Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

KumpelJ

Anfänger

  • »KumpelJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 173

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Samstag, 7. Juli 2007, 23:23

Motorumbau A6 C4

Hallo,

wollte mich MAL kundig machen, ob es möglich ist den V8 4,2 mit Getriebe in nen Audi C4 einzubaun, der bisher nen 2,6 ABC Quattro drinn hatte..
Also genauer gefragt geht das ohne größeren anpassungen..passt z.b. er z.b. an den bisherigen auspuff..hat er überhaupt platz und sind die Motorhalter an der gleichen Stelle..
wenn ja , empfiehlt sich eher der älter abh oder direkt der aec aus dem s6 c4.
für eure Erfahrungen/Meinungen/Tipps bin ich dankbar

(das ich bremsen ggf fahrwerk anpassen müsste ist mir bekannt; und das man sich gleich nen s6 kaufen könnte fällt aus, da ja sonst die freude am basteln weggfallen würde:)


Audi-Style

Foren König

  • »Audi-Style« ist männlich

Beiträge: 2 644

Fahrzeug: RS4 B5

EZ: 06/2001

MKB/GKB: AZR

Wohnort: WOB

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 393 431

Nächstes Level: 11 777 899

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2007, 00:54

hey,

ich weiß das skn solche umbauten durchführt auch mit speziellen abgasanlagen zb das du nurnoch links den endtopf hast statt links/rechts. ich kenne zb einen 4b fahrer der vom 4c den 3 liter TDi eingebaut hat. informier dich doch einfach MAL bei skn deswegen.
Jetzt mit RS4 unterm Hintern


3

Sonntag, 8. Juli 2007, 09:04

Also ohne viele viele Umbauarbeiten wird der nicht passen!


luckyheiko

Routinier

  • »luckyheiko« ist männlich

Beiträge: 515

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Avant

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG/DHY

Wohnort: Unterfranken / SW

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 444 049

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. Juli 2007, 11:30

da es im c4 ja einen V8 gegeben hat müßte der Motor eigentlich reinpasen ..
wie das aber mit den Haltern ausschaut weiß ich leider nicht ..
aber ich würde MAL sagen machbar ist alles ..
MfG Heiko W.

Für den Winter -> 2.8er A6(C4) ACK mit Lack und Leder :)

Für die Sonne -> 5Zylinder Cab mit ohne Extras (Nardi HL, FMA, Clifford)
Altagswagen -> 2.8er Cab mit ein paar Extras (Nardi HL, GIS, Leder, eVerdeck, Sitzheizung, Klima, Rieger Verspoilerung, FOX-AGA, usw.)
Hifi: Vorne: Hertz DCX 100.3 (Blenden bearbeitet), Hinten: Hertz DCX 165.3 (z.Z. keine Blenden)

--> VCDS Support im Raum SW <--

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 372 421

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juli 2007, 15:09

Also du brauchst nur Motor, Getriebe, Abgasanlage, Hinterachsdifferential komplett mit Wellen, Wellen vorne, Motorsteuerung komplett, Motorhalter, Kombiinstrument, Bremsanlage und locker 1 Woche am Stück schrauben wenn mans kann. Wenn du dann fertig bist und alles eingetragen hast hättst du auch gleich einen S6 kaufen können und es wäre noch ne Menge Geld übrig geblieben.

Da man einen brauchbaren S6 schon für 5-6000 kriegt ist das absolut nicht lohnenswert.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

DerMichi

Foren AS

Beiträge: 48

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 182 749

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juli 2007, 15:52

also wenn du den 4.2 Motor nicht irgendwie geschenkt bekommst, dann würd ich mich lieber auch nach einem S6 umschaun und die übriggebliebene Kohle dort reininvestieren.


KumpelJ

Anfänger

  • »KumpelJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 173

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juli 2007, 17:07

mhh

also wellen und hinterachsdiffenrential müssen auch andere sein? wegen halter..also wird die motoraufhängung anderorts verschraubt als beim v6? dann ist das vorhaben in der tat wirklich bedenklich:(

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 372 421

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 8. Juli 2007, 18:33

Re: mhh

Zitat von »"KumpelJ"«

also wellen und hinterachsdiffenrential müssen auch andere sein? wegen halter..also wird die motoraufhängung anderorts verschraubt als beim v6? dann ist das vorhaben in der tat wirklich bedenklich:(


Natürlich die Hinterachsübersetzung muss ja auch zum Getiebe passen. Der V8 hat 400NM und dein V6 ~220NM da muss auch der Rest passen. Auch die Bremse usw.

Haste denn günstig nen Motor an der Hand?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

KumpelJ

Anfänger

  • »KumpelJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 173

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 8. Juli 2007, 20:15

Re: mhh

Zitat von »"black cherokee"«

Haste denn günstig nen Motor an der Hand?


Sagen wirs MAL so:ich scheue die Kosten nicht, weil ich sehr günstig an Audi Teile komme :wink:

aber wenn ich halt dann das ganze Fahrzeug umbaun muss wirds mir irgendwann auch zu doof..auch wenn ich dann wenigstens was im Sommer zu tun hätte:)

Also das problem für die Hinterachse wäre also mehr eins der zuvielen Kraft?

(Bremsen sind nicht das Problem, da ich die Hp2 schon rumliegen hab und die auf jeden Fall drauf kommen; bin ja MAL gespannt wie sich da der TÜV anstellt:)


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 372 421

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Juli 2007, 21:16

Re: mhh

Zitat von »"KumpelJ"«

Zitat von »"black cherokee"«

Haste denn günstig nen Motor an der Hand?


Sagen wirs MAL so:ich scheue die Kosten nicht, weil ich sehr günstig an Audi Teile komme :wink:

aber wenn ich halt dann das ganze Fahrzeug umbaun muss wirds mir irgendwann auch zu doof..auch wenn ich dann wenigstens was im Sommer zu tun hätte:)

Also das problem für die Hinterachse wäre also mehr eins der zuvielen Kraft?

(Bremsen sind nicht das Problem, da ich die Hp2 schon rumliegen hab und die auf jeden Fall drauf kommen; bin ja MAL gespannt wie sich da der TÜV anstellt:)


Also du kriegst nen Motor+Getriebe mit allen Anbauteilen!!!!! für so wenig Geld das sich der Verkauf von deinem + nen S6 dafür kaufen nicht lohnt?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

KumpelJ

Anfänger

  • »KumpelJ« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 173

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 8. Juli 2007, 23:05

das leider nicht unbedingt..aber lieber zahl ich ein bißchen drauf..hab dafür ein auto, dass ich selber immer gut gepflegt habe und eben auch schon viel liebe reingesteckt habe:) ..außerdem fällt ja dann der spaß am basteln weg:)

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 781 384

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. Juli 2007, 20:04

Wenn du dir nen S6 holst, kannst du noch genug dran basteln! Glaubs mir...!


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 372 421

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. Juli 2007, 06:21

Zitat von »"F1Sebi"«

Wenn du dir nen S6 holst, kannst du noch genug dran basteln! Glaubs mir...!


:o :o :o
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: