Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 487

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. März 2007, 04:48

Kraftstofffilter Wechselintervall?

Hallo Profis!

Habe gelesen, dass man Kraftstoffflter der

Dieselmotoren alle 15.000 km zu erneuern ist (auser Pumpe Düse).

Pumpe Düse- Dieselmotor alle 60.000 km.

Kraftstoffilter entwässern alle 15.000 km nur bei TDi Motor bis Fg-Nr. 4BYN 002 887.

Stimmen die Informationen oder macht es jemand anders?

Danke!


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 161 100

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2007, 06:21

Nee beim V6 TDi alle 35000 KM. Alle anderen 60000KM. Nur bei den älteren VW/Audis warens 30000 KM.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 487

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. März 2007, 07:06

Danke!

Muss man den Filter bei allen TDi V6 Motoren alle 15.000 entwaessern, order wirklich nur bei TDi Motor bis Fg-Nr. 4BYN 002 887.?


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 161 100

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. März 2007, 19:47

Also bei der überempfindlichen V6TDI Pumpe würde ich das Ding jeden Tag entwässern. :-)

Nee im ernst: Die Gefahr das du das Etwässerungsventil kaputt machst und dann die Suppe ausläuft und die Pumpe trockenläuft ist zu hoch. Alle 30-35000 auf jeden Fall wechseln. Keine Biopampe Tanken, den Filter nach dem Wechsel randvoll machen. Wenn du das beachtest kannst du vielleicht 200-250TKM mit der ersten Pumpe schaffen.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

bluetiger

Haudegen

  • »bluetiger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 988 487

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Mai 2007, 22:59

Noch eine Frage:

Muss man Regelventil des Kraftstofffilters mitwechseln?
Muss man ihn ueberhaupt wechslen? -> villeicht nach 120.000km?
Was fuer Symptome konnen auftreten, wenn Regelventil defekt ist?
Es ist ein O-Ring im Regelventil - muss man ihn erneueren? Habe die Teile NR. nicht gefunden, oder bekommt man ihn am Baumarkt?

Danke!

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 420 512

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 29. Mai 2007, 01:52

Der V6 TDi in meinem Bekanntenkreis der hat heute die 300t vollgemacht! Mit der ersten Pumpe, den ersten Nockenwellen, dem ersten Turbolader! Nur die Dichtungen waren vor kurzem alle fällig...

Lesezeichen: