Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

givings41

Neuling

  • »givings41« ist männlich
  • »givings41« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,5TDI

EZ: 6/99

MKB/GKB: AFB-/-DQS

Wohnort: 51143 Köln

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 219

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Freitag, 25. Dezember 2015, 09:48

TDI wenig Leistung

Hallo zusammen,



erst mal Frohe Weihnachten zusammen.

Ich Fahre einen 2,5 TDI und stelle von anfang an fest das er meiner Meinung nach zuviel Verbraucht sind so im Mix 10,8 Liter und das er wenig Leistung hat.

Hatte schon mal einen TDI der war schon sritziger.

Habe mal nachgeschaut weil ich gelesen habe das es der LMM sein könnte und stellte fest das keine Nummern auf dem LMM standen warscheinlich so ein ebay ding.

Könnte es daran liegen.

Oder habt ihr noch andere Ideen.

Lg

Hermann
Lg Hermann

und dann wünsche ich noch einen schönen Tag :thumbsup:


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 533

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 475 322

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:19

Was hattest du denn für einen TDI? Der 2,5er ist eigentlich dafür bekannt daß er weder sparsam, noch besonders spritzig ist. Jedenfalls nicht für die angegebene Leistung. 10,8 Liter halte ich beim 2,5er für durchaus realistisch.

edmerwals

Anfänger

Beiträge: 4

Fahrzeug: Audi A6 2,7 TDI Multitonic

EZ: 2008

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 737

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:33

Also ich glaube ich bin hier falsch, eventuell kann mir jemand von euch helfen wo ich das Posting machen soll oder am besten ne Antwort auf mein Problem :-)

Hallo,


am Dienstag fuhr ich mit meinem Audi A6, bin von der Autobahn runter, an die Kreuzung, wollte Anfahren, nix, kein Ziehen nix, Motor war an, fühlte sich an als wäre er im Leerlauf, vorher hatte ich mit dem Auto nie Probleme. Musste mich dann Abschleppen lassen. Die PRNDS Blinkten Rot im Display und als ich von P in D,R oder S geschalten habe hat der Wagen leicht geruckelt.

Der Wagen hat kein Antrieb mehr. Mein KFZ Mechaniker hat das Steuergerät ausgelesen, und der Fehler war " SCHLUPF ÜBERWACHUNG", mehr kam nicht. Er selber ist sich ratlos und weiss nicht bescheid. Bitte helft mir jemand hier.

Fahrzeug AUDI A6
Bj. 2008
Avant
2,7 TDI Multitronic
289.000 KM



FEHLERMELDUNG " SCHLUPF ÜBERWACHUNG "

Bin Dankbar für jede Antwort


givings41

Neuling

  • »givings41« ist männlich
  • »givings41« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,5TDI

EZ: 6/99

MKB/GKB: AFB-/-DQS

Wohnort: 51143 Köln

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 219

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Dezember 2015, 17:32

Hallo,

habe den TDI mit 150 PS

Mir kommt er vor als wenn er zugeschnürt ist.

Hatte mal einen genau den selben der war schon Agiler.
Lg Hermann

und dann wünsche ich noch einen schönen Tag :thumbsup:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 025 689

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Januar 2016, 06:40

Also ich glaube ich bin hier falsch, ....


Joah ein wenig schon.. hast nen 4F und bist im 4B Bereich...
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;