Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

jose_de

Anfänger

  • »jose_de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 632

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 15. April 2007, 08:18

Gelbe Motorkontrollampe leuchtet permanent

Hallo Experten,

ich beobachte bei meinem Dicken folgendes Phaenomen:

Fahre ich im Automatikmodus (TT, Stellung "D"), dann geht nach einigen 100 km die gelbe Motorkontrolleuchte an und der Fehlerspeicher gibt aus:

16805 Vorkatalysator Bank 1 Wirkung zu gering
16815 Vorkatalysator Bank 2 Wirkung zu gering

Nach Loeschen des Fehlerspeichers und fahre ich ausschliesslich "manuell" oder mit "S", tritt der Fehler nicht auf.

LMM wurde schon auf Verdacht gewechselt, allerdings ohne Erfolg. Die Werte der Lambdasonden sind auch im gruenen Bereich.

Der Fehler hat keinerlei Einfluss auf die Fahrleistungen oder Verbrauch, nervt mich aber trotzdem. Was ist das bzw. was macht die Stufe "D" so besonders?

Im Voraus schonmal danke fuer eure Hilfe!


__________________
A6 4B 2.4 Avant Quattro (Bj. 2002, BDV, Tiptronic)


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 373 769

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2007, 11:28

Der Kat könnte defekt sein. So wie es im FSP steht. Ist doch nicht schwer den Fehler zu deuten. Es kann entweder eine Macke in der Nachkatsonde sein oder der Kat is hinüber. Welcher Depp wechselt denn auf verdacht bei dem Fehler denLMM???
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

jose_de

Anfänger

  • »jose_de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 632

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2007, 12:48

Das die Kats oder Lambdas defekt sind wurde ausgeschlossen, da die Abgaswerte keinerlei Anomalie aufweisen.

Der LMM wurde vom Freundlichen getauscht, da der verdreckt war.

Wenn die Kats oder Lambdas defekt waeren, muesste der Fehler doch eigentlich in allen Betriebsarten der TT auftreten, nicht nur bei "D", oder?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 373 769

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. April 2007, 13:28

Zitat von »"jose_de"«

Das die Kats oder Lambdas defekt sind wurde ausgeschlossen, da die Abgaswerte keinerlei Anomalie aufweisen.

Der LMM wurde vom Freundlichen getauscht, da der verdreckt war.

Wenn die Kats oder Lambdas defekt waeren, muesste der Fehler doch eigentlich in allen Betriebsarten der TT auftreten, nicht nur bei "D", oder?


Naja es kann sein das im Manuellbetrieb das Drehzahlniveau etwas höher ist und dadurch der Kat wärmer bleibt und er gerade noch die Werte schafft aber wenn der Kat zu kalt wird packt ers nicht mehr.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

jose_de

Anfänger

  • »jose_de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 632

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. April 2007, 14:38

Ich habe folgenden Versuch gemacht:

Fehler geloescht, etwa 300 km mit "S" gefahren, dann forciert mit "D" weitergefahren. Nach etwa 10 km ist der Fehler wieder da.

Ich glaube nicht, dass die Kats sich sehr abkuehlen konnten.

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 373 769

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. April 2007, 18:13

Also der Fehler wird erzeugt wenn die Lambdasonde nach dem Kat feststellt das die Abgase nicht richtig gereinigt sind. Ich müsste mich jetzt nochmal informieren weil du "Vorkatalysator" geschrieben hast. AUsserdem ist es sehr komisch das beide Sonden den gleichen Fehler melden wo die doch eigentlich unabhängig untergebracht sind.

Das mit der Manuell oder S Stellung könnnte damit zusammenhängen das man im Sport oder Manuellmodus ein etwas anderes Kennfeld fährt. Wenn man ja länger in D fährt versucht die Automatik ja auch was zu sparen.

Möglich ist das bei der Gemischaufbereitung schon was schief läuft. Wie isses denn mit Kerzen usw.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: