Sie sind nicht angemeldet.

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 961

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. April 2017, 11:51

Glühkerzen getauscht , springt schlechter an als vorher

Hallo Leute ich habe das Problem das mein Dicker (2,5TDI) bei kalten Temperaturen schlecht angelaufen ist. Minimum 2 mal vorglühen und dann gings. Ich habe die Glühkerzen getauscht. Jetzt spingt er noch schlechter an und nach dam Anlassen ist er auch sehr laut , raucht wie sau. Nach 20 Sekunden hört es sich dann gut an. Kann es sein das es mit neuen Kerzen schlechter ist als vorher. Also vorher hat er auch geraucht aber er lief an, also auch bei -6°C. Heute ist das mit den neuen Kerzen echt Glücksache. Was kann das sein? Km Stand 290000


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 023 770

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. April 2017, 06:09

Richtige Kerzen verbaut? ( BERU GN008 )
Kerzen richtig fest? ( im Kaltzustand mit Heißgewindefett eingebaut )
Kerzen vorm Einbau angemessen ??
Stromaufnahme der Kerzen nach dem Einbau gemessen?
Steuerzeiten mal kontrolliert?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Madmade

Foren AS

  • »Madmade« ist männlich
  • »Madmade« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: Audi A6 4G BiTDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 109 961

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Mai 2017, 07:55

Hallo Lewismaster,
Vielen Dank für deine Antwort.
nö habe ich alles nicht. Ein bekannter hat mir gesagt das sein Dicker das auch hatte und nach neuen Glühkerzen war es wieder gut. Daraufhin bin ich los und habe neue reingebaut. NGK.
kerzen habe ich nicht gemessen. Was muss ich da messen? Stromaufnahme auch nicht gemessen.
Stueurzeiten auch keine Ahnung. Mit was sollte ich denn anfangen ? Mal vom Minimalprinzip loslegen. Erstmal die Kerzen messen im eingebauten Zustand? Wenn ja was muss ich messen und was sind die Werte die ich erreichen sollte. Kannst du mir das sagen?

Gruss Martin


walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Stadtallendorf

Level: 33

Erfahrungspunkte: 483 379

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Mai 2017, 10:12

kannst mal auf durchgang messen. Meine alten waren alle 6 tot.. Kannst du in meinem Tagebuch nachsehen :D

machst die Stecker der Glühkerzen nochmal ab und misst Spitze der Glühkerze gegen den Motorblock (fast alles metallische kannste als Masse ansehen) = Durchgang messen
meine neuen Beru Glühkerzen hatten im ausgebauten Zustand 4-6 Ohm ( Vorsicht kein geeichtes Messgerät )

Für die Strommessung musste gucken was dein Multimeter aushält an Strom.
VCDS HEX+CAN v.17.8 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU TT5 // S-Line / Recaro // BJ 04/2004