beim 2.5er TDi nicht abstimmbar zu ersetzen...
steve


Die Pumpe kann man Tunen. Schließlich gibts die VP44 Pumpe auch im Dodge Ram 5,9 Reihensechszylinder Diesel. Der hat 325PS und verbraucht gute 14 Liter.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 543 974

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Oktober 2007, 18:59

Da machts ja auch wieder der Hubraum :)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 169 386

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Oktober 2007, 19:37

Zitat von »"Rudi"«

Da machts ja auch wieder der Hubraum :)


Aber den Sprit für die Leistung brauchste auch. Oder?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 992 330

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. Oktober 2007, 19:50

Zitat von »"black cherokee"«

Zitat von »"Steve_A6quattro"«

also mehr wie reale ausgereizte 210 bis max 215ps lässt die esp garnicht zu !
wg chippen plus lader ect ... aber die esp ist in ihren arbeitsbegrenzten möglichkeit hier die unüberwindbare bremse und nach oben beim 2.5er TDi nicht abstimmbar zu ersetzen...
steve


Die Pumpe kann man Tunen. Schließlich gibts die VP44 Pumpe auch im Dodge Ram 5,9 Reihensechszylinder Diesel. Der hat 325PS und verbraucht gute 14 Liter.


Als ich mit nem 2T Hänger unterwegs war hatte ich auch 27l/100km auf dem FIS. :wink:
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

ravrider

Silver User

Beiträge: 129

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: weingarten bodensee

Level: 33

Erfahrungspunkte: 495 581

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. Oktober 2007, 22:10

Denk MAL ohne chip wird es schwer versuchs MAL mit wasser methanol einspritzung fahr sie jetzt seit 2 monaten und kann mich nicht beschweren an kalten tagen bring es zwar nicht soviel aber in verbindung mit meinem chip bin ich ca bei 24opferdchen das allerschönste dabei ist das meine öl und wasser temperatur DEUTLICH runter ging wenn ich MAL richtig gas gebe von den investitionen hab ich auch nicht mehr als 480euro hingelegt.


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 543 974

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 9. Oktober 2007, 17:14

Ölkühler oder größerer Ladeluftkühler könntest du noch einbauen. Aber wieviel das wirklich bringt. :?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: