Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

  • »QuattroChris« ist männlich
  • »QuattroChris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 Avant 4B 3.0 Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: ASN/-

Wohnort: Wildau

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 617

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 10. Juni 2016, 17:43

3.0 ASN (Automatik) Motorkonntrollleuchte an-> 5 Fehler im Speicher bzgl. Nockenwellenverstellung

Hallo, ich hab ein problem mit meinem Dicken :(



Wie in der Überschrift geschrieben, geht es um den 3.0 ASN (Automatik)



Heute ging beim verhaltenen Beschleunigen die gelbe
Motorkontrollleuchte an. Ich habe beim fahren soweit keine Veränderung
bzw überhaupt irgend etwas an Veränderung gespürt.



Habe dann den Fehlerspeicher auslesen lassen und der spuckte folgende 5 Fehler aus:



P3302 - Nockenwellen-Positionssensor(Bank 2), auslass - Masseschluss

P0025 - Nockenwellen-Frühverstellung(Bank 2) - Sollwert nicht erreicht

P1999 - Systemfehler - Reibung zu hoch

P1522 - Nockenwellenverstellung (Bank 2) - Fehlfunktion

P1519 - Nockenwellenverstellung (Bank 1) - Fehlfunktion



So, nun die Frage, was ist das Problem??? Bin absoluter leihe :(

und sollte ich den Wagen solang das Problem besteht stehen lassen
oder kann ich weiter fahren? Werkstatttermin hab ich erst kommenden
Freitag.



Schon mal Danke im vorraus


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 295 735

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Juni 2016, 13:34

Denke mal das der Fehler P3302 (Nockenwellen-Positionssensor) ausschlaggebend ist.. funktioniert jener nicht funktioniert auch die NW Verstellung nicht...
(19758 4D0C P3302 Bank2,Nockenwellenpositionssensor, Auslass=>-G301 Kurzschluss nach Masse )

Impulsgeber Nockenwelle > 06C905163B > 34,40€
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (12. Juni 2016, 14:13)


  • »QuattroChris« ist männlich
  • »QuattroChris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 Avant 4B 3.0 Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: ASN/-

Wohnort: Wildau

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 617

Nächstes Level: 5 517

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Juni 2016, 09:29

Also sollte man ertsmal den Sensor tauschen und dann schauen ob die Fehler weg sind. Wie tauscht man denn den Sensor, einfach wechseln und dann ist gut oder muss dann noch etwas eingestellt werden? Beim wechseln die Batterie abklemmen, ja/nein?

Wäre das dann der richtige?
https://www.kfzteile24.de/index.cgi?rm=a…hType=artnrOenr
Und wenn ich ich dabei bin, sollte ich den anderen Sensor (Bank 1) gleich mit tauschen da der ja auch ein Fehler hat oder wird das evtl. auch ein Folgefehler sein? Sry für die vielen Fragen, bin da total erfahrungslos. Danke schon mal für die Hilfe :)

edit: Hat sich erledigt, das ganze läuft jetzt über Gewährleistung da der Wagen erst ein paar Tage in meinen Besitz ist. Steuerzeiten passen nicht, impulsgeber sendet halt falsche Werte und ein Kat ist wohl auch nicht mehr funktionstüchtig. Das wars nun erstmal im groben.

MfG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »QuattroChris« (14. Juni 2016, 22:42)