Sie sind nicht angemeldet.

Dreiliterauto

Routinier

  • »Dreiliterauto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 631

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 791 661

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. März 2016, 07:35

Schieb mal den Messtab nur bis 5cm vor Anschlag rein und wiederhol das so oft, bis kein Öl mehr dran ist, damit säuberst du das Führungsrohr von Öl, was beim Einschieben den gesamten Messtab verölt.

Gruß


ifa-bk350

Neuling

  • »ifa-bk350« ist männlich

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4B Avant 2,4 V6 neu A6 4b Avant 3,0 V6

EZ: 12/1998 neu 9/2001

MKB/GKB: ALF/- neu ASN/-

Wohnort: Fürstenwalde

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 186

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. März 2016, 19:48

OK, das werde ich gleich Morgenfrüh testen, hört sich erst mal logisch an und wenn´s klappt wäre das toll. :thumbsup:
Wenn Du nicht stark bist, mußt Du schlau sein ! :thumbup: