Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

A6_Tom

Ewiger User

  • »A6_Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 Variant 2,5 TDI 01/2004

EZ: 01/2004

MKB/GKB: BDG / FRF

Level: 18

Erfahrungspunkte: 15 795

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Januar 2016, 15:57

Zahnriemenwechsel wann und woher und in welchem UmfangIs

Hallo, und hier schon die nächsten Fragen ....

wie in meiner Vorstellung bereits geschrieben, wurde in 2015 der Keilriemen bei VW bzw. Audi gewechselt. In 2010 wurde bei km 120700 der Zahnriemen gewechselt. Ich weiss das der Zahnriemen alle 120 tkm gewechselt werden soll, laut Scheckheft. Nun hat meiner 208 tkm drauf und wäre demnach bei 240 tkm fällig. Eine Zeitangabe gibt es wohl laut Audi nicht für den Wechsel, ich kann auf jeden Fall im Scheckheft nichts dergleichen finden.
Ich habe jetzt trotz allem ein schlechtes Gefühl, denn ein Zahnriemenriss wäre ja das AUS !!
Jetzt meine Frage: Gibt es eine zeitliche Angabe für den Wechsel und was soll ausser der Wasserpumpe, den beiden Zahnriemen, dem Thermostat, den Umlenkrollen noch erneuert werden?
Laut der Rechnung beim Keilriementausch wurde ein Dämpfer erneuert (Preis 121 Euro). Was das für ein Dämpfer ist, weiss ich nicht....

Es gibt von GATES einen Zahnriemensatz bei KFZ teile 24 für 230 Euro ohne Thermostat wie folgt:

Stückliste:

Zahnriemen "PowerGrip®" Art.-Nr. 5557XS

Zahnriemen "PowerGrip®" Art.-Nr. 5531XS

Schwingungsdämpfer, Zahnriemen Art.-Nr. T43029

Spannrolle, Zahnriemen "PowerGrip®"Art.-Nr. T43036

Spannarm, Zahnriemen Art.-Nr. T41094

Spannrolle, Zahnriemen "PowerGrip®"Art.-Nr. T41095

Umlenk-/Führungsrolle, Zahnriemen "PowerGrip®" Art.-Nr. T42159

Verschraubungssortiment Art.-Nr. SET 27

Wasserpumpe Art.-Nr. WP0075
Ist da alles dabei ? Wie gesagt ohne Thermostat.... oder habt ihr eine andere Quelle wo ich die Sachen günstig bekommen kann ? Ich möchte halt auch keinen Schrott einbauen lassen,
aber Conti ist mir definitiv zu teuer. Was kostet wohl der Wechsel bei VW inkl. Material ? Meine Werkstatt baut mir den Zahnriemen, welchen ich gerne besorgen darf, für 150-200 Euro ein.
Finde ich günstig !
Achso, meine Schlüsselnummer ist 0588/800
Baujahr 01/2004
120 KW / 163 PS
MOTOR: BDG
Würde mich sehr über eure Antworten freuen.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
TOM


A6Q28

Eroberer

  • »A6Q28« ist männlich

Beiträge: 42

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.8 quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: ALG/DEX

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 955

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Januar 2016, 20:15

Hallo Tom,

ich habe einen Benziner und kenne den Umfang des Zahnriemenaustauschs beim Diesel nicht
Das Internet hält in seinen unendlichen Weiten aber sicher hunderte von Hinweisen zum VW/Audi 2.5 TDI und seinem Zahnriemen bereit, die sich mit einer entsprechenden Suche gut finden lassen sollten.

Zwei allgemeine Hinweise:
1. Das Set macht einen kompletten Eindruck. Aber den Thermostat sollte man sicherheitshalber auch wechseln, wenn der Zahnriemen getauscht wird - so einfach kommt man da nie mehr ran.
2. Besorgt die Werkstatt (deren Arbeitspreis mir fair erscheint), den Zahnriemensatz und gibt es später Probleme, dann ist das Sache der Werkstatt (Gewährleistung). Besorgst du die Teile, könnte es so kommen, dass die Werkstatt im Fall des Falles sagt, der Riemen war schadschaft, und der Teilhändler sagt, die Werkstatt hat einen Fehler gemacht. Und dann hängst du ganz schön dazwischen...

Ach, der "Dämpfer" beim Keilriemen wird dessen sogenannter Spanndämpfer, also das Spannelement sein.

Gruß
Jan

pfadiopa

Anfänger

  • »pfadiopa« ist männlich

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 4B/C5 2,5 V6 Avant Quattro

EZ: 06/1999

MKB/GKB: AFB/?

Wohnort: Rottenburg

Level: 15

Erfahrungspunkte: 5 919

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. Februar 2016, 20:27

Ich hatte meinen bei knapp 2330.00km mit derVP44.
Der Riemen sah aus wie kurz vor dem reißen. Getauscht wurden alle Riemen, Thermostat, Rollen/Spanner und Dämpfer. Der Satz kostete in der bucht rund 240€.

Der Einbau wurde auf der privaten Bühne erledigt. Da erste Erfahrung mit dem A6 rund eine Stunde Arbeitszeit. Die Front war eh schon abgebaut/vorgezogen!


Engelhard

Anfänger

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2,4-165PS-5/2001

EZ: 5/2001

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 390

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

4

Montag, 29. Februar 2016, 17:22

Ich habe für alles komplett, also ZR-Wechsel, Thermostat UND Wasserpumpe 1000 Euro bezahlt, in einer guten 2-Mann-Meister-Werkstatt. Bei Audi wollte man 2100 Euro haben.

chrisman1985

Silver User

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI Avant quattro S-Line

EZ: 2008

MKB/GKB: ASB/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 148 734

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 29. Februar 2016, 17:37

Für Zahnriemen und Wasserpumpe werden 5,7h angesetzt. Bei 150-200EUR sind das 26-35EUR Stundensatz. Dafür mache ich nicht mal Schwarzarbeit.
Bei den 5,7h ist das Einstellen des Förderbeginn dabei. Nochmal nachfragen, ob Werkstatt das mit macht.
Thermostat tauschen und frisches Kühlmittel sind Peanuts.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------
Navi-Update? MMI-Update? ETKA? ELSA? VCDS?
-->PN bei jeweiligen Bedarf!

a6-128

Foren AS

  • »a6-128« ist männlich

Beiträge: 54

Fahrzeug: a6 4b allroad 2.7 & a6 4b 2.8 quattro

EZ: 07/2005 & 09/98

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 180 838

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 12:50

Hallo

Ich will oder muss bei meinem A6 4b 2.7t BES bj 2005 den Zahnriemen wechseln.
Jetzt frage ich mich was ich alles noch wechseln sollte, wenn ich schon einmal dabei bin????

Was ich bisher kaufen würde:
Zahnriemensatz mit spanner und zwei umlenkrollen (so sieht es auf den bild aus.....) Gates K025493XS
Wasserpumpe mit dichtung HELLA 8MP 376 801-441
Keilrippenriehmen mit spanner ohne Umlenkrollen GATES K026PK1853
und ein Thermostat

gibt es noch was, was ich vergessen habe????