Sie sind nicht angemeldet.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 873

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Mai 2007, 13:12

Einspritzdüse - Ventildeckel Ausbau?

Hallo Profis!

Bei mir wurde vor 4 Wochen der Ventildeckel auf der Beifahrerseite gewechselt. Undicht war es bei den Einspritzdüsen. (A6 2.5 TDi 132kw Bj 2001.04, Frontantrieb).

Unmittelbar nach den Ventildeckelwechsel hat mein Auto immerwieder im unteren Touren geruckelt. Vermehrter Krafststoffvernrauch. Hier und Da Warnung der ABS und ESP Funktionen im Kombi.
In den letzten Tagen war das Ruckeln etwas staerker - daraufhin habe ich OEAMTC aufgesucht und der im vorherigen Email erwaehnten Fehler ausgelesen.

Address 01 -------------------------------------------------------
Controller: 4B2 907 401 E
Component: 2.5l/4VTEDC G000AG D02
Coding: 01011
Shop #: WSC 02325
00000059 130 106EC150_1.R75104969583
2 Faults Found:
00542 - Needle lift Sensor (G80)
30-10 - Open or Short to B+ - Intermittent
00550 - Start of Injection Regulation
08-10 - Control Limit Surpassed - Intermittent
------------------------------------------------------


Mein Frage: Muss man beim Tausch des Ventildeckel der Beifahrerseite die hinterste Einspritzdüse mit Nedelhubgeber ausbauen? Wie ist der Nadelhubgeber mit der Einspritzdüse verbunden? Kann beim Wechsel des Ventildeckels der Nadelhubgeber beschädigt worden sein?

Lt. der Werkstatt muss man die Einspritzdüse überhaupot nicht ausbauen und anrühren, wenn man Ventildeckel tauscht. Ist es wahr?

Was kann ich machen?

Danke!


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 547 521

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 25. Mai 2007, 15:33

Die Leitungen müssen AB, aber die Düsen können drinbleiben. :o
Was aber nicht heißt, daß sie evtl doch dran waren. :?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 873

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. Mai 2007, 17:30

Merci!

Muss mann beim Wechsel der eine Duese mit Nadelhubgeber den Ventildeckel abmachen?


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 547 521

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. Mai 2007, 17:37

Ja. Warum?
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 873

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Mai 2007, 19:27

Weil der Audi Mann gemeint hat, dass die Arbeitszeit um die 180 Euro betraegt, wenn man die Einspritzduese wechselt. Ist es zu viel?

Vor 4 Wochen VEntildeckel und nun die selbe Arbeit wieder... was soll das???

Kann beim Ausbau des Ventildekel die Duese beschaedigt werden bzw. Nadelhubgeber? Wenn ja, werde ich versuchen villeicht eine Kulanz zu erreichen.

Danke Rudi!!!

PS.: Hast Du einen Anleitung fuer den Wechsel der Duese mit Nadelhubgeber? Danke!

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 438 517

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Mai 2007, 10:34

Evtl ist auch eine ESP Leitung gebogen worden und dadurch hat sie sich verjüngt und nun geht da nicht mehr durch was da durch soll...


bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 873

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. Mai 2007, 11:39

ESP nglaube ich eher nicht.

Bblack cherokee hat MAL einen Beitrag erfasst, wo erklaert wurde, dass wenn die Motorsteuerung nicht richtig laeuft - dann bekommt ESP kein Signal und deshalb auch der Fehler. Finde den Beitrag just nicht.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 644

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Mai 2007, 19:48

Der Nadelhubgerber und Spritzbeginn Fehler waren doch schon länger drin.

Wie wäre es denn MAL mit ner vernüftigen Diagnose?

Der Nadelhubgeber ist eine Sporadische unterbrechung des Signals Fehler. Der wäre Typisch für ein Unterbrechung des Kabels. Hat vielleicht MAL jemand bei laufendem Motor den Stecker abgezogen? Dann wird z.B: so ein Fehler abgelegt. Möglich wäre das bei dem Ventildeckeltausch das Kabel einen abbekommen hat aber das Kabel wird unter dem Ventildeckel langgeführt und eine Beschädigung wäre schon echte Megablödheit der Werkstatt.

Der Spritbeginnfehler tritt meist auf wenn: Der Spritzversteller hängt weil Schwergängig oder ähnliches, der Spritzversteller regelt falsch weil Luft im System ist/war, der Nadelhubgerbe gibt ein falsches Signal
und dadurch gibts nen Regelproblem.

Also nochmal (so wie ich es dir schonmal geschrieben hab) : such dir nen Boschdienst oder nen Audi Laden mit Ahnung und der nötigen Literatur. Die können die Messwerte auslesen und auswerten den Nadelhubgeber durchmessen. Die Bosch Jungs haben in der Regel nen eigenen Diagnosetester der an das Pumpensteuergerät drankommt. Damit kann man auch nochmal die Pumpe prüfen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 873

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. Mai 2007, 20:49

Zitat von »"black cherokee"«

... Möglich wäre das bei dem Ventildeckeltausch das Kabel einen abbekommen hat aber das Kabel wird unter dem Ventildeckel langgeführt und eine Beschädigung wäre schon echte Megablödheit der Werkstatt...



Das Kabel wird unter dem Ventildeckel gefuehrt, dh. man sieht das Kabel im Motorraum nicht. Um an das Kabel ran zu kommen, muss man Ventildeckel abmontieren?

Git es das Kabel einzeln oder muss man die ganze Duese kaufen?

Ich frage deshalb, weil ich verusche die Technischen Detail zu verstehen, damit ich mit Audi besser verhandeln kann, was man machen soll oder nicht. Sie wollten fuer die Diagnose (Fehlersuche) 100 Euo/Stunde.

Merci.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 644

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. Mai 2007, 21:25

Zitat von »"bluetiger"«

Zitat von »"black cherokee"«

... Möglich wäre das bei dem Ventildeckeltausch das Kabel einen abbekommen hat aber das Kabel wird unter dem Ventildeckel langgeführt und eine Beschädigung wäre schon echte Megablödheit der Werkstatt...



Das Kabel wird unter dem Ventildeckel gefuehrt, dh. man sieht das Kabel im Motorraum nicht. Um an das Kabel ran zu kommen, muss man Ventildeckel abmontieren?

Git es das Kabel einzeln oder muss man die ganze Duese kaufen?

Merci.


Doch man sieht das Kabel wenn es unter dem Ventildeckel rauskommt und zum Stecker an der Spritzwand geht.
Das Kabel gibts net einzeln. Reparieren ist so ne Sache da man aufpassen muss das sich an dem Wiederstand nix ändert sonst gibts Fehlsignale.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 873

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. Mai 2007, 21:36

@black cherokee

merci merci. hmm... als branchen insider, wie wuerdest du mit audi reden, damit audi evtl. teilkosten einer diagnose und reparatur uebenehmen wird?

Audi will fuer die Diagnose (Fehlersuche) 100 Euo/Stunde.
Ein Wechsel der Duese kostet: Material Euro 360,- und Arbeit 180,-.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 644

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Samstag, 26. Mai 2007, 22:06

Zitat von »"bluetiger"«

@black cherokee

merci merci. hmm... als branchen insider, wie wuerdest du mit audi reden, damit audi evtl. teilkosten einer diagnose und reparatur uebenehmen wird?

Audi will fuer die Diagnose (Fehlersuche) 100 Euo/Stunde.
Ein Wechsel der Duese kostet: Material Euro 360,- und Arbeit 180,-.


Hm du kannst nur sagen das sie den Fehler finden sollen. Du stellst dich daneben und wenn das Kabel kaputt ist wird komplett bezahlt. Alles andere haste keine Chance da was zu bekommen. Wenn du nicht dabei stehst werden die immer behaupten es lag nicht an denen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 990 873

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. Mai 2007, 07:32

du meinst - komplett bezahlt von AUDI. oder?

danke vielmals.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 171 644

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. Mai 2007, 11:08

Ja wenn die Schuld sind dann komplett löhnen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: