Sie sind nicht angemeldet.

Werner

Silver User

  • »Werner« ist männlich
  • »Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 169

Fahrzeug: A6 4B 2,5 V6 ; Audi Cabrio 2,8 V6

EZ: 06/2003 ; 05/1993

MKB/GKB: BAU/- AAH/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Krems an der Donau

Level: 35

Erfahrungspunkte: 705 651

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. August 2006, 14:28

Motoröl

Hallo erstmal!

Ich weis ja nicht ob ihr das schon wusstet ......

..., da bei mir ja jetzt ein Service fällig und das Longlife Öl bekanntlich sehr teuer ist, habe ich einen Händler in D gefunden, der das sehr günstig anbietet. In AT kostet der Liter Castrol Longlife zw. 24 und 28 Euronen, den regulären Preis in D kenne ich nicht.

Aber schaut MAL selbst:

IchwillAutoteile

LG,
Werner
Audi Cabrio Club - Original bis Individual

Audi Cabrio 2,8E EZ 5/93 Schalter, V2A-Edition, erweiterte Vollausstattung ;o) ... jede Menge Grün und Chrom

Audi A6 2,5TDi Quattro EZ 6/03 Automatik, aussen/innen schwarz, PDC, ESP, SDS, RNS-E, Xenon+, Allroad Leisten, Sport-FW, Sportsitze, RS6-Himmel, RS6-Pedale, 8,5x19 ET30, Leder Buffalino-schwarz, Autotelefon, el. SD usw.


ghost

Silver User

Beiträge: 95

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 32

Erfahrungspunkte: 419 834

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. August 2006, 16:07

MAL echt billig (so die hälfte) da weis ich gleich wo I mein öl kauf für den nächsten kundendienst.
Bei 5,5 liter kann mann da scho was Sparen.
Danke für den Tipp.

Olli66

Foren AS

Beiträge: 78

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Prien

Level: 31

Erfahrungspunkte: 320 127

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. August 2006, 13:10

Echt günstig, aber das Öl das ich fahr hat er natürlich nicht. Geht mir immer so. Suche günstiges Castrol TWS.
The sky is the limit

Turbos must be bigger than heads


neef4u

Silver User

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: in der Nähe von Hannover

Level: 36

Erfahrungspunkte: 922 571

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. August 2006, 14:00

stimmt, günstiger als bei meiner bisherigen bezugsquelle und die war schon güstig. wundert mich nur, weil castrol kaum rabatte bei händlern gibt.
Gruss
neef4u

Werner

Silver User

  • »Werner« ist männlich
  • »Werner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 169

Fahrzeug: A6 4B 2,5 V6 ; Audi Cabrio 2,8 V6

EZ: 06/2003 ; 05/1993

MKB/GKB: BAU/- AAH/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Krems an der Donau

Level: 35

Erfahrungspunkte: 705 651

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. August 2006, 15:23

@ Olli66

Frag den Händler MAL, vielleicht kann er das auch auftreiben?
Audi Cabrio Club - Original bis Individual

Audi Cabrio 2,8E EZ 5/93 Schalter, V2A-Edition, erweiterte Vollausstattung ;o) ... jede Menge Grün und Chrom

Audi A6 2,5TDi Quattro EZ 6/03 Automatik, aussen/innen schwarz, PDC, ESP, SDS, RNS-E, Xenon+, Allroad Leisten, Sport-FW, Sportsitze, RS6-Himmel, RS6-Pedale, 8,5x19 ET30, Leder Buffalino-schwarz, Autotelefon, el. SD usw.

and1988

Audi AS

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 047 690

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. April 2009, 16:41

Wünsche allen A6-Freunden erstmal schöne Ostern!

Hallo, da ich nach langem suchen im Fourm keinen passendes Beitrag gefunden habe, möchte ich mein folgendes Problem hier rein posten.

Das Auto von meiner Schwester war in einer freien Werkstatt (VW Polo 6N2 Bj.99) , dort haben wir den Zahnriemenwechsel durchführen lassen und dazu noch den Service mit Ölwechsel und allem was dazu gehört.
Das war am 1.04 und 60km, jetzt über Ostern ist eine Kontrollleuchte für die Motorelektronik aufgetraucht....hab dann MAL selber nachgeschaut und musste feststellen das zu viel Motoröl drin ist, ca. 1-2Liter und auf dem Messstab ca. 1cm.

Hat das zuviele Öl irgendeine Auswirkung auf die Dichtungen oder Motor??

Werde morgen dorthin fahren und MAL alles klären, aber was meint ihr dazu?

Gruss
Andy aus dem Schwarzwald


7

Montag, 13. April 2009, 17:39

KLAR kannst dir damit den Motor versauen.
Würd die Leute richtig würgen

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 893 386

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. April 2009, 18:10

Mach die Kiste nur nicht mehr an, wenn zu viel Öl drin ist können die Pleuel bzw. Kurbelwelle auf die Öloberfläche schlagen und somit die Kurbelwelle in einer Art belasten für die sie ganz und Gar nicht gemacht ist.
Was das zur Folge haben kann brauch ich glaub ich nicht zu erklären, der Motor kann massiven Schaden nehmen.

Mein Onkel (begnadeter Schrauber) sagt immer "Zu viel Öl ist gefährlicher als zu wenig Öl"

Gruß
Tom

and1988

Audi AS

Beiträge: 287

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: nähe Karlsruhe

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 047 690

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. April 2009, 22:02

Was genau kann da kaputt gehen und wegen was soll ich am besten Druck machen, damit in der Werkstatt gleich danach geschaut werden kann?

Ich muss ja noch in die Werkstatt kommen, d.h. ich muss jetzt mit dem zu vielen Öl fahren...aber ich darf nicht richtig Gas geben oder? (zur Werksatt ca. 8km)

Danke für eure Antworten

Gruss
Andy


mipi

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Günselsdorf / Baden

Level: 35

Erfahrungspunkte: 798 603

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. April 2009, 10:03

der aufschlagende Kolben kann Schaum verursachen - und das Öl kann dann nicht mehr zirkulieren und abkühlen...

Lesezeichen: