Sie sind nicht angemeldet.

  • »Heuristiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 177 PS Multitronic

EZ: 12.2013

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 870

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. Januar 2017, 10:16

Schüttelt sich durch - Audi A6 Avant 177 PS Multitronic

Hallo zusammen,

fuhr am Samstag in BaWü bei -2 Grad einen Audi A6 Avant Multitronic mit 130 kw (177 PS) 90.000 km zur Probe. Das Auto wurde wohl in der früh kurz umgeparkt für mich. Nach ca. 80 Meter nachm Wegfahren und hinrollen/hinbremsen zur Ampel fing das ganze Auto an, sich ca. zwei Sekunden durchzuschütteln. Dieser Effekt trat später nicht mehr auf.

Der Verkäufer behauptete später, dass die Start-/Stopp-Automatik gemeldet hätte. Daran, dass die gleich nach dem Wegfahren bei den Temperaturen deaktiviert ist, dachte der gute Mann wohl nicht... :rolleyes:

Habt ihr eine Idee, woran das gelegen haben könnte? Da die dritte Generation des Multitronic-Getriebes verbaut ist, schloss ich nicht direkt aufs Getriebe. Der Motor ein 4-Zylinder-Typ (Schummelmotor EA189), läuft halt wie ein Traktor, wenn er kalt ist.

Dann hätte ich noch gerne gewusst, wie ihr das Multitronic-Getriebe der 3. Generation - also ab BJ 2013 - einschätzt. Ich habe recht viele negative Forenbeiträge im Internet gelesen, die alle vor 2009/2010 erstellt worden waren. Allerdings las ich keine negativen Berichte und Meinungen mehr nach 2009/2010. Kann es also sein, dass Audi hier deutlich nachgebessert hat?

Freue mich auf Meinungen! :)

Nachtrag; Fahrzeug ist BJ 12.2013


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 021 677

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Februar 2017, 08:13

Falscher Bereich.. du hast nen 4G.. bist aber mit deiner Frage im 4B Bereich.. ;-)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;