Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Simmy1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 128 357

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2016, 08:21

Undichtigkeiten am Tank

Hallo Freunde,

Ich habe ein dezentes Undichtigkeitsproblem im Bereich des Tankstutzens.

Da ich einen Quattro fahre und deshalb der rechte ESD eine leichte Fehlersuche erschwert, hoffe ich, dass hier schon einmal jemand damit Erfahrung gemacht hat.

Ich tankte meinen Dicken nach ca 1/2Jahr mal wieder bis zum Tankdeckel voll.
Dann fuhr ich meine 50km Tour und am Ziel angekommen bemerkte ich Benzingestank.
Und schon bemerkte ich das Problem.
Ich stellte eine Auffangschale unter den rechten ESD und eine Feuerlöscher gleich daneben 😱
Oberhalb des ESD ist ein Wärmeleitblech von dem es an beiden Seiten herunterlief!!!!!
Es waren am Ende über 6 Liter die Nach der Tour noch liefen bis es aufhörte.

Über dem Wärmeleitblech ist ja die Tankentlüftung, der Einfüllstutzen usw.
Hat jemand schon eine Vermutung was es sein könnte? Ich habe privat leider derzeit keine Bühne oder so zur Verfügung und brauche den Dicken täglich.

Auf dem Bild ausm Netz ist der Einfüllstutzen. Gibt es dort ne Schwachstelle?
»Simmy1981« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpeg
  • image.jpeg
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Simmy1981« (20. Juni 2016, 19:38)



Simmy1981

Audi AS

  • »Simmy1981« ist männlich
  • »Simmy1981« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Simmy1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Fahrzeug: A6 4b 2,4 Quattro

EZ: 10/1998 Laut Fahrzeugschein

MKB/GKB: ALF/CUB/DWP

Wohnort: 39175 Körbelitz

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 128 357

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juni 2016, 07:04

Hat denn niemand einen Tipp in der Sache?

Diese Reparatur in einer Werkstatt erledigen zu lassen ist dér finanzielle Tod für den Dicken :(
´98 Audi A6 4B Limo 2,4 QUATTRO
OZ Superturismo 225/45 17
164Tkm

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 992 516

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2016, 20:35

Hi, Bild 1 der Gummischlauch der mit den zwei Schlauchschellen festgemacht ist entweder ´der is defekt oder di9e Schellen selber die gammeln gern ab. Hatte ich letztes Jahr bei meinem 2,7T hab allerdings die zerbrösselten Schellen noch rechtzeitig entdeckt.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(