Sie sind nicht angemeldet.

  • »derpraktiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 115

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. August 2007, 21:16

Welches Longlife-Öl??

Bei mir steht eine 120.000er Inspektion für meinen A6 mit 132KW 6Zylinder Dieselmotor.

Bis jetzt habe ich TITAN GT1 Longlife III 5W-30 verwendet. Die Werkstatt empfiehlt jetzt Shell Helix Ultra Extra 5W-30. Warum auch immer.

was haltet ihr als Alternative von Fuchs TITAN GT1 SAE 5W-30 bzw. was würdet ihr für ein Motoröl nehmen? :idea:

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 158 078

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. August 2007, 02:05

Re: Welches Longlife-Öl??

Zitat von »"derpraktiker"«

Bei mir steht eine 120.000er Inspektion für meinen A6 mit 132KW 6Zylinder Dieselmotor.

Bis jetzt habe ich TITAN GT1 Longlife III 5W-30 verwendet. Die Werkstatt empfiehlt jetzt Shell Helix Ultra Extra 5W-30. Warum auch immer.

was haltet ihr als Alternative von Fuchs TITAN GT1 SAE 5W-30 bzw. was würdet ihr für ein Motoröl nehmen? :idea:

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.


Am besten kein Longlifeöl. Das fördert den Nockenwellenverschleiß gleich nochmal.

Nimm 5W40 mit passender VW Norm und wechsel alle 15000KM.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 587 269

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. August 2007, 07:00

Kann da was dran sein, dass 5W40 nicht mehr produziert werden soll? Ich fange auch grad MAL an zu gucken, hab am Freitag erst MAL auf Castrol SLX Pro 5W30 gesetzt. Das ist wohl auch n Longlife und sollte gut sein ...
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!


4

Montag, 27. August 2007, 14:28

Also ich nehme Castrol 0W30, und bin damit zu frieden.
Wenn ich alle 15.000 Km wechseln sollte dann wäre ich ja 5 MAL im Jahr beim Ölwechsel....Ne, mach ich bestimmt nicht!

veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 000 164

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. August 2007, 14:42

Isch tanke 0W30 Mobil 1 ... oder wars 0W40? Keine Ahnung auf jeden Fall Mobil 1 :)

A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 252 516

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

6

Montag, 27. August 2007, 16:40

Also ich hab meinen Audi auf Festintervall umstellen lassen.Hab mich jetzt für die Schmierung für Castrol 5W 40 entschieden.
:exelent: :exelent:

@Splash

Kann mir echt nicht vorstellen das die Produktion von 5W 40 eingestellt werden soll.Castrol hat doch gerade wieder ein neues Öl entwickelt.

@Manuel

Wenn ich sooooooo viiiiiiieeeellllll fahren würde wie du,wäre ich auch bei Longlife geblieben.

@derpraktiker

Das Helix Ultra Extra ist nur für dein Händler gut. :twisted: :twisted:
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992


macko

Audi AS

Beiträge: 249

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nürnberg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 982 155

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 27. August 2007, 17:09

Muss man eigentlich auf Festintervall umstellen, wenn man kein Longlife fährt und trotzdem alle 15t wechselt??
Schöne Kombi´s heißen Avant, noch schönere allroad... ;-)
A6 allroad quattro, 2,5 TDI TT5, RNS-E, Xenon, Standheizung, Solardach, Recaro,...
A2 1,6FSI

8

Montag, 27. August 2007, 17:16

Das ist egal, solange du dann alle 15t wechselst.

Aber bei jedem Service wirds doch neu eingestellt!!!

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 526 213

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. August 2007, 17:33

Ich hatte sonst das 5W30 LLIII von Castrol. Beim NW tausch wurde allerdings Shell Helix Ultra Extra 5W-30 eingeflößt.

@Macko: Da dein Freundlicher beim Service eh Codieren oder besser gesagt anpassen muss, kann er auch gleich auf Festintervall umcodieren. Das ist für den kein Problem. ;)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 587 269

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. August 2007, 17:54

MAL anders: Wo kauft Ihr denn euer Öl? Lohnt sich der Griff zu Versandhändlern?
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

A6-Thommy

Haudegen

  • »A6-Thommy« ist männlich
  • »A6-Thommy« wurde gesperrt

Beiträge: 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin Lichtenberg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 252 516

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. August 2007, 17:58

mein hole ich bei ATU,ist für mich am günstigsten. :wink: :wink:
Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm
Man sollte nicht mit Steinen werfen,wenn man im Glashaus sitzt .


A6 Avant 4F 3.0 TDI Quattro S-Line
A6 4B 2,5 TDI Avant
Audi Coupe GT 2.2 Typ 85 Baujahr 86
VW Golf III 1.8 75 PS Baujahr 1992

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 526 213

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 27. August 2007, 18:01

Autotip oder ebay.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


13

Montag, 27. August 2007, 18:15

Bei meiner Werkstatt (freie), ist günstiger als bei ebay und co

Quattro1845

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klingenthal

Level: 29

Erfahrungspunkte: 241 705

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 28. August 2007, 10:45

ich fahre castrol edge und bestelle bei ebay kostet da die hälfte

MFG

  • »derpraktiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 115

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. September 2007, 20:58

Was haltet ihr als Alternative vom Mötoröl Fuchs TITAN GT1 SAE 5W-30 :hexentopf:


Snoppy1972

Silver User

Beiträge: 148

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bremen

Level: 33

Erfahrungspunkte: 551 867

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. September 2007, 21:03

Also ich habe festgestellt wenn ich das 0W30 fahre was ja nicht mehr empfohlen wird von Audi dann hält das nicht so lange, sondern ich brauche auf 1000 km ungefähr 1,3-1,5 Liter.

Jetzt habe ich auch das Castrol 5W30 mit freigabe 507.00 und da brauche ich nur noch ungefähr 800 - 1000 ml auf 1000km.

Und bei Audi haben die mir auch gesagt das die genau deswegen das Öl umgestellt haben vom Werk aus schon.
Versprochen ist versprochen.

Audi A6 1,8 T Limo gechipt

Achja wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 224 913

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 2. September 2007, 23:10

Re: Welches Longlife-Öl??

Zitat von »"black cherokee"«



Am besten kein Longlifeöl. Das fördert den Nockenwellenverschleiß gleich nochmal.




ist da wirklich was dran das der veschleiß der nockenwelle durch longlife öl enorm steigt? hat irgendwie keiner seinen kommentar dazu gegeben.

18

Montag, 3. September 2007, 18:01

Also ich fahre 0W30, von einer inspektion zur nächsten (ca 35.000 Km) verbraucht meiner nichts das ich es erkennen könnte!

Also ich sage zum Nockenwellenverschleiß nein, da ich nur Longlife fahre, nur Autobahn (Öltemperatur immer über 100 Grad C) und meine Nocken sind wie neu!


Trinity

Ewiger User

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 100 890

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 20. November 2007, 21:09

Habe jetzt bei ca. 84500 km einen Ölwechsel durchgeführt, benutzt habe ich Mobil 1 ESP 5W-30 erfüllt die Anforderungen von Longlife III. Gekauft habe ich es bei mapodo für 8,73 €/l.
Der Motor ist nicht Ölverschmiert, ich muss keinen Öl nachfüllen und meine Nockenwellen sehen aus wie neu! Trotz LongLife Wartung!!!

Ich habe mir auch sagen lassen das das Verwenden von 08/15 Öl den Kat beeinträchtigen kann, also nicht gut für unsere Umwelt.
Da mein Dicker Euro 4 eingestuft ist, liegt mir da viel dran.
Audi A6 Avant, 2.5 TDI, Bj 06/03, 132 KW, Motor BDH, Tiptronic

Die schönsten Kombis heißen Avant und kommen aus Neckarsulm!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 158 078

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 21. November 2007, 17:46

Zitat von »"Manuel"«

Also ich fahre 0W30, von einer inspektion zur nächsten (ca 35.000 Km) verbraucht meiner nichts das ich es erkennen könnte!

Also ich sage zum Nockenwellenverschleiß nein, da ich nur Longlife fahre, nur Autobahn (Öltemperatur immer über 100 Grad C) und meine Nocken sind wie neu!


Ich denke MAL die Tatsache das du so gut wie nie Kurzstrecken fährst und dein Öl immer schön war is macht da ne Menge aus. Ansonsten frage ich mich echt woher dein Motor stammt. Da is was faul dran. :)
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: