Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 693 958

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. Mai 2007, 15:53

Chip bei 190tkm???

hallo wollte euch [lexicon]MAL[/lexicon] fragen was ihr davon haltet bei 190tkm in ein 2,5tdi ein von abt überarbeitetes steuergerät einzubauen würde das extrem schaden???

MFG DENNIS


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 349 549

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 12. Mai 2007, 17:00

Hmm würde erstmal die Nockenwellen überprüfen und sehen ob man das Geld nicht erstmal dafür brauch. Wenn du ein anderes Steuergerät kaufen willst guck das es auch genau passt und das du das dann auch an die Wegfahrsperre anlernen kannst.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

3

Samstag, 12. Mai 2007, 18:44

190.000 Km?

Neeeeeee, würd ich nicht mehr machen, bis 100.000 gerade noch, aber dann wirklich nicht mehr!


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 742 325

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. Mai 2007, 19:15

Je nach dem was der Motorzustand sagt...!

six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 693 958

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2007, 02:57

der motor macht mir eigentlich keine probleme und das steuergerät ist ebenfalls vom a6 und auch akn. wie bemerke ich das an den nockenwellen was gemacht werden muss??

Quattro1845

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klingenthal

Level: 30

Erfahrungspunkte: 245 292

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Mai 2007, 10:12

du muss am Öl-Einfüll stuzen rein schauen, da siehst du die Nocke, zumindest ein stück. und wie verschlissene Nocken aussehen, siehst du in einem anderen Beitrag.

ich würde Zahnriemen nachstellen lassen wen die nocke ok ist und dann dürfte es keine Probleme geben

MFG


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 742 325

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:05

Zahnriemen nachstellen?

Quattro1845

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klingenthal

Level: 30

Erfahrungspunkte: 245 292

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:09

ja soll nach meinen info's alle 30000km gemacht werden

9

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:19

Hab ich noch nie was gehört, man sollte den Zahnriemen bei jeder Inspektion /Ölwechsel kontrollieren!


six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 693 958

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:43

das mit dem nachstellen kenn ich auch nicht wollte den ZR aber bald auch wieder wechseln. wann muss man den das 2 MAL wechseln?

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 742 325

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:57

Benziner oder Diesel?

Grob:

Benziner: alle 120tkm es gibt auch einige Modelle die schon bei 90tkm anfangen
Diesel: auch 120tkm dito wie beim Benziner mit weniger km

und einfach MAL im Serviceheft nachschauen, da steht drin wann fahrzeugspezifisch gewechselt werden sollte.

und falls die Km nicht erreicht werden, dann vorsorglich alle 4-5 Jahre und bei diesen hier im Anhang ganz besonders!


six@d

Routinier

  • »six@d« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 693 958

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 13. Mai 2007, 14:25

ist ein 2,5tdi mkb AKN hab den bei 145tkm den zr gewechselt könnte theoretisch dann ja bis 260 Tkm fahren wenn alles gut läuft oder?


13

Sonntag, 13. Mai 2007, 15:31

Theoretisch ja, aber ich würd nicht mehr als 90.000 damit fahren, der Sicherheit wegen!
Und bei jedem Service nachschauen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 349 549

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Mai 2007, 19:09

Also der V6 hält in der Regel die 120TKM. Wenn er noch nicht so alt ist würde ich mir da keine Gedanken machen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

koden

Silver User

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 495 636

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. August 2007, 09:27

mein zahnriem ist bei 120.000 gewechselt.
das auto hat jetzt 220.000 gefahren.
Es soll woll erst bei 240.000 wieder gewechseln???
Audi A6 kombi 4B Bj.: 01/2000 2,5 TDI 150 HK, AKN, Tiptronic.
335.000 km.

Ich bin Däne und entschuldige für mein deutsch.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 742 325

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. August 2007, 12:17

ja oder nach 5 jahren

audino

Foren AS

Beiträge: 53

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 201 072

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 26. August 2007, 18:03

ich würde das auf keinen fall machen, beim chiptuning von tdi´s wird vorallem der ladedruck erhöht, und bei 190tkm ist nicht nur der motor schon "älter" sondern die turbos auch...
der chip lohnt sich nicht das belastet die turbos zu sehr in dem alter vorallem...
a6 2.8 v6 quattro

Tilly

Silver User

Beiträge: 185

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Reischach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 713 125

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Juni 2008, 18:03

also würdet ihr das chiptuning bei einer solchen km anzahl abraten. Hatte auch den gedanken. Ich bin jetzt ebenfalls mit einen A6 Allroad 2.5TDI bei 180000km und habe mir überlegt mir nen chip von mtm einbauen zu lassen? Hab bei MTM angefragt doch bis jetzt noch keine Antwort erhalten. Meint ihr das diese ehrlich sind und davon abraten wenn es so sein sollte?

Gruß Tilly
[marq=left]Grüße und eine gute fahrt wünscht euch Tilly";[/marq]


Auto:
A6 Allroad 4B, Bj: 03, 2.5 TDI 132KW/180PS, 170tkm

Was ich vor habe:
1. Endrohre hinbasteln


koden

Silver User

Beiträge: 132

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 495 636

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. Juni 2008, 21:17

Es ist woll mehr der getribe der den kraft nicht nehmen kann, dann der motor oder was ???

Mein Octavia 1,9 TDi 110PS hat 480.000 km gefahren und das mit 330 NM tun boks die letzten 200000 km. kein problem da...
Audi A6 kombi 4B Bj.: 01/2000 2,5 TDI 150 HK, AKN, Tiptronic.
335.000 km.

Ich bin Däne und entschuldige für mein deutsch.

Tilly

Silver User

Beiträge: 185

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Reischach

Level: 35

Erfahrungspunkte: 713 125

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. Juni 2008, 22:34

hm ... schwere entscheidung
[marq=left]Grüße und eine gute fahrt wünscht euch Tilly";[/marq]


Auto:
A6 Allroad 4B, Bj: 03, 2.5 TDI 132KW/180PS, 170tkm

Was ich vor habe:
1. Endrohre hinbasteln

Lesezeichen: