Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Domi

Eroberer

  • »Domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 720

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. September 2007, 21:07

Kettenspanner im A6 2.4 4F

Hallo Zusammen,

hat von Euch schon ähnliche Erfahrungen mit dem A6 2.4 4F?

Seit einiger Zeit hat war aus meinem Motorraum so ein leichtes Tickern zu hören. Es klang ähnlich wie klappernde Hydrostößel. Mein Stammhändler hat einden defekten Kettenspanner ausgemacht. Angeblich ein typisches problem, wie ich gehört habe. Durch den defekten Kettenspanner hatte die Kette zuviel Spiel. Dadurch wurden auch die Führungsschienen in Mitleidenschaft gezogen. Zur Sicherheit wurde auch die Steuerkette ausgetauscht. Und das bei erst 45 Tkm! Es kommt noch besser: Auch die Schwungscheibe scheint bei dem 2.4 aus dem neuen Modell eine Schwachstelle zu sein. Diese hat dann schön auch die Kupplung beschädigt.

Welche Erfahrungen habt Ihr mit dem A6 4F gemacht?

Viele Grüße aus Köln

Dominic


emem

Silver User

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bensheim

Level: 35

Erfahrungspunkte: 768 777

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. September 2007, 19:20

hi
da hat dein händler recht gehabt, audi auch vw haben ein bisschen probleme mit den kettenantrieben, ist bekannt aber sie entwickeln ja immer weiter :o
gibt geänderte kettenspanner und glaub auch andere führungsschienen...

und das mit deiner schwungscheibe kennt man meist von den 2,0 l tdi's, zieht sich aber quer durch die palette nur nicht so extrem.

aber sonst bist du mit deinem zufrieden, oder?
MfG
Manuel


wer später bremst, ist länger schnell !!!

Domi

Eroberer

  • »Domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 720

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. September 2007, 20:00

hi,

nach erfolgter Reparatur meiner Steuerkette, dem Kettenspanner, den Führungsschienen und der Kupplung nun die beste Nachricht des Tages: Verdacht auf Kolbenkipper! Die Ticker-Geräusche konnten durch den Austausch des Kettenspanners etc. nicht komplett beseitigt werden. Jetzt hoffe ich, dass sich der Verdacht nicht erhärtet.

Ansonsten bin ich aber zufrieden mit dem A6 2.4. Seidenweicher Motorlauf, sportlicher Sound, hohe Endgeschwindigkeit... Der Wagen macht einfach Spaß zu fahren.

Viele Grüße

Dominic


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 768 567

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. September 2007, 20:15

Jetzt fängt das hier schon an wie beim VR6... ich vermute sehr stark das das im kommenden Jahr hier ein sehr stark diskutiertes Thema werden wird...

Domi

Eroberer

  • »Domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 720

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. September 2007, 20:18

Mensch! Mach mir keine Angst!!! ;-)

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 192 005

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. September 2007, 20:48

@Domi
Darf man fragen, ob das dann noch auf Garantie oder Kulanz ging oder mußtest Du da was selber zahlen ?
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 061 299

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. September 2007, 20:54

Das mit dem Kettenspanner ist einem Freund gestern passiert. Fährt einen 3 Jahre alten Golf V 1.6, Kette gerissen - Motor im Ar*** ... Das können andere aber besser mit der Kette, siehe Mercedes!

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 768 567

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. September 2007, 22:36

Es leben die Königswelle oder die Stirnräder! :P

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 364 915

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. September 2007, 05:53

Welche Kette is denn da gemeint? Die kleine zwischen den Nockenwellen? Der 2,4er hat für den Hauptantrieb der Nockenwellen doch nen Zahnriemen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 565 512

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. September 2007, 12:34

Zitat von »"black cherokee"«

Welche Kette is denn da gemeint? Die kleine zwischen den Nockenwellen? Der 2,4er hat für den Hauptantrieb der Nockenwellen doch nen Zahnriemen.


Der 4F auch? :?
A6 Avant 4B 3.0 ASN mit LPG @ 14Ltr/100 & 2,5 TDI 209PS @ 9,5Ltr/100

Domi

Eroberer

  • »Domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 720

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. September 2007, 17:40

Der 4F hat beim 2.4er Steuerketten. Aber was nutzt eine Kette, wenn der Kettenspanner anfällig ist!!!

Habe eben meinen Dicken beim freundlichen wieder abgeholt. Gott sei Dank kein Kolbenkipper. Also war nur irgendeine Unterdruckpumpe mit Stößel defekt, sowie der Kettenspanner. Damit wurde gleich die Kette und sämtliche Führungsschienen getauscht. Und wenn schon MAL das Getriebe raus ist, dann auch die defekte Kupplung und Schwungscheibe.

Und nun fährt er wieder klapperfrei.

Viele Grüße

Dominic

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 30 192 005

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

12

Samstag, 29. September 2007, 10:22

Darf ich nochmals auf meine unbeantwortete Frage von oben hinweisen ?
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 364 915

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 29. September 2007, 12:48

Also ich habe gerade auch nochmal bei Michearts 4F geschaut und der hat tatsächlich ne Steuerkette auf der Rückseite des Motors. So wie beim S4/Allroad V8 Motor. Im VW Konzern sind Steuerketten allseits bekannt nicht lange zu halten. Ich sag nur VR6. Beim 8E S4 gabs meines wissens nach auch am Anfang probleme mit dem Kettentrieb. Blöd ist halt das immer das Getreibe raus muss wenn man dran will. Das können MAL wieder alle Hersteller besser ausser Audi.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Domi

Eroberer

  • »Domi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 720

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. Oktober 2007, 20:22

@ cracker: Reparatur ging auf Gewährleistung. Insgesamt wären aber 3.500m- € fällig gewesen.

Die neue Kupplung kommt jetzt sehr früh und ruckt sehr stark. Beim Anfahren könnte man mich für einen Fahranfänger halten. MAL sehen ob die Kupplung sich einfährt, da die hydrauliche Kupplung ja nicht eingestellt werden kann (Aussage der Werkstatt). Ansonsten wieder Garantie auf das neue Teil.

Zum Defekt der Steuerkette hatte an sich jetzt nur der Kettenspanner geführt. Das ist wohl eine bekannte Schwachstelle beim 2.4er 4F.

VG Dominic

Lesezeichen: