Sie sind nicht angemeldet.

updive

Audi AS

  • »updive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 953 250

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. April 2007, 14:39

Sind alle Longlifeöl kompatibel ??

Hallo Zusammen,

hier noch MAL ne Frage, bevor ich das neu erworbene Öl nachschütte (...und evtl. alles wieder ablassen muss... :roll: )

Also mein Audi A6 3.0 Quattro Bj. 2003 hat Longlife und laut Bedienungsanleitung soll Öl mit der Spezifikation 503.000 verwendet werden, ok soweit KLAR.

Nun habe ich mir solches (dachte ich) in einer großen deutschen Baumarktkette erworben, wobei auch "Longlife" auf dem Gebinde steht. Dort steht auch die obige Nummer (503.000) drauf, aber bei genauerem hinsehen nur nach dem Satz: " (Hersteller, darf ich den hier eigentlich nennen?!?!)....empfiehlt dieses Produkt auch für Fahrzeuge, die folgende Spezifikationen erfordern:" ..dann kommt die NR. 503.000.
Als tatsächliche Ölspezifikation ist aber die NR. 504.00 / 507.00 ausgewiesen...ach so und es ist ein 5 W 30 öl (das 503.00 ist glaube ich ein 0 W 30, oder ??)
Kann ich dass Öl also dennoch verwenden, obwohl bei mir solches 0 W 30 Longlife drin ist ??
Mich macht es halt nur stutzig, dass wohl nur der Ölhersteller dies empfiehlt, aber die Spezifikation 503.00 wohl nicht gegeben ist. Ist das 504/507.00 das "Nachfolge-Öl" was ich also nachfüllen darf ?? (es wundert mich dann halt nur die andere Viskosität (5w30 anstelle 0 w30) sowie Spezifikation....
Was sagt VW/Audi zu der Kompatibilität ???

Danke Schon MAL

Gruss Jens
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 168 907

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. April 2007, 17:35

Das 5W30 ist der Nachfolger von 0w30 und wenn die Norm drauf steht die du brauchst kannste es reinkippen. Da wird nix passieren. Wenn du nicht soviele KM fährst würde ich dir raten beim nächsten Ölwechsel auf Festintervalle zu wechseln. Longlife ist nicht so der bringer bei den V6.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

updive

Audi AS

  • »updive« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fernwald

Level: 36

Erfahrungspunkte: 953 250

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 24. April 2007, 11:00

Dank Dir für die Antwort,

da ich leider wohl doch recht viel kurzstrecke fahre hatte ich auch schon an eine Umstellung von Longlife auf Festintervalle nachgedacht...werd´ich wohl auch so machen ! zumal longlife wegen der vielen Kurzstrecke wohl eh nich so "long lebt" :wink:

Gruss Jens

Ach so, gibts beim Festintervall auch 5 W 30 oder anderes Öl ??
Audi A6 Avant 3.0 quattro; Bj. 04-2003 Motorkenbuchstabe ASN, Tiptronic...

..ich bin klein mein Herz ist rein...
..nun bin ich groß und jetzt gehts los!!


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 168 907

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. April 2007, 18:55

Bei Festintervall kannste 5W40 nehmen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: