Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »Mamas2tersohn2004« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 710 223

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Mai 2007, 10:02

Automatic - Getriebeprobleme A6 2,5TDI quattro

Hallo,

mein A6 hat ein Automatic Getriebe mit Top Tronic , mit ist aufgefallen wenn ich zum Beispiel im Stau steh und so vor mich hin juckel und er schaltet vom 3 in den 2 Gang im Automaticbetrieb einen ruck gibt, man kann es schlecht beschreiben aber es ist kein reibungsloser umbergang. Der Wagen hat 87tkm gelaufen. KAnn einer Helfen ? ? ?

LG


Tom

Routinier

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 470

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Mai 2007, 10:33

kenne ich, ich habe mich damit abgefunden dass das automatic getriebe nicht ruckfrei ist. musst MAL schauen wenn du vom gas runter gehst, ihn rollen läßt und solange er im wandler ist also so ca bis 40 km, und dann gas gibst da kann es passieren dass es einen ruck gibt dass man erschrickt.
deswegen wurde auch mit der multitronic als ruckfrei geworben.

was wichtig ist und hilft, dazu gab es nen thread vo ca 1,5 jahren dass man sein getriebeöl und das SIEB!!!! tauschen läßt kostet ca, 100€ danach schaltet er besser und das getreibe hält länger da es wieder neues öl hat.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 520 263

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 17. Mai 2007, 11:01

Ja Getriebeölwechsl würde ich an deiner Stelle auch machen oder machen lassen. Den "ordentlichen" Wechsel bekommst du für ca 200-350€.

Beim einfachen Wechsel wird nur öl abgelassen und wieder aufgefüllt. Das TT5 umfasst ca 9l. 3l kommen aber nur raus, also nur gepanscht.

Beim ordentlichen Wechsel wird die Ölwanne abgenommen, die Magnete gereinigt usw...

Eine Anleitung findest du hier: http://www.rodionenkin.de/oelwechsel-ag-vag-tt5.htm
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 154 289

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Mai 2007, 11:10

Ich würde 2-3mal nur ölwechseln und dann einmal mit Filter.

Hat du eine Leistungssteigerung verbaut? Dann muss das Getriebe nämlich mit angepasst werden.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Tom

Routinier

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 143 470

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Mai 2007, 12:16

@ rudi weil du schreibst den "ordentlichen" wechsel beim freundlichen, audi.werkstatt haben sie bei mir leider nur das öl und nicht das sieb mit getauscht hat aber nur 70€ euro gekostet.

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 520 263

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. Mai 2007, 14:04

Für 70€ hast du bloß den Panschwechsel bekommen. also 3l abgelassen und 3l aufgefüllt.
Sorry, aber dafür noch Geld verlangen ist schon echt frech. Das ist ja, als wenn man 2l Motoröl ablässt und 2l neues wieder aufkippt.

Ok. Wenn man zbsp bei 90.000km den ordentlichen Wechsel macht inkl Magnete reinigen + neuem Filter und dann ca alle 30.000 den einfachen, seh ich das ein. Aber nur aufpanschen kommt für mich nicht in Frage.

Aber soll bitte jeder machen, wie er es für richtig hält.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album


  • »Mamas2tersohn2004« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 710 223

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 17. Mai 2007, 19:56

Hallo,

OKAY . . . Werde mir MAL einen Preis holen vom Freundlichen . . . Nein ich habe keine Leistungssteigerung . . .

LG
A6 4B Quattro 2,5 TDi

  • »Mamas2tersohn2004« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 710 223

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

8

Samstag, 19. Mai 2007, 10:30

Hallo,

der Grosse Oel Wechsel soll so zwischen 200,- und 250,- Euro Kosten . . . Wobei das Oel schon allein 96,- Euro Kostet und das Sieb inkl. Dichtungen 45,- Euro . . .

Hatte Ihn mein Problem mit dem Schalten erzählt und es gab da MAL das Problem bei Audi aber der Software Stand des Steuergerätes hätte kleiner als 2121 sein müssen jedoch habe ich 2222 . . .

LG

  • »Mamas2tersohn2004« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 710 223

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 5. Juni 2007, 20:16

Hallo,

so ich habe den Grossen Wechsel machen lassen . . . Das Ruckel ist weniger aber noch da . . . Was jetzt ? ? ? Neues Getriebe ? ? ? Ist gibt da wohl ein Problem mit offenen Wandler in dem breich soll aber bei meinem Bj. nicht mehr vorkommen . . .

LG
A6 4B Quattro 2,5 TDi


updive

Audi AS

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 952 163

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 6. Juni 2007, 11:17

welches Bj. hast Du ?
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!

  • »Mamas2tersohn2004« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 426

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Seevetal

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 710 223

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

11

Samstag, 16. Juni 2007, 19:04

Hallo updive,

Modelljahr 2004 ! ! !
A6 4B Quattro 2,5 TDi

Lesezeichen: