Sie sind nicht angemeldet.

micharudi

Anfänger

  • »micharudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 907

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Oktober 2006, 10:40

Frage wegen Motoröl V6TDI

Hallo zusammen...

Bei mir ist die 155er Inspektion fällig... (kein LongLife).

Fahre im Moment viel Kurzstrecke, Auto steht wahrscheinlich im Winter nicht in der Garage, sondern draußen...

Welches Öl wäre für diese Umstände am besten geeignet???

Danke für Eure Antworten....


2

Freitag, 20. Oktober 2006, 09:48

Also ich würde immer wieder das von Audi empfolenen Longlifeöl fahren! Ich halte den Mehrpreis auch für angemessen, doch allerdings sollte man nicht immer bis an die Kilometergrenze gehen!

John_Rambo

Silver User

Beiträge: 125

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bayern

Level: 34

Erfahrungspunkte: 578 089

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Oktober 2006, 19:07

Also Longlife Öl würde ich für deinen 2,5er nicht verwenden, da diese Motorisierung (zumindest bis zu einem bestimmten BJ) keine Long Life Spezifikation enthält! Das Öl ist einfach zu dünn und würde den Motor nur lauter machen. Zumindest sag ich das aus eigener Erfahrung.
Ich würde dir das ganz normale 5W/40 oder 5W/30 empfehlen, da kannst du normal nichts verkehrt machen!
Arbeite selbst in einer Audi-Fachwerkstatt.


B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 559 750

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Oktober 2006, 11:53

Zitat von »"DaveA6"«

Also ich würde immer wieder das von Audi empfolenen Longlifeöl fahren! Ich halte den Mehrpreis auch für angemessen, doch allerdings sollte man nicht immer bis an die Kilometergrenze gehen!


Erst lesen dann Posten. Er hat kein Longlife.

Ansonsten so wie Rambo es geschrieben hat.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

franki3b

Audi AS

Beiträge: 237

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 005 793

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Oktober 2006, 09:01

Ich fahre das normale 10W40 und das bei unterschiedlicher monatlicher Laufleistung. So wie Rambo schon geschrieben hat, nicht zu dünnes Öl nutzen
www.franki3b.de
franki3b.wordpress.com

micharudi

Anfänger

  • »micharudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 20 907

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. November 2006, 12:01

Vielen Dank für die Infos.... werde mir dann 5W40 holen :wink:


franki3b

Audi AS

Beiträge: 237

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 005 793

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

7

Freitag, 3. November 2006, 07:42

Sorry, habe einen Tippfehler.....meinte 10W40
www.franki3b.de
franki3b.wordpress.com

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 597 646

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. November 2006, 17:29

Passt doch @ franki.......steht jetzt 2 x 10W40 :-)
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

franki3b

Audi AS

Beiträge: 237

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Oeynhausen

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 005 793

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

9

Freitag, 10. November 2006, 13:15

hatta doch editiert :) :)
www.franki3b.de
franki3b.wordpress.com


bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 078 696

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. März 2007, 22:40

Man soll bei jedem Ölwechsel,
auch die Ölablassschraube und Ölfilter wechseln, oder?

Kann man die Ölablausschraube auch bei Obi besorgen?

Danke!

11

Samstag, 31. März 2007, 03:58

Ölfilter sollte immer mit gewechselt werden, aber warum die Schraube? Hab ich noch nie gemacht!

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 597 646

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Samstag, 31. März 2007, 11:57

Wenn dann die Dichtung aber nicht die Scharaube !!!
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 078 696

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

13

Samstag, 12. Mai 2007, 23:57

Noch eine Frage:

5W40 (John_Rambo) oder 10W40 (franki3b) ?

Welches Oel fuer mich:
A6 Frontantrieb 132KW Tiptronic Bj 2001.04 und Motorkenncode AKE.

Danke!

PS.: Ist AKE eine Pumpedüse, ich glaube nicht oder? Es ist ein Direkteinspritzer?!

Quattro1845

Foren AS

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Klingenthal

Level: 30

Erfahrungspunkte: 249 229

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 13. Mai 2007, 10:08

ich schließe mich den anderen an 5 oder 10 W40

aber von CASTROL ich schwöre drauf

MFG

15

Sonntag, 13. Mai 2007, 12:54

Zitat von »"bluetiger"«

Noch eine Frage:

5W40 (John_Rambo) oder 10W40 (franki3b) ?

Welches Oel fuer mich:
A6 Frontantrieb 132KW Tiptronic Bj 2001.04 und Motorkenncode AKE.

Danke!

PS.: Ist AKE eine Pumpedüse, ich glaube nicht oder? Es ist ein Direkteinspritzer?!


Die V6 TDi sind nie Pumpe Düse, auch wenn einige das gerne behaupten (warum auch immer)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 25 101 286

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 13. Mai 2007, 12:57

@Manuel: Ich glaub weils in der letzten AUDITUNING drin stand bei dem Beitrag über den A6 v6er TDI... aber an dem Beitrag hat noch mehr an technischen Daten nicht gestimmt... ich sag nur das Technische Verständnis mancher Redakteure... :wirr:

17

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:24

Ja Sebi, mir wollte es ein Audi Verkäufer auch weis machen das der V6 TDi ein Pumpe Düse ist, naja, ich hab geschmunzelt und bin dann rausgegangen.

Und letztens meinte ein VW Händler die 2,0 TDi wären Comonrail (schreibt man das so?) Diesel, schon Traurig :(

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 25 101 286

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 13. Mai 2007, 13:44

Common Rail... herjee, wissen die überhaupt noch welche Marke dass sie verkaufen?


bluetiger

Haudegen

Beiträge: 761

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 078 696

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. Mai 2007, 21:45

5W40 oder 10W40.

Welches ist besser fuer ein V6 TDi, oder ist es egal?

Danke!

Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 157 089

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

20

Freitag, 18. Mai 2007, 07:06

5W40 ist besser. ;)

Schau MAL hier (Castrol) da findest du eine Empfehlung für jeden Motor. 8)
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

Lesezeichen: