Sie sind nicht angemeldet.

Rocco79

Eroberer

  • »Rocco79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Osnabrück

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 296

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juni 2007, 13:44

Kat´s raus beim 2,7 BiT

Hallo Leute...

Weil einer von den beiden Kat´s kaputt war, habe ich jetzt für den Übergang die beiden erstmal raus geschmissen.
Hat jemand Erfahrungen damit bezüglich der Haltbarkeit der Turbo´s?
Also Leistungsmässig hat´s ne Menge ausgemacht. Von 0-100 ne gute sekunde und knappe 10 KM/H V/Max...

Bin am überlegen ob ich es so lasse und keine neuen Kats einbaue... AU ist kein Problem...

Gruß Marcel
VENI-VIDI-VICI Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... Aber durch zwei Turbolader zu ERGÄNZEN!


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 417 497

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Juni 2007, 14:56

Mach nen 100 ZellerEdelstahl Kat rein, die Kosten bei E... nicht die Welt, sind unbegrenzt haltbar und haben den Gegendruck als wäre fast kein Kat drin. Ich hab früher auch ohne Kat rumgefahren, war aber auch eingetragen, aber ich denke MAL, irgendwann wirst du das Auto auch wieder verkaufen wollen.
Und das mit der AU ist kein Problem... das ist ein Satz, wo wieder KLAR wird, wie manche mit der Erlaubnis AU zu machen umgehen. Zum Glück ist bald TÜV und AU eine Abnahme da geht das dann nicht mehr...

3

Sonntag, 17. Juni 2007, 16:09

@ F1Sebi

Heutzutage kann man selbst den TÜV machen ohne das das Auto jemals da war! (soll nicht heißen das ich das gut finde)
Da bringt es dann auch nichts wenn das zu einer Abnahme zusammen gelegt wird (habe davon aber noch nichts gehört).


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 417 497

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Juni 2007, 17:00

Ja AB 2009 gibts nur noch eine Plakette aufs Auto, und zwar die hintere für TÜV, die vorne entfällt, da die AU im TÜV dann mit integriert ist...

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 159 335

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Juni 2007, 17:12

Zitat von »"F1Sebi"«

Ja AB 2009 gibts nur noch eine Plakette aufs Auto, und zwar die hintere für TÜV, die vorne entfällt, da die AU im TÜV dann mit integriert ist...


Und was macht das fürn Unterschied???

Zum Thema Kat: Wieso sollte der fehlende Kat Gegendruck die Haltbarkeit der Turbos verringern?

Dieses Gegendruckgelaber scheint echt ein beliebtes Stammtischgeschwätz zu sein. In jedem Forum wo ich bin wird son Mist verbreitet.

Beim 4Takt Motor ist weniger Gegendruck immer mehr Leistung.

Oder warum hat ein F1 Auto nur Krümmer ohne Schalldämpfer? Oder ein Dragster hat auch nix ausser Krümmern.

Bei Fahrzeugen mit OBD kann es passieren das die Nachkatsonden nen Fehler melden deshalb ist das mit dem Kat rauschmeißen bei jüngeren BJ nicht so sinnvoll. Der 100 Zellenkat ist auch nur ein Alibiteil. Da kannste auch ohne fahren.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

6

Sonntag, 17. Juni 2007, 18:14

Zitat von »"F1Sebi"«

Ja AB 2009 gibts nur noch eine Plakette aufs Auto, und zwar die hintere für TÜV, die vorne entfällt, da die AU im TÜV dann mit integriert ist...


Hab zwar noch nichts davon gehört, kann ja aber sein.

Aber wie gesagt, TÜV bekommt man ja auch so wenn man es unbedingt will.....!


nrg95

Silver User

Beiträge: 215

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aichwald (Nähe Stuttgart)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 835 011

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Juni 2007, 19:34

hi, ich habe mich auch sehr sehr lange damit beschäftigt.
Habe in einem anderen Forum jede menge an Diskusionen zu dem Thema gelesen und habe einfach sehr oft die Bestätigung bekommen das es einfach bissl was bringt und die Turbos entlastet. Wie black cherokee schon schreibt, umsoweniger gegendruck umso besser ! Werde bei mir auch die vorkats komplett entfernen und 100 Zeller Hauptkats reinbauen.
Da ich evtl. eh noch Chippen möcht kann man das Steuergerät auch darauf einstellen.
Also so wie du´s im moment hast macht es NIX (ausser der Umwelt).

Wenn du selber lesen möchtest, schreib mir ne PN dann schick ich dir den Link dazu.
Opel Corsa OPC...

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 159 335

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Juni 2007, 19:40

Zitat von »"nrg95"«

hi, ich habe mich auch sehr sehr lange damit beschäftigt.
Habe in einem anderen Forum jede menge an Diskusionen zu dem Thema gelesen und habe einfach sehr oft die Bestätigung bekommen das es einfach bissl was bringt und die Turbos entlastet. Wie black cherokee schon schreibt, umsoweniger gegendruck umso besser ! Werde bei mir auch die vorkats komplett entfernen und 100 Zeller Hauptkats reinbauen.
Da ich evtl. eh noch Chippen möcht kann man das Steuergerät auch darauf einstellen.
Also so wie du´s im moment hast macht es NIX (ausser der Umwelt).

Wenn du selber lesen möchtest, schreib mir ne PN dann schick ich dir den Link dazu.


Denk dran das du so wie es scheint ein Facelift Modell hast und der hat bestimmt OBD. Wenn der 100er Kat zuwenig Wirkungsgrad hat wird er dir ständig Fehler ins Steuergerät machen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

nrg95

Silver User

Beiträge: 215

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aichwald (Nähe Stuttgart)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 835 011

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Juni 2007, 20:06

Ja da ich das ganze in Verbindung mit einem Chip machen werde, lass ich nach möglichkeit das STG gleich anpassen. Dann sollte das eig. gehn.
Opel Corsa OPC...


schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 443 826

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Juni 2007, 21:03

Hallo Turbo Fahrer,

auf jede Fall muß das Steuergerät angepasst werden. Wenn Du schon einen Kat kaputt hast, besorge Dir doch eine Anlage von MTM AB Turbo. So entfallen die Vorkat's und die Keramik Kat's werden gegen Edelstahl Kat's ersetzt. Nach dem chippen solte der Wagen runde 350 PS und satte 550 Nm bringen, Voraussetztung Du hast einen Schalter, bei einem Automatik ist das Drehmoment leider weniger.
Ach so und der Sound geht unter die Haut :wink: .




8)
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X

nrg95

Silver User

Beiträge: 215

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aichwald (Nähe Stuttgart)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 835 011

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Juni 2007, 21:09

Naja, leider is die AB Turbo bei MTM nicht wirklich ein Schnäppchen... -> ca. 7000 Euronen mit Anlage und Chip is schon sehr viel Geld für so ne Spielerei.
Opel Corsa OPC...

schlumpf-nu

Haudegen

Beiträge: 765

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neu-Ulm

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 443 826

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Juni 2007, 21:17

Hay,

ich habe, soviel ich noch weiß, weniger bezahlt, aber jeden Cent war es Wert. Da für mich MTM doch am meisten Erfahrung mit dem Audi Turbo hat. Aber auch hier scheiden sich die Geister. KLAR kannst Du auch einen anderen Hersteller wählen, leider fällt mir hierzu kein richtiger Atok ein.



8)
Mehr als zwei sind eine Gruppe, sind es dann drei,
nagelt man mit Engelsmine, den Vierten auf die Schiene.
-------------------------------
Viele Grüße aus Neu-Ulm
Thomas Schluppeck

-------------------------------

postet with Mac OS X


nrg95

Silver User

Beiträge: 215

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aichwald (Nähe Stuttgart)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 835 011

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. Juni 2007, 21:23

Das glaub ich sofort...
Meinte damit auch nicht, dass man nicht MTM wählen soll oder so.
Leider fehlt mir dazu das nötige Kleingeld :(
Opel Corsa OPC...

Rocco79

Eroberer

  • »Rocco79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Osnabrück

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 296

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

14

Montag, 18. Juni 2007, 19:01

Also erstmal möchte ich mich für die zahlreichen und hilfreichen Antworten bedanken... Vom Gedankengang her habt ihr mich ja bestätigt, dass es auch gut und gerne ohne Kat´s geht.... Meine Bedenken waren ja auch halt nur dabei dass der fehlende Gegendruck die Turbos ja sehr entlasten... und die "paar" Umdrehungen die diese nun mehr machen können ja auch auf die Lager gehen... Das war mein Grundgedanke... Ansonsten kann ich euch das Resumme auch ruhig erzählen...
@ Black... Das mit Nachlambda ist klar... Meiner ist ein VFL und hat somit nur 2 Lambdasonden die ja vor dem Kat sitzen und nur die Gemischadaption kontrollieren... Also ist da kein Problem..
Generell habe ich da sowieso noch keine Nachteile gemerkt...Ganz im Gegenteil, der Audi hat jetzt ne komplette eigenbau Edelstahlanlage mit Durchmesser 63,5 AB Turbo und nur zwei ESD... Der Sound geht so sehr unter die Haut, dass ich in der Regel jedesmal darauf angesprochen werde (Nicht wegen der Db sondern wegen dem geilen Klang)....

Leistungsmässig habe ich einen Chip drin womit meiner ungefähr einen Leistungszuwachs von 60 PS habe.... Und wenn ich mich noch recht daran erinnere war der Unterschied von vorher zu nachher genauso wie jetzt nach der Kat Aktion.... War schon sehr heftig....

Gut, dann hoffe ich MAL die Turbos halten noch ein wenig. Haben ja nun auch schon 130.000 runter... Sonst kommen die RS4 rein dann
VENI-VIDI-VICI Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... Aber durch zwei Turbolader zu ERGÄNZEN!

15

Montag, 18. Juni 2007, 19:49

@ Rocco

MAL ne Frage....
Von welchem Hersteller ist den deine Anlage?
Bin schon lange auf der suche nach etwas besserem Klang.
Und ist es möglich das du eventuell MAL ein Soundfile online stellst?

GrussAlex


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 106 998

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

16

Montag, 18. Juni 2007, 20:22

@ Peoples

Zitat von »"Rocco79"«

...der Audi hat jetzt ne komplette eigenbau Edelstahlanlage mit Durchmesser 63,5 AB TURBO und nur zwei ESD... Der Sound geht so sehr unter die Haut, dass ich in der Regel jedesmal darauf angesprochen werde (Nicht wegen der Db sondern wegen dem geilen Klang)....


:wink: :razz:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

17

Montag, 18. Juni 2007, 20:32

UUUUPS... :oops:
Wer lesen kann ist KLAR im Vorteil :)

Würd mich aber doch MAL interesieren was der TÜV dazu gesagt hat.

Gruss Alex

Rocco79

Eroberer

  • »Rocco79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Osnabrück

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 296

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 20. Juni 2007, 16:56

@ Poeples: Ich hatte das gleiche Problem wie Du. Für den A6 gibt es irgendwie nicht so wirklich die schönen Endrohrvarianten... Und wenn man dann noch was aus Edelstahl haben möchte wird es Richtig teuer...
Da bei uns im Club einer schon bei mehreren Autos und Motorvarianten (auch Turbo!) die Universalschalldämpfer von Aspec verwendet hat und IMMER einen super Sound hatte (auch wenn er nur den ESD getauscht hat), habe ich mir gedacht, dass ich die auch MAL ausprobiere... Und Volltreffer... Habe auch erst nur die ESD getauscht und Endrohre meiner Wahl an die univ. Endschalldämpfer angeschweißt.... das war schon ein super Sound... Kräftig Dumpf und auch sogar im oberen Drehzahl bereich was für nen Turbo ja völlig ungewöhnlich ist... Diese Universalen ESD kann ich nur jedem weiter Empfehlen, der GUTE Möglichkeiten zur Eintragung hat (kein TÜV Gutachten) und schon ein paarmal mehr geschweißt hat.... Ausserdem sind die Preislich auch sehr attraktiv... ca 50 Euro pro Stück aus kpl. Edelstahl... Und dann halt noch ein zwei oder vier Endrohre deiner Wahl dazu....
VENI-VIDI-VICI Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... Aber durch zwei Turbolader zu ERGÄNZEN!


Nitro ASC

Routinier

  • »Nitro ASC« ist männlich

Beiträge: 548

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Königswinter

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 096 174

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. Juni 2007, 11:11

Hallo zusammen,

also ich habe jetzt komplett AB Kat 60´er Edelstahlrohr bis hinten durch.
Kat´s ausgetauscht gegen 200´er Zellen. Den Mitteldämpfern ebenfalls durchgängiges 60´er Rohr verpaßt, Edelstahlendtöpfe mit dem RS4 Endrohren verschweißt.
Was soll ich sagen Sound pur...
Hat sich wirklich gelohnt.
Bei nächster Gelegenheit kommen noch die Kat´s direkt hinter den Turbo´s raus..

Auf Wunsch kann ich gerne Bilder einhängen.

Gruß Mike

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 106 998

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

20

Samstag, 30. Juni 2007, 15:27

@ Nitro ASC

Davon wollen wir Bilder sehen!!! :wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Lesezeichen: