Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:03

Getriebenotlauf Vollgas

Hallo ich bin neu hier, ich weiß bei meinem dicken nicht weiter
Heute schwere Probleme beim Überholen bekommen
Es gab einen Ruck und abs sowie esp leuchten
Und im fis alle Gänge rot hinterlegt und er schaltet nicht mehr
Weder tiptronic noch Automatik

Einmal neus starten alles gut
Es kommt auch nur bei Vollgas so keinerlei Probleme

Er zeigt im getriebesteuergerät dann Fehler aus Motor an
Ausgelesen
Lmm Messwerte zu hoch
Und Bremslichtschalter

Sind aber beide keine 10tkm alt
Und diese Fehler lösen ein Notlauf vom Getriebe aus?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 650 330

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:08

Bremslichtschalter kann durchaus schuld sein, LMM defintiv nicht.

Im Getriebe war jetzt ein Fehler drin oder nicht?

Bremslichtschalter koster nur paar Euro und ist schnell getauscht. LMM kannst versuchen erstmal in Bremsenreiniger einzulegen

Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:11

Ist beides vor nicht 10tkm neu gekommen lmm sowie Bremslichtschalter...
Oder hat das Getriebe einen Weg? Aber dann müsste es ja immer Probleme geben oder ?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 650 330

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:12

die genauen und aktuellen Fehlercodes sind wichtig, sind die Fehler sporadisch oder statisch???

Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:13

Ist beides vor nicht 10tkm neu gekommen lmm sowie Bremslichtschalter...
Oder hat das Getriebe einen Weg? Aber dann müsste es ja immer Probleme geben oder ?
Und im Getriebe war nur Lastsignal vom Motor fehlerhaft
Und Bremslichtsxhalter
Im Motor dann lmm und Bremslichtsxhalter

Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17:20

Fehler sind alle sporadisch

Einmal Getriebe: 18265 Lastsignal
00526 Bremslichtsxhalter

Motor: 01088 gemischanpassung 2 adaptionsgrenzen unterschritten
16487 lmm Signal zu groß


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 650 330

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:12

schalter tauschen und fehler löschen

glaube der zweite fehler ist nen folge fehler und sollte dann ebenfalls weg sein

Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:25

Na gut teste ich mal... Dabei ist der nicht alt keine 10tkm

mse

Audi AS

Beiträge: 270

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 33

Erfahrungspunkte: 539 794

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:35

Hi.
Original Ersatzteile odet ausm Zubehör ?
Grade beim lmm kauft man schnell zweimal ;-)

Gruss
Mse


Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:55

Hi,
Lmm von Metzger
Bremslichtsxhalter von Hella

Werde morgen mal Batterie raus nehmen da steht Wasser
Dazu abs Block mal Kontakte reinigen
Lmm ist ab und gereinigt kommt morgen wieder rein
Dann werde ich die Kontakte vom Bremslichtsxhalter nochmal reinigen

Und nochmal Teppich hoch nehmen um nach dem Getriebe stg zu sehen keine lust das das Getriebe einen Weg hat ist erst 120tkm alt

lecter

Audi AS

  • »lecter« ist männlich

Beiträge: 241

Fahrzeug: A6 4B quattro Avant

EZ: 11/2003

MKB/GKB: AKE/???

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Innsbruck

Level: 33

Erfahrungspunkte: 455 237

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 12

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20:26

Ich muss mse leider uneingeschränkt zustimmen. Ich hatte ähnliche Symptome. LMM zwar original bestellt, aber wegen Lieferverzögerung Ersatz aus dem Zubehör erhalten. Hat keine 10tkm gehalten. Ich habe dann auf Ersatzlieferung eines Originalen bestanden und somit dieses Problem gelöst.
Greets
Chris
Verspürt man das Verlangen, sich gepflegt mit einer intelligenten Person zu unterhalten, so ist dies der Zeitpunkt, mit den Selbstgesprächen zu beginnen.
T.K.L. - Professor für Softwarearchitektur

Zur Zeit A6-los :-(
Jetzt mit S6 :thumbsup: In Österreich leider nicht mehr unterhaltbar...
Jetzt mit TT: 2.5 TurboTrecker :pinch:

Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 21:51

:rolleyes: Vielen Dank für die schnellen Hilfen und antworten lmm ist bestellt Original bei Audi
Ich halte euch gerne auf dem laufenden
Werde sicher öfter hier sein mitlesen und versuchen zu helfen ;-)

Lg
Chris


Cross

Anfänger

  • »Cross« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: 2.8 avant Quattro

EZ: 11.1998

MKB/GKB: Alg

Level: 14

Erfahrungspunkte: 5 210

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 10:43

so leute kleines update,
eben mal batterie ausgebaut und das wasser abgelassen den lmm in bremsenreiniger eingelegt...testfahrt es lief 2x gut danach selbes problem..
naja nach dem Bremslichtschalter geschaut dieser sitzt recht lose...normal?
dann im stand mal lmm abgesteckt...ich kenne es so das das auto aus geht zumindest war es beim vorigen so...diesmal ging er in den notlauf aber lief normal...nur eben fahren ging nicht...
also lmm?
bremslichschalter ist bestellt kommt die tage ist ja "kleingeld"
welchen lmm könnt ihr empfehlen bosch?