Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 111

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Mai 2007, 11:25

Wer hat erfahrung mit SPEEDBUSTER Powerbox???

hallo wollte MAL fragen was ihr von speedbuster haltet hab zwar abt drin aber für meine freundin währe das vielleicht was


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 543 713

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. Mai 2007, 14:05

also prinzipiell halte ich nix von so powerboxen. das verwirrt nur das steuergerät. das wird ja nicht umprogrammiert und hat immernoch die gleichen daten von einspritzmenge etc und die bringt ganz andere daten. und gute/teure boxen kosten fast so viel wie normales chip tuning...würde dann gleich chippen
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 111

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. Mai 2007, 14:23

halt ich eigentlich auch nicht viel von aber gebraucht und neu programmiert für 72 euro ersteigert. und wenn es nichts negatives gibt wieso nicht ,über tausend bewertungen positiv zur speedbuster powerbox


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. Mai 2007, 14:35

Das Problem ist das es bei den meisten Leuten gut geht. Deshalb rate ich auch keinem mehr davon AB. Will eh keiner glauben das es schlecht für den Motor ist.

Und es passieren zuweing Motorschäden damit. Und bei vielen wirds dann auf alles mögliche geschoben aber keinesfalls auf die Powerbox.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 111

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:12

also würdest du sagen eher nicht oder? würde deinen worten auf jedenfall glauben nehme aus so einigen beiträgen heraus das du ziemlich ahnung davon hast

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:29

Zitat von »"six@d"«

also würdest du sagen eher nicht oder? würde deinen worten auf jedenfall glauben nehme aus so einigen beiträgen heraus das du ziemlich ahnung davon hast


Naja es geht so. Bin erst seit 15 Jahren im Geschäft.

Wichtig ist das man auch den Rest des Motor nicht vergisst. Z.B. AB 20000KM sollte man MAL über ne überholung der Einspritzdüsen nachdenken sonst gibts in Verbindung mit ner schlechten Powerbox häßliche Löcher im Kolben.
Der hier war ein 110PS TDi mit 250TKM und ner Powerbox. Mit anständigen Düsen wäre das vermeidbar gewesen. Gerade wenn man nen Diesel Tunt muss die Technik stimmen. Dann kann man auch viel dran machen. Aber ich würde wenn schon ein abgestimmtes Tuning machen oder Gar keins. Und nur Chippen ist eindeutig nicht der richtige Weg. Zumindest nicht für mich.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:37

Schau dich MAL hier um. http://shop.dieselschrauber.de/index.php/cPath/37
Die verstehn was davon.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 111

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:40

was würdest du mir denn emfehlen bei meinem akn; hab zwar jetzt ABT drin aber die allein bringts nicht wircklich will da schon "bischen" MEHR möchte aber auch ganz gerne den 2,5er behalten währe auch bereit MEHR zu zahlen was für möglichkeiten hätte ich denn?

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. Mai 2007, 18:57

Der AKN ist ja noch der 150PS. Hmm also wenn dir das ABT Teil nicht reicht wirds schwer und teuer. Der 180PS ist da halt die bessere Ausgangsbasis. Aber nun gut.

Ich würde eine Anfrage in dem Shop stellen. 1 Satz Tuning Düsen + angepasste Software. Man sollte aber nochmal nachfragen was man machbar ist ohne das der Turbo über den Jordan geht.
Was hat deiner denn gelaufen?
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 654 111

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. Mai 2007, 19:14

jetzt bald 200tkm aber wurde bei 190 generalüberholt auf was kann ich leistungs mässig kommen? eventuell anderer Turbo hätte das sinn?

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Mai 2007, 20:00

Für 200 vernünftige PS müsstest du bestimmt geschätzte 2000€ ausgeben. Das macht irgendwie keinen Sinn. Der Turbo ist ja nen verstellbarer da kann man auch net so einfach was anderes basteln.

Wenns dich so nach Leistung hungert solltes du vielleicht deine Motorwahl überdenken.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

BlackPearlA6

Silver User

  • »BlackPearlA6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 212

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Krefeld

Level: 35

Erfahrungspunkte: 821 615

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 29. Mai 2007, 23:24

Zitat

Schau dich MAL hier um. http://shop.dieselschrauber.de/index.php/cPath/37
Die verstehn was davon.


@ black cherokee
Hast du Erfahrung mit den "Dieselschraubern"? Kannst du die empfehlen!
Hört sich nämlich sehr interessant an was die schreiben!
Und preistechnisch auch akzeptabel!?


aaqklaus

Audi AS

Beiträge: 341

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 467 783

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 26. August 2007, 21:18

Also speedbuster ist schonmal müll... Buateile die durch Motorvibration von der Platine fallen sind nicht wirklich lustig....

Gut ist die Hopa Box, kostet aber auch fast 1000 Euronen... hab ncoh eine hier liegen, die war zusätzlich zum programmierten Chip drin, und oh wunder der Motor hat freitag die 100 Tkm gesehen... aber auch ordentlich gefahren...

Mich würde aber echt MAL interessieren, was man beim 2,5er TDi (180 PS /BAU) noch machen kann..
Einmal Quattro - immer Quattro !
Auto-Magazin24.de

DECTANE, K-Sport, FOX ARTIKEL mit Rabatt, einfach PN


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. August 2007, 02:00

Zitat von »"BlackPearlA6"«

Zitat

Schau dich MAL hier um. http://shop.dieselschrauber.de/index.php/cPath/37
Die verstehn was davon.


@ black cherokee
Hast du Erfahrung mit den "Dieselschraubern"? Kannst du die empfehlen!
Hört sich nämlich sehr interessant an was die schreiben!
Und preistechnisch auch akzeptabel!?


Aus Technischer sicht ist das der am überzeugendsde Laden den ich kenne. Da wird einem nicht nur nen Chip angedreht sondern es wird auch das drumherum angeboten damit der Lader länger lebt usw.

Allerdings sind halt viele Sachen dabei die man sich im Forum erlesen muss um das beste rauszuholen.

Würde beim 180er auf jeden Fall zum Chip dazu die größeren Düsen nehmen und mich durchs Forum lesen was sich noch im Bereich Ansaugwege machen lässt. Gerade der Ladeluftkühler bietet viel Potenztial und ein Seitlicher Ladeluftkühler kann nie gut sein. Der V6 TDi ist Mechanisch gesehen schon recht robust. Da würde ich mir so schnell keine Gedanken machen. Wichtig ist das alle Temperaturen im Rahmen gehalten werden. Wasser, Ladeluft, Öl.
Gerade der Ölkühler dürfte bei über 210PS (die man ja mit ner guten Leistungssteigerung locker überragen sollte) schon ziemlich am Ende sein.
Dazu würde ich kein Longlifeöl mehr fahren und dafür alle 15000KM wechseln. Bei den Automaticgetrieben auch aufpassen das man das Drehmoment nicht so krass überschreitet obwohl die Schaltgetreibe auch schon recht weit am Limit serienmäßig sind.

Roundabout kommt einem ein Gasbetriebener 2,7T oder nen 4,2er wahrscheinlich genausoteuer und er ist immernoch schneller.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 959 195

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

15

Montag, 28. Januar 2008, 17:17

Was ist denn bei einem 1.9 AVF (6-Gang Schalter) machbar. Ist das Getriebe auch schon am Limit?
Audi A6 Avant 1.9 TDI 6-Gang, Mj.04 schwarz mit einigem Schnickschnack ;-)


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

16

Montag, 28. Januar 2008, 17:22

Das 6 Gang geht bis 350NM. 310 hat er ja sowieso. Nen bissi geht da noch. So ne Hopa Box is net schlecht. Und net so teuer.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 959 195

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

17

Montag, 28. Januar 2008, 17:28

Dann wäre das Angebot bei den "Dieselschraubern" also schon zuviel des Guten (160PS / 380Nm)?
Und gleich noch eine Frage am Rande: ist ein Getriebeölwechsel bei ~145tkm sinnvoll und anzuraten?
Audi A6 Avant 1.9 TDI 6-Gang, Mj.04 schwarz mit einigem Schnickschnack ;-)

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 525 403

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

18

Montag, 28. Januar 2008, 17:30

Seitlicher Ladeluftkühler? Haben doch nur die Biturbos. ;)

Beim V6 TDi sitzt doch der Ladeluftkühler direkt vorm Kühler, was kann man da optimieren?
Beim FL gabs irgendwelche veränderten Ansaugwege, hab aber noch keinen Unteschied feststellen können.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 157 562

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

19

Montag, 28. Januar 2008, 17:40

Die Facelift haben die sch... Ladeluftschläuche mit dem "klick" System was nach 100000Km so ausgeleiert is das der halbe Ladedruck verloren geht.

Das Dieselschrauber Angebot kannste nehmen. Nen Tuning wird immer etwas über die 350NM hinausgehen sonst brauchste ja auch nix tunen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Ghostride

Audi AS

Beiträge: 467

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 959 195

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. Januar 2008, 17:54

Danke für deine Hilfe!
Was sagst du zum Ölwechsel?
Audi A6 Avant 1.9 TDI 6-Gang, Mj.04 schwarz mit einigem Schnickschnack ;-)

Lesezeichen: