Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

David 987

Anfänger

  • »David 987« ist männlich
  • »David 987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2.8v6

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG-/-

Wohnort: Gummersbach

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 293

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 18:29

A6 4b 2.8 v6 steuerkette wechsel??

Hallo

Bin neu hier Heiße David bin 21 und habe seit 1 wochen einen A6 4b avant 2.8 v6 quattro MKB:ALG

Brauche dringend hilfe habe meinen nockenwellenversteller an bank 2 gewechselt da die gleitschiene oben nichtmehr vorhanden war
habe vor dem ausbau den motor auf OT gestellt dann die kette und zahnräder markiert alles wieder so zusammengebaut
kann die kette übergesprungen sein als sich die gleitschiene verabschiedet hat?

Mein jetziges problem ist der motor sägt im stand und hat keine leistung beim fahren

Kann mir jemand sagen wie und ob man die wellen auf ot stelen kann? ob es da fixierungen gibt oder punkte wonach ich mich richten kann?

Danke für eure hilfe


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 740 790

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 20:42

Hallo,

Es gibt ein Absteckstift damit der Motor auch auf OT bleibt und die Nockenwellenräder haben auch Markierungen.
"Die großen Bohrungen der Fixierplatten an den Nockenwellenrädern müssen sich nach innen gegenüber stehen.", aber auf der Abbildung vor mir ist ein Zahnriemen für die Nockenwellen zu sehn, hol dir am besten selbst die Reparaturleitfäden (z.b. hier ).

Aber, wenn etwas überspringt, kenne ich es nur, dass der Motor sofort ausgeht, bzw nicht mehr startet.

Gruß

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 830

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 974 220

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Dezember 2015, 05:18

Hallo

Bin neu hier Heiße David bin 21 und habe seit 1 wochen einen A6 4b avant 2.8 v6 quattro MKB:ALG

Brauche dringend hilfe habe meinen nockenwellenversteller an bank 2 gewechselt da die gleitschiene oben nichtmehr vorhanden war
habe vor dem ausbau den motor auf OT gestellt dann die kette und zahnräder markiert alles wieder so zusammengebaut
kann die kette übergesprungen sein als sich die gleitschiene verabschiedet hat?

Mein jetziges problem ist der motor sägt im stand und hat keine leistung beim fahren

Kann mir jemand sagen wie und ob man die wellen auf ot stelen kann? ob es da fixierungen gibt oder punkte wonach ich mich richten kann?

Danke für eure hilfe



Defeinitiv Steuerzeiten falsch, Motor nicht mehr starten, kannst du alles nochmal neu machen. Beim V6 wird garnix markiert weil das eh alles nicht mehr stimmt sobald der Zahnriemen gespannt is. Auf OT stellen Kurbelwelle mit Dorn fixieren, Nockkenwellenräder müssen lose sein und Nockenwellen mit Brücke abstecken dann den Zahnriemen spannen und danach werden die Nockenwellenräder erst festgezogen. vorrausgesetzt u hast die Nockenwellen +Kette am Spanner richtig eingebaut und die Gliederanzahl stimmt.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


David 987

Anfänger

  • »David 987« ist männlich
  • »David 987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2.8v6

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG-/-

Wohnort: Gummersbach

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 293

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Dezember 2015, 07:48

Hallo und Vielen dank schonmal

Es geht mir nicht um den zahnriemen da habe ich alle werkzeuge für da

es geht hauptsächlich um die einzelnen nockenwellen und deren kette

weil ich sag mal wenn die kettenspanner in der werkstatt oder auch die kette gewechselt wird müssen die ja auch was zum abstecken der ein und auslasswelle haben bzw markierungen

Finde zum thema kette leider überhaupt nichts deswegen wende ich mich an euch

path83

Silver User

Beiträge: 130

Fahrzeug: A6

EZ: 6/2000

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 172 468

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Dezember 2015, 09:51

Moin,

Bank 2 = Fahrerseite?

Wenn ja, an der letzten Nockenwellenbrücke sind wenn du von oben drauf schaust jeweils mittig eine Kerbe. Wenn du den Motor auf OT drehst müssen die Kerben in der Nockenwellenbrücke mit den Kerben im Nockenwellenrad fluchten. Das tun sie wenn zwischen den beiden Kerben 15 Kettenblieder liegen ( also 16 Stifte, die beiden die direkt auf der Markierung liegen mit eingerechnet. )

Gruß

hier mal mit Bild:

Tuning-Tipps - Nockenwellensteuerzeiten am 5-Ventiler von VW, Audi einstellen

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 27

Erfahrungspunkte: 140 912

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Dezember 2015, 18:09

Einmal Nocken, einmal Zahnriemen
Hab sie mal extra so groß gelassen damit man was erkennt

Wenn du noch mehr Brauchst meld dich einfach ^^

Nockenwellen








Zahnriemen







Auto ist verkauft.

MFG
Sven


David 987

Anfänger

  • »David 987« ist männlich
  • »David 987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2.8v6

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG-/-

Wohnort: Gummersbach

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 293

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Dezember 2015, 17:10

Vielen vielen vielen Dank

Ihr seit super danke für die hilfe

habe mich heute mal drangemacht dank der anleitung von zeckke

mein nockenwellenversteller auf der fahrerseite gibt nach wenn ich den motor durchdrehe also die kette geht rauf und runter
was auf der beifahrerseite nicht so ist da bleibt der spanner so stehen

schätze er ist defekt hab heute nen neuen bestellt samt kettensatz etc.

sind ja mal teuer :(


Ich melde mich sobald der Dicke wieder läuft


Nochmals vielen dank ^^ ^^

path83

Silver User

Beiträge: 130

Fahrzeug: A6

EZ: 6/2000

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 172 468

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Dezember 2015, 21:24

Sei bitte so gut und geb mal bescheid wie sich der neue verhält. Ich hab nämlich aktuell 2 Spanner hier die sich nur in eine Richtung drücken lassen ( ausgebaut vor ca 3 Wochen ) und 2 die sich in beide Richtungen verschieben lassen ( ausgebaut vor ca 2 Jahren. ). Würde mich mal interessieren welche jetzt defekt sind und welche nicht.

David 987

Anfänger

  • »David 987« ist männlich
  • »David 987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2.8v6

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG-/-

Wohnort: Gummersbach

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 293

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 6. Dezember 2015, 09:12

Hallo path

Also bei den spannern ist es so das sich bank 1 nach oben und Bank 2 nach unten spannt

ist also vollkommen normal
die seite die spannt ist ein kolben und arbeitet mit öldruck und zur vorspannung bzw beim starten mit federkraft

bitte um verbesserung wenn ich falsch liege


path83

Silver User

Beiträge: 130

Fahrzeug: A6

EZ: 6/2000

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 172 468

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Dezember 2015, 10:05

Variable Steuerzeiten beim Motor

So wie ich das sehe müssen sich beide Seiten bewegen lassen. Nur ist es so das die Spanner auch eine Sperre haben beim starten des Motors.

Wäre halt interessant zu wissen wie sich der neue Spanner verhält.

David 987

Anfänger

  • »David 987« ist männlich
  • »David 987« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4B 2.8v6

EZ: 1998

MKB/GKB: ALG-/-

Wohnort: Gummersbach

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 293

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 19:35

Kleines feedback

Hat zwar alles was gedauert aber der Dicke läuft wieder rund

nur hab ich jetzt nen kleines anderes problem

Hoffe da kann mir auch weitergeholfen werden

wenn der motor läuft und ich die lüftung anmache habe ich vorne am motor hört sich in der nähe vom riemen an
ein quitschen das ist aber nur wenn die lüftung an ist
was kann es sein?

path83

Silver User

Beiträge: 130

Fahrzeug: A6

EZ: 6/2000

MKB/GKB: -/-

Level: 28

Erfahrungspunkte: 172 468

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 20:15

Wie hat sich den jetzt der neue Spanner verhalten? Konnte man den in beide Richtungen verschieben?

Schalt mal die Klima aus ( ECON ) und schau ob das Geräusch dann weg ist. Wenn ja Steck mal den Lüfter ab.