Sie sind nicht angemeldet.

xTommY89x

Neuling

  • »xTommY89x« ist männlich
  • »xTommY89x« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4B 2,8 Quattro

EZ: 1999

MKB/GKB: AQD

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hannover

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 979

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. März 2017, 21:05

Flatter Geräusche

Guten Abend Liebe Community,

Vorweg: Es wurde Auspuff ab Kat erneuert und auch die Flexrohre da eins gebrochen war....

Ca 1 Monat nach dem Tausch wurde er Lauter. Im Kalten zustand ist er etwas Lauter als im warmen
und dazu kommt noch so ein Flattern beim beschleunigen die Geräusche im inneren sind schon fast nicht mehr schön ebenso wenn man das Fenster auf hat beim Fahren...

(Leistungsverlust hat er gefühlsmäßig nur gering, aber sehr Laut beim gas geben)

Woher könnte das Flattern kommen, bzw was könnte es sein?

Werkstatt sagt es könnten die Kummer sein oder einer der beiden sicher sind die sich auch nicht da man da wohl schlecht gucken kann.
Die beiden oder einen zu wechseln solle wohl ein riesen Aufwand sein, und nicht ganz ohne Risiko wegen der Stehbolzen sollten die brechen hat man wohl ein ein 6er im Lotto
Zu dem kommt noch das er sehr viel Oil am Unterboden hat.

Ich habe jetzt in den letzten 6 Monaten mehr als 1600 Euro in den Dicken gesteckt und tue im echt schwer mich von ihm zu trennen.

Er hat jetzt knapp 229tk auf der Uhr meint ihr es lohnt sich noch das erneuern zu lassen? Oder zu "riskant"?
Leider kann mir die Werkstatt auch nicht sagen was es kosten könnte.

Wie groß ist der Aufwand die Krümmer zu tauschen ? Evtl hat es ja schon einmal jemand gemacht.


freundliche Grüße
Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 034 196

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. April 2017, 06:20

Kontrollier ob die Hosenrohre & Krümmer wirklich dicht bzw. Undicht sind..
Dann würde ich alles weitere Entscheiden.
ggf. mal ein Video davon posten (YouTube)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;