Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Uzi

Foren AS

  • »Uzi« ist männlich
  • »Uzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Allroad 4B 2,7T

EZ: 2001

MKB/GKB: -APB /-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 859

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Mai 2016, 18:33

LMM im Eimer?

Hallo ihr Leute,
Bin mir heute fast sicher,dass er nicht die richtigen Werte liefert und mein Allroad deshalb schon länger Probleme und gefühlt weniger Leistung als erwartet.
Heute mal die Luftmassen beim Fahren gemessen: 4g im Leerlauf und max 178g bei 6500U.
Gelesen habe ich, dass er so bis 215-225g messen sollte.
Dazu kommt das Alter von 2001 und dass er von Hitachi (aber original Audi) ist.
Außerdem hab ich das Gefühl, dass der dicke mal ganz gut und wieder schlechter geht, aber ich noch nie die Vmax erreichen konnte, seit ich ihn habe. Im FSP steht nichts vom LMM, deshalb bin ich mir nicht ganz so sicher, ob der wirklich defekt ist.
Ich würde sonst einen von Bosch kaufen, wenn ihr auch der Meinung seid, der isses.

Danke schonmal im vorraus


Uzi

Foren AS

  • »Uzi« ist männlich
  • »Uzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Allroad 4B 2,7T

EZ: 2001

MKB/GKB: -APB /-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 859

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Mai 2016, 17:35

Keiner ne Idee?

SBA

Neuling

  • »SBA« ist männlich

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 4B Avant 1.8T

EZ: 31.5.1999

MKB/GKB: ANB/EHV

Wohnort: Thannhausen

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 988

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Mai 2016, 19:25

Zieh doch mal den Stecker vom Lmm ab,wenn er dann noch genauso fährt (Notprogramm mit fest im Steuergerät programierten Werten) ist er hinüber. Wenn das so ist würde ich auf jeden fall einen originalen holen. :)
MFG Stephan ^^

99er A6 C5 Avant 1.8T Racinggrün. ;)


Uzi

Foren AS

  • »Uzi« ist männlich
  • »Uzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Allroad 4B 2,7T

EZ: 2001

MKB/GKB: -APB /-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 859

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. Mai 2016, 17:31

Stimmt ja. Hab ich vergessen das zu probieren.
Da er ja sowieso bescheidene Werte geliefert hat, hab ich ihn gestern erstmal ausgebaut und in Reiniger getaucht. Morgen werde ich sehen obs was gebracht hat oder ich zum ^^ fahren muss.
Mit originalen meinst du den von Hitachi wieder oder Bosch? Und ist der LMM vom AJK auch ne Option? Die unterscheiden sich erheblich in der Nummer und auch von der Bauart ein bisschen.
MfG Sven

SBA

Neuling

  • »SBA« ist männlich

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 4B Avant 1.8T

EZ: 31.5.1999

MKB/GKB: ANB/EHV

Wohnort: Thannhausen

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 988

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Mai 2016, 20:34

Dann ist er spätestens jetzt kaputt. Man sollte den nur sachte mit Bremsenreiniger einsprühen und auch nicht den Draht berühren. Wenn original ab Werk der Hitachi verbaut war würde ich den nehmen. :)
MFG Stephan ^^

99er A6 C5 Avant 1.8T Racinggrün. ;)

Homer137

Anfänger

  • »Homer137« ist männlich

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.5 TDI quattro

EZ: 10.2004

MKB/GKB: BAU/FAU

Wohnort: Ingolstadt

Level: 18

Erfahrungspunkte: 16 702

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 26. Mai 2016, 09:50

Schon mal den Luftfilter angeschaut? Wenn der zu ist, bekommt er natürlich auch nicht die richtige Luftmasse!


Uzi

Foren AS

  • »Uzi« ist männlich
  • »Uzi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 66

Fahrzeug: Allroad 4B 2,7T

EZ: 2001

MKB/GKB: -APB /-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 49 859

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 26. Mai 2016, 11:37

Der ist seit vor paar Wochen neu gekommen.
Hab den LMM wieder eingebaut, ist jetzt im Leerlauf schön ruhig, aber ne Logfahrt steht noch an.
Bin mir aber vom Gefühl ziemlich sicher, dass es sonst nix gebracht hat :S