Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

BlackAudi

Anfänger

  • »BlackAudi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: Audi A6 4b 2.5 TDI 11/2001

EZ: 08.11.2001

MKB/GKB: AKE-

Level: 7

Erfahrungspunkte: 393

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. September 2016, 15:51

Motor tauschen beim 2.5 TDI

Guten Abend Leute,
ich bin neu hier und habe ein Problem.
hab ein Audi A6 4B 2.5 TDI MK:AKE 180 PS BJ: 2003 Getriebe : Schaltgetriebe , 280.000km gelaufen.
Jetzt sind meine Nockenwellen und
Hydrostößel defekt..... Jeder 2,5 TDI Fahrer kennt das Problem😉.
Jetzt kann ich ein gebrauchten Motor ziemlich günstig kaufen wo die Nockenwelllen, Hydrostößel , Zahnriemen, Wasserpumpe neu sind.
Problem ist nur das der Neue Motor ein Automatikgetriebe verbaut hat und anstatt 180 PS nur 150 PS hat.
Kann ich trotzdem denn Motor einbauen ???
Muss ich dann viel umbauen???

Ich sag schon mal Danke für euere Antworten ☺


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 022 026

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. September 2016, 09:47

Kannste vergessen... der AKE (180PS) hat u.a andere Kolben, andere Ölwanne, Pleuel? wie der 150PSler...

Reiß die Köpfe vom neuen runter und rauf auf deinen..

..oder ein NW-Kit kaufen und deinen aufarbeiten (incl. Ölpumpe und Ölrückhalteventile)..

..oder verkaufe den 150er mit Gewinn und hol dir nen aufgearbeiteten AKE AT- Motor (1700-2000€).
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;