Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

leixner

Anfänger

  • »leixner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B 1.8T

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Level: 4

Erfahrungspunkte: 73

Nächstes Level: 100

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Juli 2017, 08:53

1.8T Kraftstoffpumpe defekt?

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem einen gebrauchten A6 4B zugelegt. Dieser hat einen 1.8T und schon um die 250.000km auf dem Buckel.

Bis jetzt sprang das Auto immer einwandfrei an. Bis ich gestern von der Arbeit heimfahren wollte.
Motor hat gerödelt und sprang nicht mehr an.

Also Motorhaube auf und Sprit Zuleitung abgebaut. Beim Anlassen kam vorne kein Tropfen Sprit aus der Leitung. Dann unter das Auto gelegt, ein paar mal gegen den Tank geschlagen, siehe da, das Auto springt wieder an.

Ich denke dass das ganze an der Kraftstoffpumpe liegt, liege ich da richtig? Oder kann es bei der "Problemlösung" auch eine andere Ursache sein?

Falls es die Kraftstoffpumpe ist, was benötige ich alles für den Wechsel? Ist die Kraftstoffpumpe einzeln wechselbar, oder hängen noch andere Komponenten an ihr?

Der Kraftstofftank ist beim 4B über die Rücksitzbank erreichbar, ist das richtig?
Weiß jemand von euch, ob es dazu eventuell eine Anleitung gibt, oder sollte ich das ganze doch lieber von einer Werkstatt machen lassen?

Danke schon mal für eure Antworten.
Schönen Gruß,
Leixner


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 931 270

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Juli 2017, 19:20

Avant / Limo ?
Fronti / Quattro ?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

leixner

Anfänger

  • »leixner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B 1.8T

EZ: 1999

MKB/GKB: -/-

Level: 4

Erfahrungspunkte: 73

Nächstes Level: 100

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Juli 2017, 08:31

Heyho,

ist eine 1.8T Limo mit Frontantrieb!


AlexM

Neuling

  • »AlexM« ist männlich

Beiträge: 10

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 210

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. Juli 2017, 20:07

Evtl. Dreck im Tank oder Leitungen verstopft?
Kraftstoffilter sofern vorhanden geprüft?