Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

bommel555

Anfänger

  • »bommel555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.5 TDI Quattro

EZ: 2002

MKB/GKB: -/

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 358

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 19:31

Getriebenotlauf ->Fahrstufensensor unplausibles Signal Kabelbruch?

Moin moin A6 Freunde!

Zum Auto: Audi A6 Allroad 2.5 TDI 2002
Motorkennbuchstabe: AKE
Getriebekennbuchstabe: EYJ

Zum Problem: Das Getriebe befindet sich im Notlauf! Der Wagen fährt noch, wenn auch schlecht. Beim Gang umschalten gibts Schläge durchs ganze Auto!

Was ich schon diagnostiziert habe:
VCDS:
Getriebe:
17090 Fahrstufensensor (F125)
P0706 - 35-00 - unplausibles Signal

Bremsenelektronik:
01119 Signal für Gangerkennung 35 - -

1. Ich habe den Fahrstufensensor (Multifunktionsschalter) daraufhin ausgebaut und die Nieten aufgebohrt und auseinander genommen. Die Schleifkontakte sahen noch ganz gut aus. Kabel durchgemessen alles ok! Also gereinigt wieder zusammengenietet und wieder eingebaut. Problem das gleiche. Kontakte im Stecker sahen auch gut aus!

2. Das Getriebesteuergerät war nass, habe ich wieder trockengelegt. Weiterhin im Notlauf.

Ich weiß, die Wahrscheinlichkeit liegt hoch, dass das Getriebesteuergerät defekt ist. Jedoch habe ich gelesen, dass es häufiger zu Kabelbrüchen vom Fahrstufensensor kommt.
Deshalb würde ich diese gerne erst durchmessen. Ich weiß aber nicht wo die Kabel ankommen?

Kann mir evtl. einer sagen, wo die Kabel rauskommen bzw. wo ich am besten durchmesse?



Danke schonmal, freue mich über wirklich jede Hilfe oder andere Ideen!!


MfG Bommel


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 352

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 131 589

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Dezember 2015, 04:48

Wenn der Magnet auf dem Kulissenrollo richtig sitzt ist zu 99% das STG defekt.

1% die Platine von der Wahlhebelkulisse mit den Hallgebern.

STG ist reparabel.. (gibt diverse Reparaturanbieter in der bucht)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

bommel555

Anfänger

  • »bommel555« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.5 TDI Quattro

EZ: 2002

MKB/GKB: -/

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 358

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Dezember 2015, 17:48

Problem gelöst!
Hatte mir erst die Platine vom Steuergerät von oben angeschaut, dort war ein bisschen Siff drauf, gereinigt eingebaut, ging leider nicht. Von unten ist die Platine leider verniedet.

Dann hat ein Kollege nochmal durchgemessen und er meinte es liegt zu 99% am Steuergerät.

Daraufhin hab ich die Nieten von unten dann doch entfernt und die Platine sah ziemlich schrecklich aus! Total vermodert und vergammelt!

Ganze Platine mit Rostlöser, Kontaktspray und einer Zahnbürste ordentlich gereinigt!

Dann der Moment der Wahrheit!
Eingebaut und funktioniert! Alle Fehlercodes behoben, Auto läuft wie es soll! :thumbup:
Also bei Wasserschaden einfach mal selber abchecken!


S3Alex

Silver User

  • »S3Alex« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 4B Allroad 2,5 V6 TDI 10/2001

EZ: 11.10.2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: 2284

Level: 25

Erfahrungspunkte: 95 661

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. Dezember 2015, 12:49

Hoffentlich haben das paar mehr die mal damit konfrontiert werden und können so einfach ihr Problem lösen! Und das ziemlich kostengünstig noch dazu! :!:
Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal. =)

Audi Allroad 4B

Audi S3 8l

Audi A3 8L TDI