Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

JMM

Anfänger

  • »JMM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 739

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. Februar 2007, 17:37

A6 Motorenfrage

Hallo zusammen!

Bin neu hier im Forum und möchte gleich MAL mit einer Frage durchstarten.

Ich überlege mir einen Audi A6 Avant Quattro zu kaufen. Das Baujahr das ich anpeile soll bei 2000 +- 1 Jahr liegen. Jetzt wollte ich gerne wissen welche Motoren (Benziner) besonders gut oder schlecht sind und ob ich lieber eine Tiptronic oder Schaltgetriebe kaufen soll.

Für hilfreiche Antworten wäre ich Euch sehr dankbar.

Viele Grüße
Jan :razz:


Beiträge: 465

Fahrzeug: A6 4B Allroad

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 794 95 Skattungbyn, Schweden

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 991 219

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:09

Da werden ja wieder viele Meinungen zusammenkommen ;)
Also ich fahr gerne Tiptronic. Kann man eben sehr entspannt fahren auch im Stau. Wenn du >150 PS im Motor hast zieht er damit auch ordentlich an.
Zum Benziner Motorauswahl schweige ich MAL - ich fahre Diesel :D
Die V8 sollen aber gut sein ;) Nur etwas Öl brauchen die halt.
Gruss
Über(schw)allroad
ü b e r a ll r o a d©
Das farbige ORIGINAL - alles andere sind China Kopien

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 110 413

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Februar 2007, 18:45

Hallo und :willkomen: ,

Hier findest du schonmal einen Thread, der das Thema behandelt.

Wünsche dir viele informative und unterhaltsame Stunden hier bei den A6-Freunde.

Gruss Robert
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 050 632

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Februar 2007, 20:31

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Also ich möchte lieber was zum Jahrgang sagen. Du schreibst +/- 1 Jahr von 2000. Die entscheidung ist aber dann wichtig. Den vor `00 war das vorfaceliftmodel, und AB `00 das Faceliftmodel. Und die haben dann doch kleine Unterschiede in der Optik.

Zum Getriebe, Ich selber fahre Tiptronic, bin sehr zufrieden und möchte nie nen Geschaltenen Biturbo. Man lernt damit umzugehen, damit er besser zum fahren ist als ein Geschalteter ;-)

Über 170PS würde ich aber empfehlen, da der A6 Quattro doch nicht der leichteste wagen auf der Strasse ist.

Gruss Aus der Schweiz
BS
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


5

Sonntag, 18. Februar 2007, 21:11

FL war doch erst AB 05/2001!

biturbo_quattro

Silver User

Beiträge: 153

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 29225 Celle

Level: 34

Erfahrungspunkte: 661 501

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. Februar 2007, 21:13

hi,
auch von mir ein Herzliches Willkommen.

Darf das Herz entscheiden, oder ist auch ne Menge Vernunft gefragt ?

Bei den Benzinern würde ich den 2.8er empfehlen, der ist ein gutes Mittel zwischen Herz und Vernunft.
Wenn es etwas mehr sein darf, sind die 2.7 Biturbo erste Wahl.
Dann wenn irgend zu finanzieren gleich das feacelft AB 2001, dann ist Quattro auch Serie und es gibt ne feine rechts/links Auspuffanlage.

Ich widerum bin ein absoluter Freund des 6 Gang Schaltgetriebes, hatte vorher tiptronic, und fand Sie "leistungsvernichtend"...

Viel Erfolg
Gruß Karsten

----------------------------

...man sagt Er habe magische Kräfte...


veGa

König

Beiträge: 994

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Dortmund

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 001 131

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Februar 2007, 22:12

Die Kraft der 8 Herzen .. only!! :D

Wer kann da schon nein sagen :)


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 050 632

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Februar 2007, 22:46

Zitat von »"Manuel"«

FL war doch erst AB 05/2001!


Sorry, ja AB `01, habs falsch geschrieben.

Und siehst du, so fängts an mit dem Schaltgetriebe und Tiptronic :P
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


uplaender

Silver User

Beiträge: 146

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 34508 Willingen (Upland)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 613 430

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

9

Montag, 19. Februar 2007, 07:11

Also wenn schon Quattro, dann auch mindestens 6 Zylinder. Und als Benziner würde ich auch eher zu dem 2,7 Turbo greifen. Ich fahre selber den 3,0 l und der ist ein bisschen "lahm" gegenüber dem Turbo.
Aber wenn du dir 8 Zylinder leisten kannst. Dann nimm die !!! :razz:
Ehemaliger SGAF´ler aus Hessisch Sibirien den es zu den vier Ringen verschlagen hat !
QUATTRO is halt doch geiler !!!


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 420 935

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 19. Februar 2007, 10:28

Hallo erstmal und ein :willkomen: ! Ich kann dir den 2,5er TDi mit 180 PS empfehlen, nicht so anfällig wie der mit 150PS und mit oder ohne Steuergerät, da steckt schon ordentlich Drehmoment dahinter... passend fürn Quattro.
Wenn du mehr zu Benziner tendierts, dann einen V8... am besten aufgeladen... oder mit Kompressor von tomi18... oder wenn der V8 nicht so zusagt, dann etwas kleineres aber auf jeden Fall aufgeladen! :shock:

RSline

König

  • »RSline« ist männlich

Beiträge: 974

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Laupheim

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 882 805

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

11

Montag, 19. Februar 2007, 12:36

Würde wieder einen V8 nehmen, bester Ausgang für Tunig, da die Optik schon "breiter" ist.
Das ist jedoch eine Frage der Vernunft ODER des Bauches.
Als Alltagsauto mit vielen Km würd ich zu nem Diesel Tendieren, guter Durchzug und dank Turbo billig zu tunen.
Aufgeladen! da schließ ich mich meinen Vorrednern an!
:razz:

Aber bitte keinen 1.8T!!!
Gruß RSline
[size=7]A6 Avant

4 Zylinder sind toll ... ... solange sich 2 Bänke gegenüber liegen^^
[/size]

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 161 348

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. Februar 2007, 17:10

Also das Gerede über Facelift hier und Turbo dort bringt doch nix. Es ist doch völlig egal welches Bj. Wenn Jan vor dem Teil steht und sagt: "Das isser" dann ist es doch völlig wurscht wieviele Facelifts das Ding hat.

Und warum soll er keinen 1.8er Turbo nehmen? Mit ein bisschen Tuning ist der völlig OK und allemal besser als nen V6 TDi oder nen 2,4er. Sind halt nur 4 Zylinder.

Die wichtigste Fragen sind doch: Was kann/will er ausgeben und wieviel KM fährt er im Jahr.

Und bei aller Begeisterung (warum auch immer) für den V6 TDI: Der is nicht besonders sparsam die Versicherung ist teurer und hat viele Wehwechen die schnell MAL richtig ins Geld gehen können.

Die beste Wahl wenn man absolut auf Langzeitfahren aus ist wäre für mich nur ein 1,8er /2,4er/2,8er/1,9er TDi 96KW mit Schaltung. Diese Motoren haben keine teuren Krankheiten mit auf den Weg bekommen und die Audi Schaltgetriebe sind doch sehr Problemlose Gesellen. Die Tiptronic/ Multitronic kann je nachdem wie der Vorbesitzer damit umging schon MAL vorzeitig die Segel streichen.

Die V8 Modelle gehören unterhaltungstechnisch schon in eine andere Liga. Für so ein Auto muss man entweder selber Schrauben können oder über eine etwas Strapazierfähigere EC Karte verfügen.

Und zu guter letzt http://www.a6-freunde.de/index.php?optio…id=19&Itemid=48
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.


JMM

Anfänger

  • »JMM« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 739

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. Februar 2007, 22:33

Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten. Werde mich jetzt MAL auf den einschlägigen Seiten nach einem standesgemäßen Fahrzeug umschauen. :wink:

Gruß
Jan

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71732 Tamm

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 863

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

14

Montag, 26. Februar 2007, 22:44

hi, also meiner meinung nach ist ein 2,7L Bi-Turbo motor echt nicht verkehrt.nur muss man da beachten da es widerrum merere varianten an ps gibt....wobei es eigentlich egal ist...einfach einen chip reinknallen und schon hat man bei dem motor locker 50-100 ps mehr unter der haube...das ist halt der vorteil beim Turbo

Rocco79

Eroberer

Beiträge: 36

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Osnabrück

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 317

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. März 2007, 11:00

Tja... Kann mich da nur anschließen...
Der 2,7 Biturbo ist echt nen guter Motor.... Relativ Sparsam, ordentlich Leistung und Drehmoment (wegen dem Gewicht nicht zu Vernachlässigen) und mit 6 Gang Schalter macht der auch sehr viel Spaß zu fahren...
Egal, ob ruhig im Orginalen, oder mit Chip....
Ausserdem ist der Motor leicht auf 300-350 PS zu schaukeln....

Hatte davor MAL nen 2,4 mit Multitronic... Das Fahren hat kein Spaß gemacht... War die absolute Schlaftablette...
VENI-VIDI-VICI Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... Aber durch zwei Turbolader zu ERGÄNZEN!

Lesezeichen: