Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

donnerhugo

Foren AS

  • »donnerhugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidenheim

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 847

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. April 2007, 17:27

Hilfe bei Autogas-Plan

Telefonat RS-Autogas Augsburg von heute:

verbauen kann er Venturi, PRINS und Ökotech.
PRINS und Ökotech seien gleich gut, Ökotech nimmt aber Infos aus der OBD und verarbeitet diese ständig. Sei was positives (?). Kosten würde das 2600 PRINS und 2750 Ökotech.

Tank in Radmulde max 75l. Aber er besteht darauf, dass nur 80% befüllbar sind, wegen zu großer Gefahr bei Überfüllung.

Thema Tankstutzen:
Er meinte, dass es da Probleme geben könnte mit "der Ummantelung" des Schlauches. Viele lassen diesen wohl weg, was zum einen illegal sei und zum anderen auch gefährlich.

Umgebaut habe er m die 60 Autos, davon einige A4, ein paar A6, E-Klasse und zuletzt nen M5.

Mit Gas starten meint er, würde nicht funktionieren. Ebenso hält er wenig von der Flüssigeinspritzerei.

Was haltet ihr davon. Kennt irgend jemand die Werkstatt?

Grüße

Stephan


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 155 027

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. April 2007, 18:01

Was haste denn für einen Motor? ICOM ist eigentlich erste Wahl. Und niemand hält etwas von dem was er nicht im Angebot hat.

Die 80% sind Gesetzlich vorgeschrieben.

Unter www.autogas4you.de gibts viele infos.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

donnerhugo

Foren AS

  • »donnerhugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidenheim

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 847

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. April 2007, 18:40

Bei mir isses so, dass ich meinen Traumavant noch garnicht bekommen hab. Hab ihn quasi schon gekauft, Übergabe ist aber erst nächste Woche. Ich will eben vorbereitet sin, wenn ich den Wagen gleich zum Umbau abgebe und nicht dann erst mit dem suchen anfangen. Ich kenn mich, da geht viel Zeit drauf.

Es wird der 3.0


Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 822

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2007, 19:11

Servus Nachbar !

Also die Prins fahren viele A6, sollte also nicht schlechter sein als die Ökotech (von der ich zumindest noch was gehört hab).

Die Tankgröße passt schon und beim 3.0er sollten die Netto 60 ganz ok sein, damit wirst Du auch 500 km weit kommen (siehe spritmonitor.de). BTW: Bei mir ist der Füllstop auch draußen - und ich lebe noch :wink:

Zum Tankschlauch kann ich Dir nix sagen, aber da es viele A6 mit Tankstutzen im Tankdeckel gibt, sollte das wohl passen müssen...

Ich hatte meinen in München bei Ebert & Schlagberger umbauen lassen, die machten auf mich einfach einen etwas professionelleren, erfahreneren und ordentlicheren Eindruck als RS. Im Nachhinein würde ich eine 2- vergeben, es war einige Einstellarbeit zu verrichten, aber jetzt läuft er einwandfrei (seit 15.000 km). Dafür hat der Spaß bei meinem Achtender aber auch einen Tausender mehr gekostet...

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 099 693

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2007, 20:51

Würde auch zu einer flüssigeinspritzenden Anlage (Icom JTG) raten, denn dies ist die in meinen Augen am weitesden entwickelte Anlage. Sie hat den Vorteil, dass du nur noch sehr kurz auf Benzin fahren mußt und die Anlage sehr schnell auf Gas umschaltet. Der Verdampfer entfällt bei diesem System komplett.

Die Prins-Anlage ist sehr weit verbreitet und läuft in dem 3 Liter doch recht problemlos. Du kannst MAL McStorm und TheRealMcStorm hier im Forum anschreiben. Die fahren einen 3 Liter MT mit einer Prins-Anlage und sind damit sehr zufrieden. Bei den Beiden ist der Tankstutzen hinter der Tankklappe versteckt und von aussen somit nicht sichtbar.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 943 343

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. April 2007, 21:00

@Robi

äääähm, kein Problem, natürlich können wir ihm Auskunft geben, ABER: wir fahren leider keine Prins, sondern es wurde von unserem Umrüster damals noch die Landi Renzo verbaut (mittlerweile, seit knapp einem Jahr verbaut er Icom *heul*). Wir hören jedenfalls nur Gutes von der Icom ohne Verdampfer!
Zumindest sind die Leute, die wir kennen sehr gut damit zufrieden.

Aber unser läuft jetzt nach einigen Einstellung auch prima, zum Glück. Hätte unser Umrüster das nicht in die Gänge bekommen, hätte er den Rotz rausreißen können und die Icom einbauen können. Zumindest haben wir ja nach wie vor noch immer keine Tüv-Zulassung (der Kerl hat ne Frist gesetzt bekommen und hält sich nicht dran). Kann ja leider böse Folgen haben, aber wir bleiben dran.
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner




Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 099 693

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. April 2007, 21:09

Zitat von »"McStormA6"«

@Robi

äääähm, kein Problem, natürlich können wir ihm Auskunft geben, ABER: wir fahren leider keine Prins, sondern es wurde von unserem Umrüster damals noch die Landi Renzo verbaut (mittlerweile, seit knapp einem Jahr verbaut er Icom *heul*). Wir hören jedenfalls nur Gutes von der Icom ohne Verdampfer!


:oops: Uups,

dann habe ich das wohl leider verwechselt. Man wird halt auch nicht jünger. :?

@ donnerhugo

Wie du liest, hat die Icom schon ihre Fans. :wink:
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 943 343

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. April 2007, 21:14

*lächel*

Liebster Robi, hast aber auch viel um die Ohren, da kann sowas schon passieren, kennen wir doch alle! Nachdem ich meine Augenentzündung so gut wie los bin, kann ich auch wieder klarer sehen :oops:

und back to Topic:
Die Infos auf der von BC genannten Seite sind schon sehr wertvoll! Zumindest solltest du dich vorher ganz genau informieren, wir hatten hier noch geschaut:
http://www.autogas-forum.de/de-version/
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner



donnerhugo

Foren AS

  • »donnerhugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidenheim

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 847

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. April 2007, 21:15

Also les ich da so raus, dass die Icom doch so die Beste wäre? Und LandiRenzo probleme macht?

Bei welchem Umrüster ward ihr?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 155 027

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. April 2007, 00:05

Also ich hab eine Stargas Polaris würde aber auch auf ICOM gehen wenn ich nochmal eine kaufen würde. Der Betrieb wo mein Bruder arbeitet fängt demnächst auch mit ICOM an und er hat schon die Einbauschulung gemacht und ne ICOM in seinen Vitara gebaut. Sehr geile Anlage und weniger Aufwand und weniger Platzbedarf. Bin mit meiner Stargas Mittlerweile auch schon über 50000KM gefahren ging ganz gut bis auf ein paar anfängliche Probleme wegen defektem Motorsteuergerät.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 822

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. April 2007, 08:19

Zitat von »"donnerhugo"«

Also les ich da so raus, dass die Icom doch so die Beste wäre? Und LandiRenzo probleme macht?


Die ICOM ist die modernste und nach Startproblemen (bei der Hard- und Software) inzwischen auch fehlerfrei.

Die Landi-Renzo macht keine Probleme ! Bei mir war eher die Kombination aus S6-V8-Motor und Umrüster etwas...na ja...gewöhnungsbedürftig :wink:

McStormA6

Gold User

Beiträge: 1 621

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fürstenau bei OS

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 943 343

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. April 2007, 08:31

@donnerhugo

Probleme gabs nur bei zu hoher Drehzahl, da ging die Motorkontrolleute an. Sie wurde "etwas fetter" eingestellt und nach 2 - 3 MAL Einstellen läuft jetzt auch unsere Landi. Sprich, wenn wir MAL die PS etwas ausfahren wollten und das MAL "eben schnell", dann wars wohl zu mager eingestellt.

Unser Umrüster ist direkt 400 m von uns entfernt. Ich weiß ja nicht, von wo du kommst, wir sind hier Nähe Osnabrück. Haben für die Landi auf den Kopf genau 2.500,00 Euronen bezahlt, die Icom liegt jetzt etwas höher. Kommt auch bei unserem Umrüster darauf an, ob V6 oder V8.
Greetz
Iris

";Ich möchte im Schlaf sterben wie mein Opa....nicht schreiend, wie sein Beifahrer";

„Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken.";
Erich Kästner




Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 822

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. April 2007, 09:52

Da er in Augsburg bei einem Umrüster war, vermute ich MAL, er kommt aus A bzw. Umgebung.

donnerhugo

Foren AS

  • »donnerhugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidenheim

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 847

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. April 2007, 10:07

Jane, also bei mir ist das so, dass ich jetzt momentan noch in Berlin bin und am Samstag nach Süden ziehe. Fang am 2. Mai ne neue Stelle an. Und dann ist es so, dass ich 40km Arbeitsweg hab und daher umrüsten möchte. Und um das ganze zu vervollständigen - möchte ich eben gut vorbereitet sein, damit das alles klappt.

Wohnort wird Nördlingen sein

Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 822

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. April 2007, 12:48

Herzlichen Willkommen im Exil !

Ich als "Leidensgenosse" (auch aus B) hab mich hier aber gut eingelebt ;)


In Berlin könntest Du natürlich noch etwas sparen, da sind die Umrüstungen meist günstiger als hier im Süden. Dafür hast Du dann natürlich zwecks Service keinen vor Ort oder musst dafür zahlen. Also eigentlich nur bei akutem Sparzwang eine Alternative.


donnerhugo

Foren AS

  • »donnerhugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidenheim

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 847

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 17. April 2007, 14:03

Nene ich will auch jemanden da haben, wenn man einen braucht. insbesondere wenn man jemanden vernatworlich machen kann ;-)

Muss dich allerdings enttäuschen. Nur meine Freundin ist Berlinerin. Ich selbst komme aus BW

Stauber

Silver User

Beiträge: 167

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 35

Erfahrungspunkte: 756 822

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 17. April 2007, 16:21

Zitat von »"donnerhugo"«


Muss dich allerdings enttäuschen. Nur meine Freundin ist Berlinerin. Ich selbst komme aus BW


Sorry, wollte Dich nicht beleidigen :)

donnerhugo

Foren AS

  • »donnerhugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidenheim

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 847

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 17. April 2007, 16:40

;-) Kein Thema. Ich hab da weder noch mit ein Problem. Mein einziges ist, dass ich endlich nen V6 will.!!!


donnerhugo

Foren AS

  • »donnerhugo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidenheim

Level: 28

Erfahrungspunkte: 187 847

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. April 2007, 18:09

Ein Händler will mir nen Wagen anbieten, in den von Bosch eine Zavoli-Gasanlage eingebaut werden könnte. Was haltet ihr davon ?
Ist ein AUDI Händler, die die Gebrauchtwagengarantie nur geben, wenn man die Umrüstung bei denen machen lässt, dann eben auch aufn Motor.

Stephan

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 155 027

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 18. April 2007, 18:11

Nimm ne ICOM. Verdampferanlagen sind out.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: