Sie sind nicht angemeldet.

Sonynico

Ewiger User

  • »Sonynico« ist männlich
  • »Sonynico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4b Allroad 2.5 TDI

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Warburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 108

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. März 2017, 16:58

Sind das eingelaufene Nockenwellen? is das n "neuer" Zahnriemen? laut verkäufer 10000 km alt

Hi hier mal die Bilder...

bin mir unschlüssig .. Ein grad is an den Nockenwellen nicht zu erkennen oder zu fühlen und ich weiss auch nicht wo die Teilenummer steht....
»Sonynico« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5874.JPG
  • IMG_5875.JPG
  • IMG_5876.JPG
  • IMG_5877.JPG
  • IMG_5878.JPG


Sonynico

Ewiger User

  • »Sonynico« ist männlich
  • »Sonynico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4b Allroad 2.5 TDI

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Warburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 108

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 29. März 2017, 17:00

und hier die Restlichen...
»Sonynico« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5879.JPG
  • IMG_5880.JPG
  • IMG_5881.JPG

knettchen

Silver User

  • »knettchen« ist männlich

Beiträge: 75

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI

EZ: März 2004

MKB/GKB: BDG/GJT

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Solingen

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 372

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. März 2017, 17:04

So wie ich das immer gelesen hatte laufen die vor allem an den Lagerschalen ein. Habe gerade aber noch mal nach Bilder gegoogelt & da sieht man aber auch ganz oft, wie sie an den Nocken selber eingelaufen sind. Bei Google sieht es aber viel, viel schlimmer aus als bei dir. Ich hänge mich aber mit an die Frage an & hoffe, dass noch jmd. was genaueres sagen kann.

EDIT: Wenn du aber keine Unebenheiten spürst, es nur optisch ist (auf dem letzten Bild ja am "schlimmsten"), würde ich mir keine Gedanken machen.

Hast du eine Rechnung über den Zahnriemen? Wenn ja, bei der Werkstatt anrufen & nachfragen ob wirklich gemacht wurde.

Bei meinem Touran franzte der Riemen schon an den Seiten. Bei deinem sieht aber die Schrift so alt & kaputt aus. Im Zweifel lieber machen lassen :/
To do:
- Hochtöner Fahrerseite hinten knarzt -> wechseln
- Radhausschale Beifahrerseite hinten fehlt -> ersetzen
- Verriegelung für Tankdeckel ohne Funktion -> neue ist schon vorhanden
- bei starkem Regen tritt irgendwo Wasser ein -> rausfinden wo
- linker Xenon-Scheinwerfer zieht Wasser -> ersetzen
- linker Außenspiegel heizt nur noch auf der Hälfte der Fläche -> ersetzen
- original Antenne durch Shark-Antenne ersetzen (evtl.)


Sonynico

Ewiger User

  • »Sonynico« ist männlich
  • »Sonynico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4b Allroad 2.5 TDI

EZ: 2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: Warburg

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 108

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. März 2017, 17:11

hab die angaben vom Vorbesitzer das das neue Nocken und neuer Riemen sein soll...wie gesagt vor ca 10000 km.... aber das war so ne Pfuscher Werkstatt wo ein bekannter von ihm arbeitet bla bla daher brauch ich da auch nicht anrufen und nachfragen... bin mir halt unschlüssig und kenne von meinem alten 2.5 er wie eingelaufen da die nockenwellen waren.. wenn einer sagt die müssen superglatt sein und man darf keine spuren sehen werf ich die dinger raus wenn die experten meinen das is ok so dann lasse ich se drin..

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 309

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 932 203

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. April 2017, 06:30

Wenn se 10k runter haben und bereits wieder fühlbare Riefen aufweisen sind se schrott. Wenn es nur optisch ist isses ok.
Was hat der Motor gelaufen und wurden noch andere Teile wie z.B. Öl-Rückhalteventile & Ölpumpe, mit gewechselt ?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;