Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Audi-Norm

Eroberer

  • »Audi-Norm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 622

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Juni 2017, 13:39

Kurzes Zischen bei Gaswegnahme? Was ist das?. Ich hab doch kein Turbo xD

Hallo zusammen,

Mir ist aufgefallen das ich bei Gaswegnahme ein kurzes Zischen höre, wie es beim Turbo ist um Druck abzulassen. Ich habe aber kein Turbo ?( ähnlich wie wenn ich Luft aus dem Reifen lasse.


Ich habe den A6 - 2.4 V6 165PS


Kennt das einer? Auto Fährt normal und springt auch normal an. Das hört man aber nur mal wenn man über min. 2000 Umdrehungen ist und egal welcher Gang. Also im Stand ist es nicht (bsp noch nicht wahrgenommen), es ist nur wenn ich Fahre und da vom Gas gehe macht es kurz zisch 8|


Musste selber schon drüber lachen :lol: aber irgendwas muss es ja sein. Eventuell kann ich es ja mal aufnehmen irgendwie. Ist nicht laut und kommt auch aus dem Motorraum und man hört es nur wenn Fenster offen u. Radio aus.


Kenne leider den Motor noch nicht so, da ich das Auto erst seit ein paar Tagen habe. Ansonsten könnte ich mir nur vorstellen das es eventuell was mit den Kurbelgehäuseentlüftung oder ähnliches zutun hat.


Audi-Norm

Eroberer

  • »Audi-Norm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 622

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Juni 2017, 17:08

Keiner eine Idee was es eventuell sein könnte oder wo ich mal nach schauen könnte. Weiß hört sich lustig an, ist mir auch sehr neu (Bei einen Saugmotor) aber irgendwas muss es ja sein :lol:

AlexM

Neuling

  • »AlexM« ist männlich

Beiträge: 11

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heidelberg

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 818

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Juni 2017, 18:28

Meine erste Idee wäre, dass er irgendwo abbläst ...
Abgasanlage undicht? Krümmer o.ä.?


Audi-Norm

Eroberer

  • »Audi-Norm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 622

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

4

Samstag, 24. Juni 2017, 22:49

Hi, gute frage.. im stand hört man es nicht bsp noch nicht Wahrgenommen. Beim Fahren hört man es, ab 2000 Umdrehungen hört man es wenn man vom Gas geht wie er kurz zischt ca. 1 Sekunde. Hört sich an wie beim reifen wenn man kurz mal Luft ablässt.

Bis jetzt habe ich noch nichts gefunden was es sein könnte, einerseits hört es sich ganz lustig an weil man ja kein Turbo drin hat :lol: .


Habe das Auto mal angelassen und überall mal gehorcht nix alles Ruig. Wollte es mal aufnehmen aber klappt leider nicht so wegen den Fahrtwind.

Ich Verstehe das nicht was das sein könnte, weiß nicht was da Luft ablassen könnte, es ist ja ein Saug Motor.

Würde es ab krümmer irgendwas sein würde es auch permanent zischen beim Fahren, es muss irgendwas sein wo sich Luft staut und ablässt :pinch: . Muss mal schauen wenn es zeitlich passt muss ich mal noch jemanden dazuholen, traue mich garkeinen zufragen wenn man sagt der zischt bei Gaswegnahme und es ist ein Saug Motor die fallen vor lachen um. :-/



1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 58

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 119 269

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. Juni 2017, 08:41

Offenen Luftfilter verbaut?
Überprüfe mal deinen kompletten Ansaugweg nach Undichtigkeit. Hört sich für mich so an als ob du die Luftsäule hörst die zu "schwappt", wenn du vom Gas gehst(damit schließt du ja abrupt die Drosselklappe)

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Audi-Norm

Eroberer

  • »Audi-Norm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 622

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 25. Juni 2017, 22:04

Hi, nein alles Original noch ^^

Zitat

Überprüfe mal deinen kompletten Ansaugweg nach Undichtigkeit.
Habe ich auch schon im überlegt gehabt, hab mir das noch mal genauer angehört beim Fahren, man hört das er ganz leise Luft ansaugt und wenn man vom Gas geht das kurze zischen.

Scheint ja dann so das er Nebenluft zieht dann? Aber wie gesagt beim Fahrverhalten bis jetzt habe ich keine Unterschiede gemerkt. Problem ist halt ich kenne den Motor noch nicht so, da ich das Auto erst seit ein paar Wochen habe.

Wenn es zeitlich mal passt muss ich mir das alles mal genauer anschauen.

Aber Danke für eure Hilfe bei der Suche ^^


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 025 687

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. Juni 2017, 19:03

Tempomat verbaut ?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Audi-Norm

Eroberer

  • »Audi-Norm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 622

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. Juni 2017, 23:26

Hi,

nein ohne Tempomat. Hoffe das ich es dieses WE schaffe mal richtig nach zuschauen, jedesmal kommt was dazwischen :rolleyes:


Schreibe jedenfall durch so wie ich mehr weiß..

Audi-Norm

Eroberer

  • »Audi-Norm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 622

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Juli 2017, 20:35

So Rückmeldung, also im Stand nix zu hören. Alles Ruig..

Beim Fahren haben wir noch mal gehört, man kann es schlecht beurteilen aus welcher Richtung dieses Zischen kommt.

Jedenfalls das zischen kommt so wie man einfach kurz vom Gas geht, wie schon oben gesagt ob er Druck ablässt. Wenn ich hintereinander Gas gebe macht er auch Zisch zisch.. solch ein phänomen hab ich ehrlich gesagt noch nie bei ein Saugmotor gehört.

Da es im Stand nicht zu hören ist und nur beim Fahren bleibt ja nur noch das Getriebe übrig?, ich kenne Getriebe die Druck ablassen aber das wäre nie hörbar. Jedes Getriebe hat eigentlich ein mm loch als Gummifroppen meist oben drauf wo der Druck im Getriebe ausgleichen kann. Hat ja was wegen Wärme Ausdehnung usw zu tun. Aber das würde doch nie mals ein Zischen verursachen.. :huh: Da es auch egal ist ob der Motor Warm oder Kalt gerade ist, macht es Zisch.

Also ab 1500 Umdrehung kann man das schon war nehmen und ab 3000 Umdrehung bleibt die Lautstärke vom Zischen unverändert.

Jemand noch eine Idee?

Ansonsten bleibt ja nur noch vorne aufbocken und dann hören wo es herkommt. :thumbdown: