Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

gerry1308

Anfänger

  • »gerry1308« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 271

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. November 2006, 16:42

2,7 TDI der bessere Diesel?

Habe von etlichen Seiten gehört dass der 2,7TDI Motor beim A6 "besser" sein soll als der 3.0 TDi.
Kann das jemand bestätigen bzw. was soll da besser sein?
Drehfreudiger oder was?

Wie gesagt, habs schon von einigen Seiten gehört, aber glauben kann ichs irgendwie nicht.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 352 941

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 4. November 2006, 17:27

Re: 2,7 TDI der bessere Diesel?

Zitat von »"gerry1308"«

Habe von etlichen Seiten gehört dass der 2,7TDI Motor beim A6 "besser" sein soll als der 3.0 TDi.
Kann das jemand bestätigen bzw. was soll da besser sein?
Drehfreudiger oder was?

Wie gesagt, habs schon von einigen Seiten gehört, aber glauben kann ichs irgendwie nicht.


Hmm hab noch nicht beide im Vergleich gefahren aber der 3 Liter geht schon ganz gut.

Man darf auch nit vergessen das der 3Liter immer mit Allrad ist und das schmälert den Vorsprung zu einem 2,7er Frontkratzer schon etwas.

Zwischen einem 2,7er Quattro Tiptronic und nem 3 Liter Quattro Tiptronic liegen 1,7sek bei 0-100 gute 20 kmh in Vmax und 2600€ Differenz.
Finde ich aber bei einem Kaufpreis von über 45000€ eher Zweitrangig.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 748 118

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. November 2006, 14:44

Mit der Aussage 2.7er besser als der 3,0er ist die Antwortmöglichkeit sehr breitbandig. Ich denke MAL an das was black cherokee gesagt hat das macht sinn. Aber wie ist die Frage ausgelegt, in Beschleunigung, im Verbrauch oder in der Haltbarkeit?
Ich mach MAL die anderen zwei Möglichkeiten. In der Haltbarkeit? Meines Wissens nach ist der 2,7er Motor mit dem gleichen Motor wie die 2,5er 4Bs aussgestattet nur ein wenig überarbeitet und hi und da ein paar Feinheiten. Also ich meine jetzt nicht den ganzen Motor incl Anbauteile, weil da lieg ich ja ganz Falsch, ich sprech jetzt nur vom Block und Kopf. Und der 3,0er ist ein komplett neuer Motor der von Grund auf neu entwickelt wurde. Ich hab bis jetzt nur Explosionszeichnungen gesehen, hatte noch keinen kompletten Motor den ich zerlegen konnte. Wenn ich MAL die Möglichkeit habe, werde ich hier MAL ein paar kleinen aber feinen Unterschiede zu erläutern.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 748 118

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. November 2006, 14:46

Und zum Verbrauch kann ich nichts sagen, da sollen die Leute die mit diesen Maschinen fahren MAL ein paar Eindrücke schildern.

gerry1308

Anfänger

  • »gerry1308« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 271

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. November 2006, 16:27

Ja also dass die Beschleunigung beim 3.0er besser ist is KLAR.
Hörte eben dass sich der 2,7er "besser" anfühlt, was das auch immer heissen soll.
Drum dachte ich mir ich frag MAL hier rum, viell. konnte es ja jemand schon vergleichen und kann dazu was schreiben.

cbmobil

Foren AS

Beiträge: 74

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 327 137

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. November 2006, 21:46

ich dachte immer, der 2,7 wäre auch ein neuer Motor abgeleitet vom 3.0. Liege ich da falsch?


John_Rambo

Silver User

Beiträge: 125

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 34

Erfahrungspunkte: 570 402

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. November 2006, 11:27

Zitat von »"gerry1308"«

Ja also dass die Beschleunigung beim 3.0er besser ist is KLAR.
Hörte eben dass sich der 2,7er "besser" anfühlt, was das auch immer heissen soll.


Eventuell meint derjenige ja damit das Laufverhalten oder den Sound des Motors?! :x

Domi

Eroberer

Beiträge: 28

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 620

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 26. September 2007, 21:35

Der 2.7 TDi ist eine Ableitung vom 3.0 TDi, mit kürzerem Hub. Dazu hat der 2.7er im Vergleich zum 2.5er Commonrail-Einspritzung und Piezo-Injektoren. Ich meine, der 2.7er hat auch Kettenantrieb, keinen Zahnriemen. Also hat er mit dem 2.5er kaum etwas gemein. In Motortalk habe ich aber schon einiges über Leistungsprobleme gelesen, insbesondere nach erfolgten Software-Update im Rahmen der Inspektionen. Vom Verbrauch her bin ich etwas enttäuscht. Ein Freund von mir hat den A4 Avant 2.7 TDi Multitonic. Der hat zwar ordentlich Drehmoment, ist in der V-Max doch einiges langsamer als mein A6 2.4 Benziner (4F) Handschalter. Gut, ein Vergleich von Äpfeln mit Birnen. Aber nun zum Verbrauch: Sein A4 Avant zieht sich bei strammem Fahrstil gut 13,8l/100km durch die Düsen. Das kann mein A6 besser. Bei einer gemeinsamen Fahrt habe ich "nur" 13,2l auf 100 km gebraucht. Vom Gewicht dürften die beiden Fahrzeuge sehr ähnlich liegen. Bei gemäßigtem Fahrstil um 130 km/h auf der Autobahn kommt der A4 Avant 2.7 TDi kaum unter 7,5 l. Ich fahre auf der Autobahn bei 130 km/h auch schon MAL mit 7,7 l. Dazu ist der Sound beim Benziner schöner und ruhiger. Gut, der 2.4er ist jetzt kein Benchmark. Aber da macht der 3.0 TDi deutlich mehr her.

Viele Grüße

Dominic

Lesezeichen: